BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 49 ErsteErste ... 2026272829303132333440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 485

Alexander konnte erst mit 13 Jahren Griechisch

Erstellt von AlbaJews, 26.07.2011, 19:18 Uhr · 484 Antworten · 17.862 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Zoran mag zwar verblendet sein, aber er hat wenigstens sowas wie Intelligenz. Bei dem hier ist Hopfen und Malz verloren. Pass auf, gleich kommt der wieder mit irgendeinem "okkupiertem Makedonien " Irgendeinem Syndrom, Griechisch = Türkisch oder irgendwelchen Bildchen an. Zu mehr ist dieses Individuum nicht fähig. Ist so als würdeste nem Schimpansen die lineara Algebra beibringen wollen. Bringt auch nichts

    Ich liebe solche chauvinistischen arroganten nichtsaussagenden pseudopsychologischen Analysen eines sich selber als intelligenten ansehenden Malakadonen



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ohrid Beitrag anzeigen
    Nene, Mac.-Pride, dort ist das meist wissenschaftlich belegt. Wenn nicht, ist das immer vermerkt, ganz oben im Artikel ("Belege fehlen" usw., lange können unbelegte Artikel nicht bleiben). Mit "frei" ist eigentlich gemeint, dass jeder sich anmelden kann und Änderungen durchführen kann, jedoch gibt es unzählige Admins, die kontrollieren und sichten. Ungesichtetes kann von normalen Lesern gar nicht gelesen werden.


    Wissenschaftlich ist dort gar nichts belegt, es gibt viele Autoren die über Alexader den Großen geschrieben haben, meist ähneln sich die Bücher, so dass es von Autor zu Autor größtenteils Dinge übernommen worden sind. Und wenn auf Wikipedia Bücher von verschiedenen Autoren die jemals über Alexander den Großen gerschieben haben und diese ihn als Griechen dargestellt haben, bzw. das makedonische Volk an sich, heißt dass noch lange nicht dass er "ethnischer" Grieche war. Die Makedonen waren kein griechischer Stamm, so wie es manch politisch motivierter Neu-Grieche uns weissmachen will,sie wurden hellenisiert. Und die ganze Propaganda baut darauf auf. Wir sprechen über einen Zeitraum von 2300 Jahren, wir leben aber nicht mehr in der Antike, und es besteht kein durchgehendes Kontinuum von der Antike zu Heute. Es gibt zahlreiche Literatur die beweist dass vor Jahrhunderten Makedonen und Griechen unterschieden wurden, wie erklärst du dir das, wenn doch Makedonen Griechen sein sollen? Die Makedonen, bzw. dass was übrig blieb wurden nach dem Einfall der Slawen im Laufe der Zeit slawisiert, daher ist es auch zu erklären warum man in alter Literatur bishin zu Neuzeit Griechen und Makedonen differenziert. Selbst einer Ihrer größten Nationalhelden Pavlos Melas wusste das.

    PS: Zoran versucht es schon Jahre lang unseren, den makedonischen Standpunkt zu erleutern, selbst Gruevski hat niemals alleine das Monopol auf Makedonien gelegt, wir haben beide eine gemeinsame Geschichte, nur Griechenland versucht eben alles um das okkupierte Makedonien zu erhalten, Gebietsansprüche auf die Erben zu vermeiden indem sie weeeeeeeeit zurück in die Geschichte gehen um es zu monopolisieren.

    Die Anthropologie ist übrigends auch auf der makedonischen Seite, aber welchen politisch motivierten Griechen interessiert das schon

  2. #292
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Was ihr nieee verstehen werdet ist das es immer Quellen und Historiker gibt zu jedem Thema in der Geschichte die andere Meinung sind.

    Es gibt die ,,akademische Mehrheit,, und die ist leider für euch Mazedonen auf unsere Seite,daran ändert sich nix wenn es 10-20 Historiker gibt die was anderes behaupten!!!!!

  3. #293
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Ich kann schon lesen, du aber anscheinend nicht verstehen, hier ein anderer schöner Wikipedia-Eintrag Antike Makedonen


    PS: Alexandar war doch ein stolzer Grieche, wieso wurde er dann hellenisiert, bzw. hat sich selber hellenisiert wenn doch der Stamm der Makedonen ein griechischer Stamm war (bis zur römischen Herrschaft völlig assimiliert )


    PS: Dein Vorfahre und euer größter Nationalheld Pavlos Melas wusste wer die Makedonen sind, und er hat zwischen Griechen und Makedonen differenziert




    Siehst hier ja selber welcher Ethnie Alexander der Große in den Augen der Menschheit angehörte. Hätte mich auch gewundert, wenn in diesem Artikel bei Wikipedia anstatt Grieche "slawischer Mazedonier" gestanden hätte. Niemand auf der Welt hält euch für Alexanders Nachfahren, also hör auf dich hier lächerlich zu machen. Leben ist eben kein Wunschkonzert.

