BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 24 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 234

Alexander der Grosse war «eher ein Grieche»

Erstellt von Gentos, 02.10.2009, 17:02 Uhr · 233 Antworten · 13.669 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890

    Alexander der Grosse war «eher ein Grieche»

    In dem seit fast zwei Jahrzehnten erbittert geführten Streit zwischen Mazedonien und Griechenland um den «nationalen» Charakter von Alexander dem Grossen steht die Wissenschaft auf griechischer Seite.

    «Alexander ist eher ein Grieche und auf keinen Fall ein Vorfahr der heutigen slawischen Mazedonier», sagte der Leiter der Reiss- Engelhorn-Museen, Alfried Wieczorek, am Freitag in Mannheim. In seinem Museum läuft zurzeit die Ausstellung «Alexander der Grosse und die Öffnung der Welt», die sich mit dem antiken Herrscher (356- 323 v. Chr.) und seiner Zeit befasst.
    Die heutigen Mazedonier beanspruchen jedoch das Erbe von Alexander. Sie wollen dessen Symbole («Stern von Vergina») für ihr Staatswappen nutzen, haben den Flughafen in der Hauptstadt Skopje nach ihm benannt und planen ein mehrere Millionen Euro teures Reiterstandbild Alexanders im Zentrum.


    Mazedonier waren Griechen
    «Neueste Forschungen haben noch einmal ganz klar ergeben, dass die Mazedonier zur Zeit Alexanders und die damaligen Griechen eng verwandt waren», sieht Wieczorek den Streit entschieden. «Im Altertum konnten sich Griechen und Mazedonier gut verständigen, weil sie dieselbe Sprache sprachen.»
    Griechenland will nicht zulassen, dass der Nachbarstaat den Namen Mazedonien überhaupt nutzt. Athen behauptet, Mazedonien dürfe sich aus historischen Gründen nur seine nördliche Provinz nennen.


    Heutige Mazedonier sind slawische Einwanderer
    Der Staat Mazedonien hatte sich nach dem Zerfall Jugoslawiens im Jahr 1991 gebildet. Die Bevölkerung von zwei Millionen wird zu einem Viertel von Albanern und zu drei Vierteln von slawischen Mazedoniern gebildet, deren Vorfahren lange nach dem Tod von Alexander dem Grossen in diese Region einwanderten.
    Griechenland blockiert wegen des Namensstreits die weitere Annäherung Mazedoniens an Brüssel, obwohl das Land schon seit 2005 Beitrittskandidat ist. Im letzten Jahr war eine Mitgliedschaft Mazedoniens in der NATO am Einspruch Athens gescheitert.

    (sda)

    http://www.20min.ch/news/wissen/stor...eche--11162859

    Nun bestätigt es auch die Wissenschaft. Macedonia is Greek - Albania is Illyria

  2. #2
    phαηtom
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Nun bestätigt es auch die Wissenschaft. Macedonia is Greek
    "Alexander ist eher ein Grieche und auf keinen Fall ein Vorfahr der heutigen slawischen Mazedonier", sagte der Leiter der Reiss-Engelhorn-Museen, Alfried Wieczorek, in Mannheim.
    die Wissenschaft ist also ein Museen-Betreiber aus Mannheim, alles klar.

    Für die Forschung war er Grieche - Streit um Alexander den Großen - n-tv.de

  3. #3

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Für alle Griechen, die in der Nähe von Mannheim wohnen


  4. #4

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    298

  5. #5
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    er war Grieche was sonst, allerdings war er auch ein massenmörder und ein schwuchtel aben drauf , der millionen Menschen umbringen und verskaleven liess.

  6. #6
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.792
    Zitat Zitat von dhjetshi Beitrag anzeigen
    er war Grieche was sonst, allerdings war er auch ein massenmörder und ein schwuchtel aben drauf , der millionen Menschen umbringen und verskaleven liess.
    also irgendwie passt das net zusammen schwuchtel und massenmörder????

  7. #7
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    also irgendwie passt das net zusammen schwuchtel und massenmörder????
    In der heutigen zeit nicht, aber damals schon.

  8. #8

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    mir egal
    Alexander war Alexandriner =P

  9. #9
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.792
    Zitat Zitat von dhjetshi Beitrag anzeigen
    In der heutigen zeit nicht, aber damals schon.
    damals war die freundschaft unter männer halt auch anders als heute


    es steht aber nirgendwo geschrieben das er nen männlichen liebhaber hatte.....

    es wird alles in der heutigen zeit drastisch übertrieben wenn du mich fragst

  10. #10

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Alex hat seine Krieger geliebt,jeden einzelnen.

Seite 1 von 24 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anthyrus und Alexander der Grosse
    Von Ivo2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 22:12
  2. Kroaten eher willkommen als Bosniaken
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 478
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 09:48