BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 49 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 485

Alexander konnte erst mit 13 Jahren Griechisch

Erstellt von AlbaJews, 26.07.2011, 19:18 Uhr · 484 Antworten · 17.847 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Arta klingt nicht nur griechisch, es ist sogar griechisch. Der Stadtname Sparta ist dir doch auch bekannt. Das Brot zB. auf Griechisch heisst Artos. Das sind alles griechische Namen und existieren seit der Antike.



    Hippokrates
    Arta (griechisch Άρτα (f. sg.), albanisch Arta ‚die Goldene‘)[...]
    1082 wurde die Stadt erstmals Arta genannt[...]
    Ja ,Sparta hab ich irgendwo schon mal gehört

  2. #152
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von EastsideArbnor Beitrag anzeigen
    Ja ,Sparta hab ich irgendwo schon mal gehört
    Wikipedia-Texte kann jeder verändern. In solchen Fragen verlasse ich mich auf Etymologie-Lexika.

    Derüberhinaus würde "die Goldene", wie es die Albaner übersetzen, garkeinen Sinn machen, da die Stadt steinern gebaut ist. Auch als der Name das erste Mal 1081 unter Anna Komnene auftauchte, war nichts golden dort; keine extravagante Kirche oder Ähnliches.

    Ich bleib bei der vernüftigen Etymologie, welche den Namen auf den Fluss der Stadt mit dem Namen Arachtos zurückführt.



    Hippokrates

  3. #153
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Wikipedia-Texte kann jeder verändern. In solchen Fragen verlasse ich mich auf Etymologie-Lexika.

    Derüberhinaus würde "die Goldene", wie es die Albaner übersetzen, garkeinen Sinn machen, da die Stadt steinern gebaut ist. Auch als der Name das erste Mal 1081 unter Anna Komnene auftauchte, war nichts golden dort; keine extravagante Kirche oder Ähnliches.

    Ich bleib bei der vernüftigen Etymologie, welche den Namen auf den Fluss der Stadt mit dem Namen Arachtos zurückführt.



    Hippokrates
    Wir Albaner nennen vieles "golden",auch z.Bsp. Menschen oder auch Städte
    z.Bsp die albanische Schauspielerin Arta Dobroshi und nach der Stadt hat man sie ganz sicher nicht benannt ,Arta ist ein gängiger Name bei uns Albanern


    Uns lieb gewonnene Dinge(oder auch Personen) werden oft so oder so ähnlich genannt


    Warum soll der Name Arta nicht vernünftig sein? Er passt perfekt anders als Arachtos . Eine goldene Stadt (sei es eine lieb gewonnene Stadt oder die Häuser der Stadt die im Abendrot golden schimmern ) ergibt doch mehr Sinn als "Brot" und Arachtos fällt weg

  4. #154
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von EastsideArbnor Beitrag anzeigen
    Wir Albaner nennen vieles "golden",auch z.Bsp. Menschen oder auch Städte
    z.Bsp die albanische Schauspielerin Arta Dobroshi und nach der Stadt hat man sie ganz sicher nicht benannt ,Arta ist ein gängiger Name bei uns Albanern


    Uns lieb gewonnene Dinge(oder auch Personen) werden oft so oder so ähnlich genannt


    Warum soll der Name Arta nicht vernünftig sein? Er passt perfekt anders als Arachtos . Eine goldene Stadt (sei es eine lieb gewonnene Stadt oder die Häuser der Stadt die im Abendrot golden schimmern ) ergibt doch mehr Sinn als "Brot" und Arachtos fällt weg
    Da du weder ein Etymologe bist, noch Griechisch kannst, kannst du auch - in dem Fall - nicht mitreden. Ich sage dir lediglich worauf der Name dieser griechischen Stadt basiert.

    Ob ihr jetzt Steine, Bäume oder Vögel "golden" nennt, hat trotzdem nichts mit dem griechischen Namen Arta zu tun. Ich hab auch von Albanern gehört, dass Aristoteles ein albanischer Name sein soll, da es mit Ar beginnt und das Gold heisst.

    Wie gesagt, man hört viel Blödsinn von Albanern hier.




    Hippokrates

  5. #155
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050

    Ich finde der Name der Stadt Arta kann gut albanischen Ursprungs sein
    Du kannst das ruhig anders sehen ,doch dich über einige verblödete Albaner lustig zu machen ist nicht korrekt

    Du hast ja Aristoteles als Beispiel genannt
    Ari heißt wirklich Gold ,doch der Rest ergibt auf Albanisch absolut keinen Sinn ,es ist wohl eher ein Zufall ,dass Aristoteles mit Ari anfängt

    Doch Arta heißt nun mal ganz klar die "goldene" auf Albanisch

  6. #156
    Theodisk
    From the Greek name Αριστοτελης (Aristoteles) which meant "the best purpose", derived from αριστος (aristos) "best" and τελος (telos) "purpose, aim". This was the name of a Greek philosopher of the 4th century BC who made lasting contributions to Western thought, including the fields of logic, metaphysics, ethics and biology.
    Behind the Name: Meaning, Origin and History of the Name Aristotle

  7. #157
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Ja wir wissen schon längst das Aristoteles Grieche war

  8. #158
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Ja wir wissen schon längst das Aristoteles Grieche war

    Wie kan das sein?Aristoteles ist im antiken Makedonien geboren worden.40-50 km weg von Thessaloniki.


    Wie kann er Grieche sein und Alexander nicht

  9. #159
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Wie kan das sein?Aristoteles ist im antiken Makedonien geboren worden.40-50 km weg von Thessaloniki.


    Wie kann er Grieche sein und Alexander nicht
    In meinem Text geht es darum das Alexander erst mit 13 Jahren griechisch lernte und seine Mutter war Illyrerin und bei den Makedonen vermutet man das es ein Griechischer stamm waren bewiesen ist es nicht.

  10. #160
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    wusstet ihr, dass "arshi" ein gängiger name in albanien ist?^^

Ähnliche Themen

  1. Wie konnte der Islam so entarten?
    Von Ibrišimović im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 01:05
  2. Wie Mladic sich 15 Jahre lang verstecken konnte
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 23:35
  3. Breivik hat sie gejagt – sie konnte nicht schwimmen
    Von Barney Ross im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 18:27
  4. Jugoslawien konnte man retten ... sag doch mal wie!
    Von Born_in_Yugoslavia im Forum Politik
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 21:07
  5. Dank des dummen CIA, konnte Pakistan die A-Bombe bauen
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 14:17