BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 65 ErsteErste ... 1622232425262728293036 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 646

Alexander der Große – Grieche, Mazedone, Slawe?

Erstellt von Hamburg1711, 11.10.2014, 11:27 Uhr · 645 Antworten · 27.944 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Skopja gehörte nie zum Makedonischen Kerngebiet

  2. #252
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.394
    Zitat Zitat von bardhyll Beitrag anzeigen
    Leute Alexander der grosse war Albaner hahahhahah
    wir werden sehen wenn sein grab gefunden wird( ich nehme mal an der grab wurde geplündert oder schon gefunden und sie sahen das er Illyrer war aber der Archäologe war ein Grieche also zerstörte er das Grabmal um die Beweise zu zerstören.)
    meine Meinung

    Und dann fängt der zweite streit an wer war Illyrer und so weiter:P
    Bestimmt finden sie ein Skelett mit Plis drauf

  3. #253
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Bestimmt finden sie ein Skelett mit Plis drauf


    Oder mit ne Drohne von GRoßalbanien

  4. #254

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    19
    Mal ganz ehrlich wo könnte der grab Alexanders sein?
    geile antworten vorhin wegen dem plis und der drohne ich verstehe wenigstens euer humor

  5. #255
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.394
    Zitat Zitat von bardhyll Beitrag anzeigen
    Mal ganz ehrlich wo könnte der grab Alexanders sein?
    geile antworten vorhin wegen dem plis und der drohne ich verstehe wenigstens euer humor
    uff ich dachte schon jetzt gehen wieder wüste Streitereien los

  6. #256
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von bardhyll Beitrag anzeigen
    Mal ganz ehrlich wo könnte der grab Alexanders sein?
    geile antworten vorhin wegen dem plis und der drohne ich verstehe wenigstens euer humor

    Nachdem er gestorben ist in Babylon wurde er von Ptolemäus (einer seiner Generälen) nach Alexandria in Ägypten gebracht.

    Dort soll sein Grab für mehrere Jahrhunderte gestanden haben,Julius Cesär und Augustus sollen das Grabmahl besucht haben.


    Irgendwann in der Spätantike soll das Grab zerstört wurden sein oder durch ein Erbeben verschütet und ab dem Jahre 400 wusste keiner mehr wo das Grab stand

  7. #257

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Nachdem er gestorben ist in Babylon wurde er von Ptolemäus (einer seiner Generälen) nach Alexandria in Ägypten gebracht.

    Dort soll sein Grab für mehrere Jahrhunderte gestanden haben,Julius Cesär und Augustus sollen das Grabmahl besucht haben.


    Irgendwann in der Spätantike soll das Grab zerstört wurden sein oder durch ein Erbeben verschütet und ab dem Jahre 400 wusste keiner mehr wo das Grab stand
    aha oke.. er lieg also .. .Aha ich habs in albnien wo die Drohne gestartet ist.. viel spass ich bin bald Millionär wohu!!

  8. #258
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schwachsinn.

    In Arrians Anabasis findest du das genaue Gegenteil deiner Interpretation des Auszuges den du immer wieder zitierst. Hatte ich dir schon unzählige Male erklärt.


    Siehe:
    Moreover the feeling of rivalry which existed
    between the Grecian and Macedonian races
    inspired each
    side in the conflict. Here fell Ptolemy, son of Seleucus,
    after proving, himself a valiant man, besides about one
    hundred and twenty other Macedonians of no mean
    repute.^
    https://archive.org/stream/cu3192402...60752_djvu.txt
    Schock in Griechenland - Makedonien als Makedonien

    Der User opala hat dich was die rassische Rivalität betrifft schon aufgeklärt, da es an Hand dem griechischem Original ersichtlich ist, was damit gemeint ist. Um das zu verstehen, müsstest du altgriechisch beherrschen. kannst du aber nicht. Daher, deine Übersetzung ist nicht korrekt und somit ist deine Behauptung und deine Interpretation für die Katz - wie immer eben.

    Zitat Zitat von Zoran
    Dein Zitat ist eine Fälschung.

    Ich hatte schon vor drei Jahren von euch gefordert dieses Zitat mit akademische Quellen zu belegen. Bis heute nicht passiert.
    Schwachsinn. Das Zitat ist nicht gefälscht.

  9. #259
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Blamage Zoran

    Obwohl dich Opala aufgeklärt hat benutzt du trotzdem die selbe Propaganda


    Kommt davon wenn man die Schrift der antiken Makedonen net lesen kann

  10. #260
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Thema Link: Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

    Aber wie das so ist, die griechische Propaganda ist Full of Errors.
    Wie wäre es wenn du paar Seiten weiter blätterst, zu meiner an dir gerichteten Antwort? Die scheinst du wieder einmal auszublenden ...

    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Blamage Zoran

    Obwohl dich Opala aufgeklärt hat benutzt du trotzdem die selbe Propaganda


    Kommt davon wenn man die Schrift der antiken Makedonen net lesen kann
    Du siehst, er versucht primär auf eine ... nennen wir sie mal ethnische, kulturelle Trennung zu pochen um seinen Anspruch "Guck, die Makedonen haben sich nicht als Hellenen gesehen" zu unterstreichen und Vergleiche mit "Wir sind Makedonen und Griechen sind Griechen" zu ziehen. Dass sich aber die alten Hellenen zu Zeiten Alexanders - auch vor und nach seiner Zeit - schon immer gegenseitig bekriegten, ignoriert er ständig. Dass auch unzählige Zitate vorhanden sind, indem Alexander sein hellenischen Ursprung unterstreicht, ignoriert er ebenfalls ständig. Dass, nehmen wir mal an Zoran läge richtig mit seiner Interpretation, sie (Slawen FYROMs oder auch FYROM) in keinem Zusammenhang gebracht werden, was Alexander und das alte Makedonien betrifft, ignoriert er ebenfalls.

    Für die Geschichtswissenschaft steht es felsenfest, dass die Makedonen Hellenen gewesen sind - und das ist auch richtig so.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von bardhyll Beitrag anzeigen
    dein Zitat von deinem Professor ist unnötig er hat nur halb recht aber er vergisst, dass vor vielen Jahren die Dardaner dort lebten und damals die Hauptstadt skupi (skopje) war.
    Du scheinst mein Zitat, glaube ich, nicht richtig verstanden zu haben.

Ähnliche Themen

  1. Alexander der Große
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 03:38
  2. Alexander der Große ein Albaner?
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 781
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 19:45
  3. Alexander der Große - Die wahre Geschichte - Dokumentation
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 13:40
  4. Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 03:35