BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 65 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 646

Alexander der Große – Grieche, Mazedone, Slawe?

Erstellt von Hamburg1711, 11.10.2014, 11:27 Uhr · 645 Antworten · 27.918 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Sind die denn jetzt gefaelscht oder nicht? Und wie sehen die echten wohl aus. Jetzt hast du die Chance, die griechische Propaganda zu zerschlagen - (dein Einsatz):
    Der Großteil ist gefälscht, gekürzt von griechische User verfasst um das "griechische an den Makedonen" der Welt ans Bein zu legen.

    Siehe zB erstes Zitat:
    Wikipedia:
    • He also buried the Persian commanders and the Greek mercenaries who were killed fighting on the side of the enemy. But as many of them as he took prisoners he bound in fetters and sent them away to Macedonia to till the soil, because, though they were Greeks, they were fighting against Greece on behalf of the foreigners in opposition to the decrees which the Greeks had made in their federal council. To Athens also he sent 300 suits of Persian armour to be hung up in the Acropolis as a votive offering to Athena, and ordered this inscription to be fixed over them, "Alexander, son of Philip and all the Greeks except the Lacedaemonians", present this offering from the spoils taken from the foreigners inhabiting Asia".
    Akademie:

    Moreover, desiring to make the Greeks partners in his victory, he sent to the Athenians in particular three hundred of the captured shields, and upon the rest of the spoils in general he ordered a most ambitious inscription to be wrought: 18 "Alexander the son of Philip and all the Greeks except the Lacedaemonians from the Barbarians who dwell in Asia." 19 But the drinking vessels and the purple robes and whatever things of this nature he took from the Persians, all these, except a few, he sent to his mother.
    Link: Plutarch ? Life of Alexander (Part 1 of 7)

    Pozdrav

  2. #282
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Warum posten wir nicht mal den den originalen Wortlaut und uebersetzen selber?
    Das bringt alles nichts, denn auch ich hatte ihm damals Arrians Anabasis 14.4 in original vor die Nase gehalten. Was dann passiert ist, kannst du hier nachlesen.

    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen

  3. #283
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Das bringt alles nichts, denn auch ich hatte ihm damals Arrians Anabasis 14.4 in original vor die Nase gehalten. Was dann passiert ist, kannst du hier nachlesen.

    Endlosschleife: Mazedonier vs. Griechen
    Ja, aber so kommt ihr zu einem Ergebniss. Der Orginalwortlaut luegt nicht, und uebersetzen ist auch keine Ermessenssache. Somit liessen sich die Differenzen dauerhaft klaeren.

  4. #284
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Der Großteil ist gefälscht, gekürzt von griechische User verfasst um das "griechische an den Makedonen" der Welt ans Bein zu legen.

    Siehe zB erstes Zitat:
    Wikipedia:


    Akademie:



    Link: Plutarch ? Life of Alexander (Part 1 of 7)

    Pozdrav


    Du bist wirklich doof was ist net das Original von Arrian (das rote was du markiert) sondern ein Kommentar von dem Verfasser (Plutarch? )


    Poste mal lieber das Orginal von Plutarch die Seite sieht net sehr seriös aus

  5. #285
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Du brauchst uns nichts zu erklären, da dich hier sowieso kaum jemand ernst nimmt.



    Ich glaube - und da sind sich die meisten User die sich mit dir beschäftigt haben einig - dass du der einzige von uns allen bist, der hier Propaganda betreibt; und sobald dein "skopjanischer Feldzug" gegen alles griechische nicht aufgeht, folgen 1000 Smileys und Ablenkungen deinerseits.



    Ich wurde hier von niemanden bloß gestellt und ganz bestimmt nicht von dir.



    Klar ...



    Doch und nicht nur ich. Natürlich sind die alten Makedonen Griechen/Hellenen gewesen. Wäre dem nicht so, hätte Alexander logischerweise nicht die griechische Kultur verbreitet, würde die renommierte Geschichtswissenschaft nicht die Griechen mit den alten Makedonen in Zusammenhang bringen (Universitäten, Museen, Dokumentationen, archäologische Ausstellungen bzgl. Alexander, etc.) ...

    Dass dem nicht so ist, was die Schreiber betreffen, haben wir ja feststellen können, als es unter anderem um Arrians Anabasis ging. Da hast du, wie gewohnt, den Schwanz eingezogen.



