BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 46 von 79 ErsteErste ... 3642434445464748495056 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 782

Alexander der Große ein Albaner?

Erstellt von Albanesi2, 15.05.2005, 22:13 Uhr · 781 Antworten · 52.944 Aufrufe

  1. #451
    Opala
    Zitat Zitat von Molosi Beitrag anzeigen
    wen man denkt wer alle mit Alexander zusamme in krieg gezogen ist gegen persan da gibt keine Ethni

    Die Illyrischen Soldaten waren die wenigsten in seiner armee

  2. #452
    Opala
    Zitat Zitat von Molosi Beitrag anzeigen
    gut argumentiert,

    Fazit : Alexander war ein Hellene

  3. #453
    Avatar von Molosi

    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Eigentlich bist du ja mal in Zugzwang uns die maximale Ausdeutung, oder die Ausdehnung des Epirus zu Zeiten Alexanders des Großen zu zeigen.

    Was ja an sich schon eine schwachsinnige Aufgabe ist, da der Epirus ja kein Staat oder dergleichen ist, sondern ein geographisches Gebiet, dass sich in seinen Grenzen nicht ändert.

    Hinzu kommt, dass Pella schätzungsweise mind. 250 km von der Grenze zum Epirus entfernt ist.
    ich wollte das nicht wiesen Opala villeicht.Die gebite sind immer noch da nur die bevölkerung nicht

  4. #454
    Avatar von Molosi

    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Fazit : Alexander war ein Hellene
    in welche hinsicht.
    Hellenische kultur
    Blud
    sprache
    oder weil er gesagt hat um die macht zu kommen

  5. #455
    Avatar von Molosi

    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Die Illyrischen Soldaten waren die wenigsten in seiner armee
    ja aber dafür die epiroten das waren auch illyrer

  6. #456
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Junger Mann,

    dir ist doch hoffentlich klar, dass wir hier über Alexander III. sprechen, oder?



    Hippokrates

  7. #457
    Avatar von Molosi

    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Junger Mann,

    dir ist doch hoffentlich klar, dass wir hier über Alexander III. sprechen, oder?



    Hippokrates
    Ja ganz KLAR

  8. #458
    Crane
    Zitat Zitat von Molosi Beitrag anzeigen
    ja aber dafür die epiroten das waren auch illyrer
    Nein, die Molosser, Chaonier und Thesproten waren Griechen und keine Illyrer.

    Die Molosser, nach denen du nicht nennst führten sogar Krieg gegen die Illyrer.

  9. #459
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Molosi Beitrag anzeigen
    ja aber dafür die epiroten das waren auch illyrer
    Meinst du vielleicht den griechisch dominierten Nachfolgestaaten des Byzantinischen Reichs?



    Hippokrates

  10. #460
    Opala
    Zitat Zitat von Molosi Beitrag anzeigen
    in welche hinsicht.
    Hellenische kultur
    Blud
    sprache
    oder weil er gesagt hat um die macht zu kommen
    Kultur und Sprache sowieso

    Bei Blut bin ich mir eigentlich auch ziemlich sicher das er Hellene war sein Vater Hellene

    Seine Mutter war Molosser und das Königshaus der Molosser galt als hellenisch und da sie aus dem königshaus der Molosser kam war sie für mich auch eine Hellenin.

    Also vom Blut bin ich mir auch sicher das er Hellene war.


Ähnliche Themen

  1. Alexander der Große
    Von Corrovetta im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 520
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 15:56
  2. Alexander der Große
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 03:38
  3. Alexander der Große war Albaner
    Von Adem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 14:11
  4. Alexander der Große war...
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 18:33