    Heraclius



    PS: Was Melas angeht, wäre es mir neu wenn er jemals behauptet hätte, die damals bulgarische Bevölkerung Makedoniens stamme von Alexander dem Großen ab.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 2.jpg (40,3 KB, 37x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 1.jpg (30,4 KB, 36x aufgerufen)

  4. #294
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Was ihr nieee verstehen werdet ist das es immer Quellen und Historiker gibt zu jedem Thema in der Geschichte die andere Meinung sind.

    Es gibt die ,,akademische Mehrheit,, und die ist leider für euch Mazedonen auf unsere Seite,daran ändert sich nix wenn es 10-20 Historiker gibt die was anderes behaupten!!!!!
    Was du nie verstehen wirst Paokaras ist, dass die Anthropologie auf unserer Seite ist, Gene usw. you know what I mean? Makedonen waren keine ethnischen Griechen, sie wurden assimiliert, bzw. hellenisiert, und ihr habt nicht allein das Monopolrecht auf den Namen Makedonien, auch wenn ihr durch den Bürgerkrieg "erstmalig" makedonischen Boden erobert habt, und nur weil es vor 2300 Jahren einen zusammenschluß beider Ethnien gab. Makedonen wurden hellenisiert, dann nach dem Slaweneinfall auf dem Balkan slawisiert, und wir sind deren übrig gebliebene Nachfahren, so einfach ist das.
    Die ganzen Ausstellungen, Filme, Dokumentationen beziehen sich ganz und gar auf die Antike, wir leben aber nicht mehr in der Antike, es besteht aber kein 2300 Jähriges andauerndes Kontinuum von der Antike zu Heute, was ist daran so schwer zu verstehen????????

  5. #295
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Umschrieben also das genaue Gegenteil von Mein Makedonien?



    Mein Makedonien Blogspot wird von Zoranski überwacht. Also wie du siehst, völlig neutral.

    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Was du nie verstehen wirst Paokaras ist, dass die Anthropologie auf unserer Seite ist, Gene usw. you know what I mean? Makedonen waren keine ethnischen Griechen, sie wurden assimiliert, bzw. hellenisiert, und ihr habt nicht allein das Monopolrecht auf den Namen Makedonien, auch wenn ihr durch den Bürgerkrieg "erstmalig" makedonischen Boden erobert habt, und nur weil es vor 2300 Jahren einen zusammenschluß beider Ethnien gab. Makedonen wurden hellenisiert, dann nach dem Slaweneinfall auf dem Balkan slawisiert, und wir sind deren übrig gebliebene Nachfahren, so einfach ist das.
    Die ganzen Ausstellungen, Filme, Dokumentationen beziehen sich ganz und gar auf die Antike, wir leben aber nicht mehr in der Antike, es besteht aber kein 2300 Jähriges andauerndes Kontinuum von der Antike zu Heute, was ist daran so schwer zu verstehen????????



    Und wo steht der Beweis schwarz auf weiß geschrieben, dass du Nachfahre von antiken Makedonen bist?

    Heraclius

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Und wo steht der Beweis schwarz auf weiß geschrieben, dass du Nachfahre von antiken Makedonen bist?

    Heraclius



    Das ist die ominöse Frage bei der die "Makedonen" aus EJR Mazedonien meist mit ihrem Latein am Ende sind.

    Heraclius

  6. #296
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Was du nie verstehen wirst Paokaras ist, dass die Anthropologie auf unserer Seite ist, Gene usw. you know what I mean? Makedonen waren keine ethnischen Griechen, sie wurden assimiliert, bzw. hellenisiert, und ihr habt nicht allein das Monopolrecht auf den Namen Makedonien, auch wenn ihr durch den Bürgerkrieg "erstmalig" makedonischen Boden erobert habt, und nur weil es vor 2300 Jahren einen zusammenschluß beider Ethnien gab. Makedonen wurden hellenisiert, dann nach dem Slaweneinfall auf dem Balkan slawisiert, und wir sind deren übrig gebliebene Nachfahren, so einfach ist das.
    Die ganzen Ausstellungen, Filme, Dokumentationen beziehen sich ganz und gar auf die Antike, wir leben aber nicht mehr in der Antike, es besteht aber kein 2300 Jähriges andauerndes Kontinuum von der Antike zu Heute, was ist daran so schwer zu verstehen????????

    Da ich kein Xrusi augi anhänger bin brauchst du mit Genen nicht zu kommen.

    Gene beweisen gar nix,nur das wir alle mehr gemeinsam haben als uns lieb ist

    Du sprichtst ein gutes thema ein mit der Slawenwanderung,es gibt viele deinerLandsleuteandleute hier die auch schon dutzende Artikel gepostet haben das es keine Slawenwanderung gab!!!!

