BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 53 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 521

Alexander der Große

Erstellt von Corrovetta, 08.08.2010, 01:06 Uhr · 520 Antworten · 39.990 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Bloedsinn!
    Er verweist auf eine seite wo der betreiber folgendes angibt:
    About « Alexander the Great

    Bei seiner "wide collection of book references" hat er dann ganz rein zufaellig nur die Buecher gefunden die merkwuerdigerweise abstruse Theorien verfolgen und vergisst merkkwuerdigerweise hunderte anderer Buecher zum Thema Alexander die es sonst noch gibt!
    Auch scheint er es nicht fuer noetig zu halten auf Standardwerke aufmerksam zu machen...mich wundert es nicht!
    Objektiv ist diese "wide collection of book references" jedenfalls nicht!

    Diese "wide collection of book references" ist eher ein Armutszeugnis, sowohl die "collection" ansich als auch der User der sich zu diiesemm Copy/Paste Unsinn einen Fakeaccount zugelegt hat.
    Theme: Day Dream by Jim Whimpey. Blog at WordPress.com.

  2. #72
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Arbër Beitrag anzeigen
    Sie versuchen dass ich musst glauben fur diese seite was hatte Grobar gepostet oder wie ??
    Ich kenne diese seite seit langer zeit , auserdem ihr habt authoren und noch dazu ihr habt auch online bestellnummer in die bucher . also versuchen sie nicht um sonst bitte .
    Hä?


    Hippokrates

  3. #73
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Arbër Beitrag anzeigen
    Theme: Day Dream by Jim Whimpey. Blog at WordPress.com.
    Was hat Jim Whimpey mit dem Inhalt der seit zu tun?
    Er ist lediglich der Webdesigner der das Theme(design) erstellt hat!

    Theme: Day Dream by Jim Whimpey
    Alexander the Great

    Wenn du lust hast kannst du dich auch reistrieren und vielleicht kannst du dann fuer deinen Blog auch das Thema(design) benutzen!
    Musst du halt schauen!

    Hier kannst du deinen eigenen Blog registrieren:
    WordPress.com — Get a Free Blog Here

    Das du nicht unterscheden kannst zwischen dem betreiber des Blogs und einer Person die Webdesign macht und deren Design benutzt wird ist wieder eine peinlichkeit mehr in deiner Posting-history!

    Gut gemacht!
    Weiter so!

  4. #74

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Ahahahahahaha,
    Alter, ich schwöre es... Sagen die Albaner jetzt auch Alexander war Grieche,
    ey damit geh ich ma zu meinem Geschichtslehrer, wenn wir noch Geschichte hätten, der würde sich schlapp lachen.
    Omfg....

    Alexander war Makedone man.
    Sein Vater war Makedone.
    Er sprach makedonisch,
    er entwickelte sich aus makedonischen Spermien.
    Er verbreitete den Hellenismus,
    sah sich selbst als Griechen an.
    Hatte einen griechischen Namen(Schutzmann), ihr Wichser.
    Und jetzt verpisst euch in eure Ecke und geht heulen...

  5. #75
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Ahahahahahaha,
    Alter, ich schwöre es... Sagen die Albaner jetzt auch Alexander war Grieche,
    ey damit geh ich ma zu meinem Geschichtslehrer, wenn wir noch Geschichte hätten, der würde sich schlapp lachen.
    Omfg....

    Alexander war Makedone man.
    Sein Vater war Makedone.
    Er sprach makedonisch,
    er entwickelte sich aus makedonischen Spermien.
    Er verbreitete den Hellenismus,
    sah sich selbst als Griechen an.
    Hatte einen griechischen Namen(Schutzmann), ihr Wichser.
    Und jetzt verpisst euch in eure Ecke und geht heulen...
    ..............................

  6. #76
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    Und jetzt verpisst euch in eure Ecke und geht heulen...

  7. #77
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Ahahahahahaha,
    Alter, ich schwöre es... Sagen die Albaner jetzt auch Alexander war Grieche,
    ey damit geh ich ma zu meinem Geschichtslehrer, wenn wir noch Geschichte hätten, der würde sich schlapp lachen.
    Omfg....

    Alexander war Makedone man.
    Sein Vater war Makedone.
    Er sprach makedonisch,
    er entwickelte sich aus makedonischen Spermien.
    Er verbreitete den Hellenismus,
    sah sich selbst als Griechen an.
    Hatte einen griechischen Namen(Schutzmann), ihr Wichser.
    Und jetzt verpisst euch in eure Ecke und geht heulen...
    was hat das denn für ein sinn ???

  8. #78

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    es ist nunmal tatsache, dass bulgarisch eine turksprache ist, und zB. tschuwaschisch ein bulgarischer Dialekt ist. nur hat Bulgarien nicht das Problem wie wir, dass es einen Staat gibt, der das bulgarische Erbe für sich komplett vereinnahmen will, deshalb können sie ihre Sprache bulgarisch nennen, obwohl die Bezeichnung dafür schlichtweg falsch ist. ein slawischer Dialekt kann ja schwer ein türkischer Dialekt sein. das selbe gilt für mazedonisch. natürlich, streng genommen ist auch diese Bezeichnung falsch, richtig wäre slawo-makedonisch. wir und die pseudo-bulgaren sprechen eine abwandlung des slawischen dialektes, der in und um thessaloniki herum gesprochen wurde. und dieser dialekt wurde im gesamten bulgarischen reich als reichssprache eingeführt. Slawo-Makedonisch = eine slawische Sprache, die in Makedonien gesprochen wurde/wird.

    damit du es dir merkst:

    Bulgarisch ist eine eigene Untergruppe bei den Turksprachen, somit deine Behauptung ein Irrsinn.