    Für dich und deine Geschichtsauffassung, welche nirgends außerhalb FYROMs Fuß fasst, sicherlich. Es ist nachvollziehbar dass du frustriert bist; hast du doch von klein auf geglaubt, Nachfahre eines antiken Volkes zu sein. Muss schon hart für dich sein, dass dem eben nicht so ist. So erklärt sich immerhin dein Hass auf Griechenland und den Griechen.
    Du wolltest doch beweisen das das Zitat aus Wikipedia keine Fälschung ist.

    Mach das bis ich mich später wieder einlogge.

    Pozdrav

  6. #286
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.887
    Ich kann es gern übersetzten wird Zoran aber net gefallen

  7. #287
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Du bist wirklich doof was ist net das Original von Arrian (das rote was du markiert) sondern ein Kommentar von dem Verfasser (Plutarch? )


    Poste mal lieber das Orginal von Plutarch die Seite sieht net sehr seriös aus

    Aufmerksam. Wenigstens bist du bei der Sache,.

    Bis später

    Bis dahin lies dir mal Plutarch durch der in deinen Zitaten ebenfalls erscheint.

    Pozdrav

  8. #288
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Ja, aber so kommt ihr zu einem Ergebniss. Der Orginalwortlaut luegt nicht, und uebersetzen ist auch keine Ermessenssache. Somit liessen sich die Differenzen dauerhaft klaeren.
    Natürlich kommen wir zu einem Ergebnis; kommen wir ja immer. An Hand der Unterhaltung die ich mit Zoran hatte, bzgl. Arrian Anabasis 14.4, bin ich eben zu dem Ergebnis gekommen dass man sich für so einen fanatischen Nationalisten, welcher nicht die Wahrheit akzeptieren will, nicht die Mühe machen sollte. Habe es des öfteren aber doch getan; nicht um ihn was beweisen zu müssen, sondern für Interessenten die mitlesen - also für dritte.

    Sieh dir doch die Unterhaltung durch, welche ich mit ihm hatte. Da zitierte ich eine gekürzte Version Arrians Anabasis 14.4, worauf hin er mir vorwarf ich würde gefälschte Zitate aus Nazi-Seiten (!!!) posten. Daraufhin postete er eine deutsche Übersetzung aus Leipzig und stellte die als richtig hin. Alles schön und gut, wenn da nicht doch etwas gewesen wäre; nämlich, dass die Kernaussagen beider Übersetzungen - seine und meine - letzten Endes die gleichen gewesen sind. Nach Seitenlanger Streiterei, kopierte ich den in altgriechisch verfassten Teil der Anabasis 14.4 ... wir hatten also zwei Übersetzungen und das Original. Somit konnten wir vergleichen, was ich für meinen Teil auch tat und es kam was dabei raus? Ich lag richtig.

    Guck es dir einfach an, dann wirst du verstehen warum mir das scheiß egal ist irgend jemanden hier was beweisen zu müssen. Letzten Endes wird dieser Trottel eh wieder alles leugnen und sich versuchen zu winden, wo es nur geht.

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Du wolltest doch beweisen das das Zitat aus Wikipedia keine Fälschung ist.

    Mach das bis ich mich später wieder einlogge.

    Pozdrav
    Du kannst mich mal Kreuzweise ... was hältst du davon, Boban? Ich brauche nicht schon längst bewiesenes 100x zu beweisen, nur weil dies an deinem kreierten Nationalstolz kratzt. Die Unterhaltung die ich mit dir bzgl. der Anabasis 14.4 hatte, hat mir gezeigt aus welchem heuchlerischen Holz du geschnitzt bist.

  9. #289
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.519
    Re Manges ti askouliste me to taleporo .

  10. #290
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Re Manges ti askouliste me to taleporo .
    e ligo na gelasoume re

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Ja, aber so kommt ihr zu einem Ergebniss. Der Orginalwortlaut luegt nicht, und uebersetzen ist auch keine Ermessenssache. Somit liessen sich die Differenzen dauerhaft klaeren.
    ἀποπέμπει δὲ καὶ εἰς Ἀθήνας τριακοσίας πανοπλίας Περσικὰς ἀνάθημα εἶναι τῇ Ἀθηνᾷ ἐν πόλει: καὶ ἐπίγραμμα ἐπιγραφῆναι ἐκέλευσε τόδε: Ἀλέξανδρος Φιλίππου καὶ οἱ Ἕλληνες πλὴν Λακεδαιμονίων ἀπὸ τῶν βαρβάρων τῶν τὴν Ἀσίαν κατοικούντων.

Ähnliche Themen

  1. Alexander der Große
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 03:38
  2. Alexander der Große ein Albaner?
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 781
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 19:45
  3. Alexander der Große - Die wahre Geschichte - Dokumentation
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 13:40
  4. Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 03:35