    Wie du siehst gibts es über jedes Thema andere Meinungen und Thesen

    Ich persönlich hab kein problem die Geschichte mit euch zu teilen,aber nicht unter dem Preis das unsere Umgeschrieben werden muss.

    Das einfachste wer einfach Zuzugeben was manche Mazedonen schon wissen,das ihr Griechen wart wie die antiken Makedonen und durch den Slaweneinfall assimiliert wurdet.

  7. #297
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Das einfachste wer einfach Zuzugeben was manche Mazedonen schon wissen,das ihr Griechen wart wie die antiken Makedonen und durch den Slaweneinfall assimiliert wurdet.
    Nur einige sind ethnische Griechen. Nicht alle.

  8. #298
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Nur einige sind ethnische Griechen. Nicht alle.



    Stimmt, nördlich der heutigen EJRM sprach man vor der Slawenlandnahme überwiegend Latein.


    Bgiusca_Jirecek_Line.jpg

    http://de.wikipedia.org/wiki/Jire%C4%8Dek-Linie



    Heraclius

  9. #299
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Siehst hier ja selber welcher Ethnie Alexander der Große in den Augen der Menschheit angehörte. Hätte mich auch gewundert, wenn in diesem Artikel bei Wikipedia anstatt Grieche "slawischer Mazedonier" gestanden hätte. Niemand auf der Welt hält euch für Alexanders Nachfahren, also hör auf dich hier lächerlich zu machen. Leben ist eben kein Wunschkonzert.

    Heraclius



    PS: Was Melas angeht, wäre es mir neu wenn er jemals behauptet hätte, die damals bulgarische Bevölkerung Makedoniens stamme von Alexander dem Großen ab.
    Las gut sein Heracle, wenn du die einfachsten Sachen nicht begreifst, vielleicht sollte ich dir bunte Bildchen malen damit du es irgendwann mal begreifst, aber wie Artemi schon meinte, du legst immer dieselbe Platte auf..... Deine Vorfahren wussten zwischen Makedonen und Griechen zu differenzieren, und auch in alten Büchern, in der Welt-Literatur allgemein wurden und werden Makedonen und Griechen differnziert aufgelistet, warum wohl nur? Von der Anthropologie mal abgesehen


    PS: bulgarische Bevölkerung Wie oft noch, Bulgaren waren Besatzer in Makedonien, dass macht uns ethnische Makedonen lange nicht zu Bulgaren. Aber wem sage ich dass?????????????????????????????

  10. #300
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.527
    Zitat Zitat von Macedonian-Pride Beitrag anzeigen
    Was du nie verstehen wirst Paokaras ist, dass die Anthropologie auf unserer Seite ist, Gene usw. you know what I mean? Makedonen waren keine ethnischen Griechen, sie wurden assimiliert, bzw. hellenisiert, und ihr habt nicht allein das Monopolrecht auf den Namen Makedonien, auch wenn ihr durch den Bürgerkrieg "erstmalig" makedonischen Boden erobert habt, und nur weil es vor 2300 Jahren einen zusammenschluß beider Ethnien gab. Makedonen wurden hellenisiert, dann nach dem Slaweneinfall auf dem Balkan slawisiert, und wir sind deren übrig gebliebene Nachfahren, so einfach ist das.
    Die ganzen Ausstellungen, Filme, Dokumentationen beziehen sich ganz und gar auf die Antike, wir leben aber nicht mehr in der Antike, es besteht aber kein 2300 Jähriges andauerndes Kontinuum von der Antike zu Heute, was ist daran so schwer zu verstehen????????



    Ja, ja ... die Nachfahren ... welche wie du werden es nie verstehen. Ihr seid weder die Nachfahren antiker Makedonen, noch habt ihr das Recht makedonische Geschichte zu usurpieren. Welche wie du und deines Gleichen sind Tagträumer, die nach einer FREMDEN Kultur und Geschichte hinterher sabbern weil ihnen anscheinend ihre eigene SLAWISCHE nicht reicht.

    Schwachmaten wie du halten doch keine zwei Tage in vernünftigen Foren aus. Hat man bei der Pfeife gesehen die sich im Geschichtsforum.de angemeldet hat, dann gekickt wurde und auch bei eurem Geisteskranken Ur-Mongodianer Pavlovic, welcher sogar aus Wiki gekickt wurde!

Ähnliche Themen

  1. Wie konnte der Islam so entarten?
    Von Ibrišimović im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 01:05
  2. Wie Mladic sich 15 Jahre lang verstecken konnte
    Von Cobra im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 23:35
  3. Breivik hat sie gejagt – sie konnte nicht schwimmen
    Von Barney Ross im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 18:27
  4. Jugoslawien konnte man retten ... sag doch mal wie!
    Von Born_in_Yugoslavia im Forum Politik
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 21:07
  5. Dank des dummen CIA, konnte Pakistan die A-Bombe bauen
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 14:17