    Turksprachen
    • Westlicher Zweig
      • Bulgarische Gruppe
        • Tschuwaschisch



    Tschuwaschische_Sprache
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    wir sprechen einen slawischen Dialekt, hippo

    du sagst, wir sprechen einen bulgarischen Dialekt

    da ist der Irrsinn, was kapierst da nicht? nur regen sich Tschuwaschien und Tatarstan nicht darüber auf, dass Bulgarien ihre Sprache bulgarisch nennt, obwohl die beiden Länder die rechtmäßigen Eigentürmer des ethnischen und kulturellen Erbes der echten Bulgaren sind.

    so schwer ist das echt nicht zu kapieren
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    halt deine überheliche arroganz mal zurück, du bist nix besseres

    Mazedonisch kann nicht Makedonisch sein, da Makedonisch ein griechischer Dialekt war und das heutige Mazedonisch ein slawischer Dialekt ist. soweit stimme ich ja mit dir überein. streng genommen stimmt es eh, ich dürfte eigentlich meine slawische Muttersprache nicht Mazedonisch nennen, denn Slawen und slawisch gab es zu den damaligen Zeiten am Balkan keine, als der Blondschopf auf seinem bukephalos da umhergeritten ist.

    aber jetzt kommt das Problem mit dir.. vorher meinst du, wir sprechen einen Bulgarischen Dialekt.. und ich sage das ist unmöglich, weil Bulgarisch eigentlich eine Turksprache ist. es gibt eine Bulgarische Untergruppe bei den Turksprachen. du kannst dich ja gern darüber informieren, das Internet steht dir frei..

    wenn wir unsere sprache nicht makedonisch nennen dürfen, weil das ja ein griechischer dialekt war, warum müssen wir sie dann bulgarisch nennen? warum bitte, wo soll da die logik sein? ich habs dir auch schon vorher gesagt.. Bulgarien hat nur das Glück, dass es kein Land gibt, das das bulgarische Erbe für sich komplett beansprucht, somit kann Bulgarien seine Sprache bulgarisch nennen und seine Einwohner Bulgaren.

    Tschuwaschien
    Tatarstan

    die beiden länder da.. das sind die echten Bulgaren, diese Menschen tragen das echte bulgarische Erbe in sich. die türkischen Reiterhorden, die reingestürmt in den Balkan, haben nur den Namen "Bulgar" über ihr Reich gelegt und die unterjochte Bevölkerung hat diesen mit der Zeit für sich angenommen und bis heute weitergeführt. "Bulgar" heißt auf türkisch nichts anderes als vermischt, vermischte türkische Stämme, die sich zu einer politischen Einheit geformt haben und fremde Gebiete eingenommen haben. Später sind sie weiter in den Norden gewandert bzw. der Rest ist aufgegangen in dem Völkerbrei, das umhergeirrt ist am südlichen Balkan. einzig und alleine ist auferlegte Reichsname "Bulgar" geblieben + kleine ethnische, nicht nennenswerte Beimischungen. trotzdem brauch ich mich nicht alleine deshalb mit den echten Bulgaren gleichzusetzen und meine Sprache als bulgarisch zu bezeichnen, nur weil du deine Gehirnwäsche durchsetzen willst.

    aber warum erklär ich dir das überhaupt? wirst du irgendwas von dem behalten? wirst du irgendwas annehmen? nix wirst machen, weiterhin wirst du in deinem irrglauben bleiben und uns als eingedrungene vandalen in deine kostbares griechisches vermächtnis sehen. wobei eure eigenen wissenschaftler/anthropolgen gemeinsam mit deutschen und ex-jugoslawischen ein komplett anderes Bild geschaffen haben über uns slawischsprachige mazedonier als das was in euren propagandaverseuchten medien verbreitet wird. aber auf der anderen seite ist es ja logisch, dass bestimmte erkenntisse über uns komplett verschwiegen werden, denn sonst müsste man ja endlich einsehen, dass die slawen aus dem norden gar keine slawen sind und somit man nix mehr in der hand hätte zum pseudoarguementieren.

    Slawen und Bulgaren sind zwei unterschiedliche Völker, das muss in dein Schädel reingehen.
    Dem User Artemi sei Dank ausgesprochen für dessen Ehrlich- und Aufrichtigkeit.

    Nun möge Artemi fortan sich an das halten, was er oben darlegte, und im Sinne einer gepflegten Diskussionskultur davon Abstand nehmen, Warnungen und Verwarnungen etc. zu erteilen, wenn diese Inhalte herangezogen werden.

    Ferner möge Artemi fortan seine Muttersprache so benennen, wie er sie oben auch erkannte: als eine slawische Sprache bzw. ein slawischer Dialekt und auf etwaiger Verwendung griechischer Namen verzichten.

    Ich denke, so können wir in der Diskussion durchaus weiterkommen.

  9. #79
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    nicht nur das die ejr mazedonier alexander und die geschichte makedoniens beanspruchen jetzt haben wir auch noch die albaner am hals




    alexander war 100 % hellene (makedonier & epirote)

  10. #80
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    nicht nur das die ejr mazedonier alexander und die geschichte makedoniens beanspruchen jetzt haben wir auch noch die albaner am hals




    alexander war 100 % hellene (makedonier & epirote)

    Ein widerspruch in sich!
    Epirus war nie Griechisch... außer jetzt der Süden, nachdem die Albaner Vertrieben/Ermordet wurden..

    Alexander war halb illyrski - halb makendonski
    von mir aus können ihn die Mazedonen haben^^

Seite 8 von 53 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 22m große Alexander-Statue
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 465
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 01:45
  2. Alexander der Große
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 03:38
  3. Alexander der Große war...
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 18:33
  4. Alexander der Große
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 20:17
  5. Alexander der Große Bi-Sexueller
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 00:31