BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 136 von 153 ErsteErste ... 3686126132133134135136137138139140146 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.351 bis 1.360 von 1528

"Alexander, der Slawe"

Erstellt von hippokrates, 20.10.2010, 20:56 Uhr · 1.527 Antworten · 63.260 Aufrufe

  1. #1351
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Renommierter Copy-paster fälschlicher Interpretationen würde es eher treffen.

    Pozdrav

  2. #1352
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.371
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schon interessant, außer Beleidigungen und Blindheit kommt bei dir im dem Dialog nichts. Das ist auch ein typischer Effekt wenn man mit griechischen Usern diskutiert.


    Pozdrav
    Beleidigt als volldepp hab ich dich weil du offensichtlich probierst Leute zu verarschen mit deiner Fantasie übersetztung.

    PS: hab noch eine echte übersetzung gefunden im Netzt, jetzt können wir ja sehen wer die Leute die mitlesen verarschen will und wer es nicht tut. Deine Übersetzung entspringt deiner Fantasie während meine schon sehr nah dran am Original ist (ist zwar nicht ganz genau richtig aber sehr nah drann und ich kann nur Neugriechisch das muss man dazu rechnen) und jetzt geh dich vergraben VOLLIDIOT.


    4 Zeile von dir mit übersetzung.

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Also ich lese da zB "да протера демон од земјата лавовска завек да ги нема" also einen Dämon auszutreiben aus dem Land des Löwen (oder Löwenland?) auf das sie (die Dämonen) für immer verschwinden


    Pozdrav
    4 Zeile von mir mit übersetzung.

    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Das steht in der 4 Zeile. Wörtlich übersetzt.

    (Γ)ΑΜΑΙ ΔΙΟΝΥΣΟΦΩΝΤΑ ΠΡΟΤΕΡΟΝ ΔΕ ΜΗ ΜΗ ΓΑΡ ΛΑΒΟΙ ΑΛΛΑΝ ΓΥΝΑΙΚΑ ΑΛΛΑΝ Η ΕΜΕ

    Hochzeit Dionysofond vor mir denn nicht nehmen andere Frau andere als ich.

    4 Zeile der Übersetzung aus dem Netzt. Pella curse tablet - Wikipedia, the free encyclopedia
    Greek[edit]

    1. [ΘΕΤΙ]ΜΑΣ ΚΑΙ ΔΙΟΝΥΣΟΦΩΝΤΟΣ ΤΟ ΤΕΛΟΣ ΚΑΙ ΤΟΝ ΓΑΜΟΝ ΚΑΤΑΓΡΑΦΩ ΚΑΙ ΤΑΝ ΑΛΛΑΝ ΠΑΣΑΝ ΓΥ-2. [ΝΑΙΚ]ΩΝ ΚΑΙ ΧΗΡΑΝ ΚΑΙ ΠΑΡΘΕΝΩΝ ΜΑΛΙΣΤΑ ΔΕ ΘΕΤΙΜΑΣ ΚΑΙ ΠΑΡΚΑΤΤΙΘΕΜΑΙ ΜΑΚΡΩΝΙ ΚΑΙ3. [ΤΟΙΣ] ΔΑΙΜΟΣΙ ΚΑΙ ΟΠΟΚΑ ΕΓΩ ΤΑΥΤΑ ΔΙΕΛΕΞΑΙΜΙ ΚΑΙ ΑΝΑΓΝΟΙΗΝ ΠΑΛΕΙΝ ΑΝΟΡΟΞΑΣΑ4. [ΤΟΚΑ] ΓΑΜΑΙ ΔΙΟΝΥΣΟΦΩΝΤΑ ΠΡΟΤΕΡΟΝ ΔΕ ΜΗ ΜΗ ΓΑΡ ΛΑΒΟΙ ΑΛΛΑΝ ΓΥΝΑΙΚΑ ΑΛΛ᾽ Η ΕΜΕ5. [ΕΜΕ Δ]Ε ΣΥΝΚΑΤΑΓΗΡΑΣΑΙ ΔΙΟΝΥΣΟΦΩΝΤΙ ΚΑΙ ΜΗΔΕΜΙΑΝ ΑΛΛΑΝ ΙΚΕΤΙΣ ΥΜΩΝ ΓΙΝΟ-6. [ΜΑΙ ΦΙΛ]ΑΝ ΟΙΚΤΙΡΕΤΕ ΔΑΙΜΟΝΕΣ ΦΙΛ[ΟΙ] ΔΑΓΙΝΑΓΑΡΙΜΕ ΦΙΛΩΝ ΠΑΝΤΩΝ ΚΑΙ ΕΡΗΜΑ ΑΛΛΑ7. [ΤΑΥΤ]Α ΦΥΛΑΣΣΕΤΕ ΕΜΙΝ ΟΠΩΣ ΜΗ ΓΙΝΗΤΑΙ ΤΑ[Υ]ΤΑ ΚΑΙ ΚΑΚΑ ΚΑΚΩΣ ΘΕΤΙΜΑ ΑΠΟΛΗΤΑΙ8. [....]ΑΛ[-].ΥΝΜ .. ΕΣΠΛΗΝ ΕΜΟΣ ΕΜΕ Δ᾽ ΕΥ[Δ]ΑΙΜΟΝΑ ΚΑΙ ΜΑΚΑΡΙΑΝ ΓΕΝΕΣΤΑΙ9. [-]ΤΟ[.].[-].[..]..Ε.Ε.Ω[?]Α.[.]Ε..ΜΕΓΕ [-]English[edit]

    1. Of [Theti]ma and Dionysophon the ritual wedding and the marriage I bind by a written spell, and of all other2. wo[men], both widows and maidens, but of Thetima in particular, and I entrust to Makron* and3. [the] daimones, and (only) when I should dig up again and unroll and read this,4. [?] that she might wed Dionysophon, but not before, for I wish him to take no other woman than me,5. and that [I] grow old with Dionysophon, and no one else. I [am] your supplicant:6. Have pity on [Phil?]a*, dear daimones, for I am (a) dagina? of all my dear ones and I am abandoned.7. But guard [this] for my sake so that these things do not happen, and wretched Thetima perishes miserably.8. ... but that I become happy and blessed.

