BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 24 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 234

Alexander der Grosse war «eher ein Grieche»

Erstellt von Gentos, 02.10.2009, 17:02 Uhr · 233 Antworten · 13.660 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    [Spam/] NickTheGreat ist eher ein Grieche [Spam\]

  2. #122
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    [Spam/] NickTheGreat ist eher ein Grieche [Spam\]
    [Spam]So einfach kommst du diesem Forum nicht davon! Nach der hier herrschenden Logik bist du nämlich kein Grieche, sondern Thessaler. Andererseits hat ja der Makedone Kassandros Thessaloniki gegründet und sie nach seiner makedonischen Frau benannt, die ihrerseits nach der Eroberung Thessaliens durch Makedonien benannt worden war, was wiederum alle Thessaler zu Makedonen macht, da sie ja spätestens seit Philipp zum makedonischen Einflussbereich gehörten, wonach er ja seine Tochter benannt hat... und da haben wir ihn wieder, den makedonischen Salat.[\Spam]

  3. #123
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    [Spam]So einfach kommst du diesem Forum nicht davon! Nach der hier herrschenden Logik bist du nämlich kein Grieche, sondern Thessaler. Andererseits hat ja der Makedone Kassandros Thessaloniki gegründet und sie nach seiner makedonischen Frau benannt, die ihrerseits nach der Eroberung Thessaliens durch Makedonien benannt worden war, was wiederum alle Thessaler zu Makedonen macht, da sie ja spätestens seit Philipp zum makedonischen Einflussbereich gehörten, wonach er ja seine Tochter benannt hat... und da haben wir ihn wieder, den makedonischen Salat.[\Spam]
    Ist Sinopeus nicht eher ein Türke?

  4. #124
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Ist Sinopeus nicht eher ein Türke?
    Sicher! Ein Blick in den Atlas reicht doch vollkommen aus, um das klarzustellen!

    Edit: Troy übrigens auch.

  5. #125

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    [Spam]So einfach kommst du diesem Forum nicht davon! Nach der hier herrschenden Logik bist du nämlich kein Grieche, sondern Thessaler. Andererseits hat ja der Makedone Kassandros Thessaloniki gegründet und sie nach seiner makedonischen Frau benannt, die ihrerseits nach der Eroberung Thessaliens durch Makedonien benannt worden war, was wiederum alle Thessaler zu Makedonen macht, da sie ja spätestens seit Philipp zum makedonischen Einflussbereich gehörten, wonach er ja seine Tochter benannt hat... und da haben wir ihn wieder, den makedonischen Salat.[\Spam]
    Ich hab seit gestern Kopfschmerzen Sinopeus und Du kommst mir jetzt mit das ^^ - ich blick da nicht mehr durch und ich sage das ganz offen.

    In Geschichte war ich sowieso eine Niete, aber in Mathematik ein Genie - ich glaub ich bekomme Alzheimer denke ich

    Es heißt für mich Thessalier und nicht Thessaler Du Akedone

  6. #126
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Ich hab seit gestern Kopfschmerzen Sinopeus und Du kommst mir jetzt mit das ^^ - ich blick da nicht mehr durch und ich sage das ganz offen.

    In Geschichte war ich sowieso eine Niete, aber in Mathematik ein Genie - ich glaub ich bekomme Alzheimer denke ich

    Es heißt für mich Thessalier und Thessaler Du Akedone
    Das ist kein Zufall, mein Lieber. Das Hervorrufen von Kopfschmerzen infolge der Argumentation mit hanebüchenem Unsinn ist wichtiger Teil der Diskussionstaktik in diesem Forum, gerade auch in diesem Thema. Sinn ist ja, den anderen zum Aufgeben zu bringen, egal wie. Dann fühlt sich der übriggebliebene als Sieger.

    μαλακίες δηλαδή.

  7. #127
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Sicher! Ein Blick in den Atlas reicht doch vollkommen aus, um das klarzustellen!

    Edit: Troy übrigens auch.
    Welch Schan... ähmm ich meine Ehre für uns beide.

  8. #128
    Avatar von KogaBriga

    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    1.464
    Um genetisch prüfen zu können, zu welchem noch vorhandenen oder vielleicht ausgestorbenen Volk A.d.Gr. gehört hat, müßten wir sein Grab finden und soviel Glück haben, daß sich darin auch seine Knochen (und nicht die eines anderen) befinden - sein Grab aber ist bis heute nicht gefunden worden.
    Außerdem darf es als zweifelhaft gelten, ob nach 2300 Jahren ein Volk noch genetisch so ausgestattet ist wie zu dem besagten Zeitpunkt in der Antike (heutige Griechen würden den damaligen sogar ziemlich fremd vorgekommen sein).
    Sicherlich kann man "Nation building" auch historisch betreiben - aber: wenn die heutigen Mazedonen eine eigene Sprache sprechen, die mit dem Griechischen nichts zu tun hat, dann dürfte A.d.Gr. nicht als Mazedone gelten, sondern als ein alter Grieche.
    Sprachlich,kulturell und religiös waren die Makedonen eindeutig Griechen und keine Thraker.

    Wem "gehört" eigentlich Karl der Große, den Franzosen oder den Deutschen? Das selbe Problem...

  9. #129
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793

    and her father was an Illyrian chieftain, Sirrhas, who may have been a ...




    Eurydike (Amyntas III.), die Gemahlin von Amyntas III. von Makedonien und Tochter des Sirrhas,



    Philipp II. wurde als dritter Sohn des Königs Amyntas III. und der Eurydike geboren


    Alexander wurde im Jahre 356 v. Chr. als Sohn König Philipps II. von Makedonien und der Königin Olympias geboren.

    Olympias von Epirus (griechisch Ὀλυμπιάς; * um 375 v. Chr. in Epirus; † 316 v. Chr. in Pydna) war eine Prinzessin aus dem Stamm der Molosser.

    Das die Mollosser eines der drei großen illyrier Stämme Epirus waren muss ich nicht erwähnen.


    Wer dieses vefolgt wird wissen was Alexander war.

  10. #130
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen

    and her father was an Illyrian chieftain, Sirrhas, who may have been a ...




    Eurydike (Amyntas III.), die Gemahlin von Amyntas III. von Makedonien und Tochter des Sirrhas,



    Philipp II. wurde als dritter Sohn des Königs Amyntas III. und der Eurydike geboren


    Alexander wurde im Jahre 356 v. Chr. als Sohn König Philipps II. von Makedonien und der Königin Olympias geboren.

    Olympias von Epirus (griechisch Ὀλυμπιάς; * um 375 v. Chr. in Epirus; † 316 v. Chr. in Pydna) war eine Prinzessin aus dem Stamm der Molosser.

    Das die Mollosser eines der drei großen illyrier Stämme Epirus waren muss ich nicht erwähnen.


    Wer dieses vefolgt wird wissen was Alexander war.


Ähnliche Themen

  1. Anthyrus und Alexander der Grosse
    Von Ivo2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 22:12
  2. Kroaten eher willkommen als Bosniaken
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 478
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 09:48