BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 79 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 782

Alexander der Große ein Albaner?

Erstellt von Albanesi2, 15.05.2005, 22:13 Uhr · 781 Antworten · 52.906 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Die slawische Volk ist nun mal in der Mehrheit und das ist nun mal ihr großer Vorteil!

    Aber trotzdem hat sie keine eigene Indetität!

    Der Name Makedonien ist und bleibt antikes Gepräge und Erbe , meinetwegen können sie sich Makedonier sich nennen , nur deswegen wenn sie sich zu Bulgarien nicht zugehörig fühlen wollen , aber mehr nicht................

    Oder auch Mutter Theresa wird von denn Slawomakedonier vereinnahmt, dabei war sie albanische Katholikin mit Gonzha Bojazhiu als bürgerlichen Namen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mutter_Theresa

  2. #42
    jugo-jebe-dugo
    Doch,sie haben eine Nationalflagge.Den makedonischen Stern aber nur in rot mit gelber Sonne.Die Griechen haben das gleiche Symbol nur mit blauer Farbe.Beide waren aber keine Makedonier.Also sie sind heute schon neue Makedonier aber hatten mit den Alexanders Makedonier nix zu tun.Das heißt die Griechen sind die heutigen süd Makedonier und die slaw. Mazedonier sind die heutigen nord Mazedonier.
    Albaner leben nur in dem Land der nord Makedonier.

  3. #43

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Makedonien ist nur mit denn albanern zu gestalten oder Makedonien verschwindet von der Landkarte!


    Die haben als Bewohner Makedoniens die selben Rechte an Makedonien und seine Geschichte wie andere in Makedonien lebende Völker!

    Und komischerweise vollzog der Aufstand von 1903 vollzog sich in Krushevo einen ehemalig aromunischen Ort wo noch viele von denen dort leben.

    Und außerdem dieSlawomakedonier waren die letzten, die sich von der osmanischen Herrschaft befreit haben sondern wurden von den Griechen und den Serben befreit und dann aufgeteilt!

    Und zurück zum Illindenaufstand!

    Die Slawomakedonier wie oder besser gesagt die Bulgaren um Nikola Karev , Dame Gruev, Goce Delvev und so weiter sind nicht im Kampf gefallen, sondern haben sich in bunkern versteckt , ich kann dir Beweise zeigen!


    Sie haben die starken osmanischen Vorstösse nicht mehr verkraftet!


    Während Pitu Guli der ja Halbalbaner und Halbaromune war und mit Aromunen und Albaner ihren Kopf hingegeben haben!

    Und außerdem denn Slawen interresiert sich einen scheiss Dreck für Makedonien so wie es immer taten!

    Denn nicht um sonst fahren sie nach Bulgarien das ja ab 2007 EU beitritt um bulgarische Pässe zu beantragen und wissen wahrscheinlich nicht was das für Makedonien bedeutet !

    Du scheinst wohl noch nicht begriffen zu haben, dass die Albaner und Wlachen noch heute Makedonien vor dem Abgrund bewahren!

  4. #44
    jugo-jebe-dugo
    Und ihr Albaner wart bis zu letzt die Arschlecker der Osmanen.Habt deren Glauben angenommen und wurdet von den Osmanen aus Albanien nach Kosovo und west Mazedonien angesiedelt in den letzten 500 Jahren.Ihr seit mit Abstand die schlimmsten.

  5. #45
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Die haben als Bewohner Makedoniens die selben Rechte an Makedonien und seine Geschichte wie andere in Makedonien lebende Völker!
    Solange ihr's nicht im Rahmen großalbanischer Bestrebungen zerstückeln wollt.

    Zitat Zitat von Albanesi2
    Und außerdem die Slawomakedonier waren die letzten, die sich von der osmanischen Herrschaft befreit haben sondern wurden von den Griechen und den Serben befreit und dann aufgeteilt!
    Ach, jetzt waren's auf einmal nur die Slawomakedonier, die als letztes von der osmanischen Herrschaft befreit wurden, nicht auch die makedonischen Albaner, Aromunen/Wlachen und und und... aha.

  6. #46

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Solange ihr's nicht im Rahmen großalbanischer Bestrebungen zerstückeln wollt.
    Die Teilung und Ende Makedoniens liegt nicht im Interrese der Albaner schon garnicht es Westens sondern irgendwelche korrupter slawomakedonischer Politiker die sogar was ihnen lieb ist verkaufen würden!

    http://www.kas.de/publikationen/2003/1803_dokument.html

    Es ging nun mal um die Rechte der Albaner und wenn diese nicht erreicht würden , wäre es zur Spaltung gekommen!

    Integration kann nicht Assimilation sein!

  7. #47
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi2
    [
    http://www.kas.de/publikationen/2003/1803_dokument.html

    Es ging nun mal um die Rechte der Albaner und wenn diese nicht erreicht würden , wäre es zur Spaltung gekommen!

    Integration kann nicht Assimilation sein!
    Das ist aber eine sehr interessante Quelle, die KAS!

  8. #48

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    477
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Albanesi2
    [
    http://www.kas.de/publikationen/2003/1803_dokument.html

    Es ging nun mal um die Rechte der Albaner und wenn diese nicht erreicht würden , wäre es zur Spaltung gekommen!

    Integration kann nicht Assimilation sein!
    Das ist aber eine sehr interessante Quelle, die KAS!
    Genauso interessant, wie die GFBV...

  9. #49
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Crna-Ruka
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Albanesi2
    [
    http://www.kas.de/publikationen/2003/1803_dokument.html

    Es ging nun mal um die Rechte der Albaner und wenn diese nicht erreicht würden , wäre es zur Spaltung gekommen!

    Integration kann nicht Assimilation sein!
    Das ist aber eine sehr interessante Quelle, die KAS!
    Genauso interessant, wie die GFBV...
    KAS ist wegen dem realen Einfluss schon besser! Ob die Leute gut sind, das ist die nächste Frage. Die KAS will auch nur durch Meinungs Manipulation Geschäfte machen. Und die GFBV ist sowieso das allerletzte.

  10. #50
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Crna-Ruka
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Albanesi2
    [
    http://www.kas.de/publikationen/2003/1803_dokument.html

    Es ging nun mal um die Rechte der Albaner und wenn diese nicht erreicht würden , wäre es zur Spaltung gekommen!

    Integration kann nicht Assimilation sein!
    Das ist aber eine sehr interessante Quelle, die KAS!
    Genauso interessant, wie die GFBV...
    Ist ja auch der selbe Hintergrund, nämlich Politische Beeinflussung und Bestechung Vereine der CDU. Die KAS ist ein rein kriminelles Sammelbecken um Ausländische Regierungen zu bestechen und zu beeinflussen. Die GfbV veröffentlicht nur Berichte, gegen REgierungen, mit denen sie nicht so einfach Korruptions Geschäfte machen kann.


Ähnliche Themen

  1. Alexander der Große
    Von Corrovetta im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 520
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 15:56
  2. Alexander der Große
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 03:38
  3. Alexander der Große war Albaner
    Von Adem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 14:11
  4. Alexander der Große war...
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 18:33