BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 18 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 179

Alexander der Große im heiligen Quran

Erstellt von Crane, 21.09.2008, 18:17 Uhr · 178 Antworten · 20.258 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Ne, die Griechen sind die einzigen Nachfahren der Dinosaurier.

  2. #52
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Der Epirus mann..............
    Du weisst schon das die mit "nordwesten" auch das achsotolle illyrien gemeint haben könnten?? =)

  3. #53
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Alexander der Große wird im heiligsten aller Bücher, nämlich dem Quran, erwähnt. Die Sure 18 widmet sich diesem Thema und wurde Mohammed (saws) von Allah überliefert um zu beweisen, dass er wirklich der Prophet ist.
    Denn Allah gab ihm so Kenntnis über Dinge, die er niemals hätte wissen können.

    Alexander der Große wird im heiligen Quran "Dhul-Qarnayn" genannt. Was soviel bedeutet wie "Der zwei-gehörnte". Es wird erwähnt, dass er die gesamte bekannte Welt von West bis nach Ost bereiste und eroberte. Es ist auch möglich, dass Alexander der Große ebenfalls ein Prophet Allahs gewesen ist.

    Die muslimischen Philosophen al-Farabi, Avicenna und al-Kindi waren als erste fest davon überzeugt, dass es sich bei "Dhul-Qarnayn" nur um Alexander dem Großen einem antiken griechischen König handeln kann.

    Alexander the Great in the Qur'an - Wikipedia, the free encyclopedia
    die welt könnte auch von elephanten amstammen.

  4. #54
    Opala
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Sparta und Athen...........

    Und wieso hat Alexander der Große und Makedonien nichts mit der Griechischen geschichte zutun deiner meinung nach??( Jetzt mal aussen vor gelassen ob er 100% Hellene war oder nicht)

    Alexander und Makedonien haben doch den Hellenismus in den Osten verbreitet wieso gehört das also nicht zur Griechischen geschichte?(ernst gemeinte frage bitte beantworte sie einfach)

  5. #55
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Alexander der Große wird im heiligsten aller Bücher, nämlich dem Quran, erwähnt. Die Sure 18 widmet sich diesem Thema und wurde Mohammed (saws) von Allah überliefert um zu beweisen, dass er wirklich der Prophet ist.
    Denn Allah gab ihm so Kenntnis über Dinge, die er niemals hätte wissen können.

    Alexander der Große wird im heiligen Quran "Dhul-Qarnayn" genannt. Was soviel bedeutet wie "Der zwei-gehörnte". Es wird erwähnt, dass er die gesamte bekannte Welt von West bis nach Ost bereiste und eroberte. Es ist auch möglich, dass Alexander der Große ebenfalls ein Prophet Allahs gewesen ist.

    Die muslimischen Philosophen al-Farabi, Avicenna und al-Kindi waren als erste fest davon überzeugt, dass es sich bei "Dhul-Qarnayn" nur um Alexander dem Großen einem antiken griechischen König handeln kann.

    Alexander the Great in the Qur'an - Wikipedia, the free encyclopedia
    Darf ich dich fragen ob du Moslem bist? Würde mich sehr wundern aber ich würde es nicht schlimm finden.

    Zu dem Thema:

    Ja, im Koran wird es erwähnt, so wie in der Bibel auch...

  6. #56
    Crane
    Zitat Zitat von Makedomatik Beitrag anzeigen
    Darf ich dich fragen ob du Moslem bist? Würde mich sehr wundern aber ich würde es nicht schlimm finden.

    Zu dem Thema:

    Ja, im Koran wird es erwähnt, so wie in der Bibel auch...
    Nein, ich bin kein Moslem. Ich komme eigentlich aus einer griechisch orthodoxen Familie, also war ich auch zu keiner Zeit Moslem oder bin irgendwie muslimisch erzogen worden.

    Sondern Atheist. Ich denke, dass kein Gott, ein höheres Wesen oder sowas ähnliches existiert.

  7. #57
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Und wieso hat Alexander der Große und Makedonien nichts mit der Griechischen geschichte zutun deiner meinung nach??( Jetzt mal aussen vor gelassen ob er 100% Hellene war oder nicht)

    Alexander und Makedonien haben doch den Hellenismus in den Osten verbreitet wieso gehört das also nicht zur Griechischen geschichte?(ernst gemeinte frage bitte beantworte sie einfach)
    "Da Alexander befürchtete, von der Thronfolge ausgeschlossen zu werden, floh er schließlich mit seiner Mutter über Epeiros nach Illyrien. Obwohl seine Thronfolge weiterhin unsicher war, kehrte er jedoch nach einem halben Jahr wieder nach Pella zurück"

    Wenn er so ein großer Grieche gewesen sein soll, wie ihr es so gerne hättet, wieso ist er nach Illyrien geflohen und nicht nach Thesalien, Sparta oder gar Athen. Genau wie Pirro jahre später.

    Desweiteren wie erklärst du dir das Makedonien genau wie Illyrien und Epirus ein Königtum hatte was völlig untypisch für Griechenland war???ß.

  8. #58
    Crane
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    "Da Alexander befürchtete, von der Thronfolge ausgeschlossen zu werden, floh er schließlich mit seiner Mutter über Epeiros nach Illyrien. Obwohl seine Thronfolge weiterhin unsicher war, kehrte er jedoch nach einem halben Jahr wieder nach Pella zurück"

    Wenn er so ein großer Grieche gewesen sein soll, wie ihr es so gerne hättet, wieso ist er nach Illyrien geflohen und nicht nach Thesalien, Sparta oder gar Athen. Genau wie Pirro jahre später.

    Desweiteren wie erklärst du dir das Makedonien genau wie Illyrien und Epirus ein Königtum hatte was völlig untypisch für Griechenland war???ß.
    Ein Königtum war untypisch für Griechenland?

    Das war eher untypisch für Illyrien...

  9. #59

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Sondern Atheist. Ich denke, dass kein Gott, ein höheres Wesen oder sowas ähnliches existiert.
    Atheist und Grieche passt nicht zusammen.

    Atheist...was für ein lächerliches Wort. Das heist Du glaubst an garnichts, nicht mal an dich selber.

    Wir haben alle "Gott" in Uns.

  10. #60

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    1.024
    Wir haben alle "Gott" in Uns.
    Du willst sagen, die Seele ist etwas göttliches.
    Sondern Atheist. Ich denke, dass kein Gott, ein höheres Wesen oder sowas ähnliches existiert.
    Du denkst. Bist du dir überzeugt oder du denkst einfach so. Was ist deine Überzeugung?

Seite 6 von 18 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alexander der Große
    Von Corrovetta im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 520
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 15:56
  2. Alexander der Große
    Von Memedo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 03:38
  3. Alexander der Große war...
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 18:33
  4. Alexander der Große
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 20:17
  5. Alexander der Große Bi-Sexueller
    Von ooops im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 00:31