  3. #1353
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Genau, jetzt macht der Grieche auch Copy paste.

    ΕΣΠΛΗΝ
    ΜΑΚΑΡΙΑΝ

    Vermutlich ur-griechische Wörter


    Pozdrav

  4. #1354

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Also ich lese da zB "да протера демон од земјата лавовска завек да ги нема" also einen Dämon auszutreiben aus dem Land des Löwen (oder Löwenland?) auf das sie (die Dämonen) für immer verschwinden


    Pozdrav


    Parataksa Amenij!

  5. #1355
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.371
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Genau, jetzt macht der Grieche auch Copy paste.

    ΕΣΠΛΗΝ
    ΜΑΚΑΡΙΑΝ

    Vermutlich ur-griechische Wörter


    Pozdrav
    Ganz ehrlich geh "die Dämonen aus dem land der Löwen austreiben" und hör auf von der Sache abzulenken das du nur scheiße labberst.
    Man man man deine Dummheit gepaart mit deinem Chauvinismus ist ja unerträglich.

  6. #1356
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Dämonen aus dem land der Löwen?

    In Wirklichkeit steht :


    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
    ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul


    Übersetzt wurde das als:
    Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
    ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden



    Der erste teil ist in Ur-Mazedonisch


  7. #1357
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.504

    Cool

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Dämonen aus dem land der Löwen?

    In Wirklichkeit steht :


    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
    ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul


    Übersetzt wurde das als:
    Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
    ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden



    Der erste teil ist in Ur-Mazedonisch

    Endlich mal ein fundierter Beitrag...


  8. #1358
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Dämonen aus dem land der Löwen?In Wirklichkeit steht :
    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul
    Übersetzt wurde das als:
    Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden“Der erste teil ist in Ur-Mazedonisch
    Niemals, das war kroatisch und nicht mazedonisch, ergo Alex der große war bosnier.

  9. #1359
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich geh "die Dämonen aus dem land der Löwen austreiben" und hör auf von der Sache abzulenken das du nur scheiße labberst.
    Man man man deine Dummheit gepaart mit deinem Chauvinismus ist ja unerträglich.

    Was heißt ablenken, nachdem ich dir die Übersetzung gab bist nur am durchdrehen.

    Aber, das ist ja dein Problem nicht meins, wenn du dich dann beruhigt hast sag bescheid dann machen wir weiter.

    Pozdrav

  10. #1360

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Irgendwie habe ich den Eindruck, daß die Betreiber von pelagon.de hier auch schreiben.
    Diese Schmuddelseite pelagon.de hat heute wieder mal den Bock abgeschossen, schreibt sie doch folgendes:
    Der sogenannte Namensstreit als Ausdruck einer speziellen makedonischen Frage nach der Identität der ethnischen bzw. slawischen Makedonier und ihres Staatswesens bestand auch im Jahr 2013 uneingeschränkt fort.
    Sie sehen sich als ethnische M. an.
    Na, hoffentlich wird es nicht weh tun, wenn sie alsbald gelandet sein werden, als Bruchlandung.

    Man stelle sich vor, die Chinesen würden nach Sachsen einwandern und sich alsbald als ethnische Sachsen ansehen.
    Das Gelächter kann nicht herzhaft genug sein.

    Na ja, die Realität wird sie schnell einholen, sie hat sie schon eingeholt:

    FYROM may have a population of about 1.8 million people and this figure was issued by the Health Insurance Fund.
    This figure may be close to the number of the current population, as this fund has almost all the population of the country registered in it. According to the data issued by the fund, in December of 2012, 1.744.237 people were registered for health services and this figure may be close to the number of current population in the country.
    - See more at: Fall in the number of population in FYROM | Independent Balkan News Agency

    Somit werden die Anteile der einzelnen Volksgruppen neu geordnet, die albanische Volksgruppe dürfte durch diese neuen Erkenntnisse prozentuell deutlich stärker geworden sein. Bedenkt man noch, daß Bulgarien -so die Zeitungsberichte- 6% der Gesamtbevölkerung als Bulgaren anerkennen will, wird es für den Rest um Gruevski und seinen slawischen Hardlinern kritisch eng.

    Hier die Volksgruppen in FYROM:
    - Albaner
    - Slawen
    - Roma
    - Makedonen (Griechischstämmige, die aufgrund der Grenzziehung außerhalb GR leben)
    - Bulgaren (siehe oben)
    - Türken
    - weitere diverse kleinere Ethnien.
    ----------------------------------------
    total: 1.800.000 Menschen

    Wie will da eine kleine Gruppe von slawischen Hardlinern sich auf Dauer behaupten?
    Schon jetzt zeigt die albnische Seite ihren Widerstand und demoliert teilweise die schon azfgestellten Denkmäler,
    die sich fast immer an Griechenland orientieren.


    Sagte einst nicht jemand folgendes?: "wer zu spät kommt, den bestraft das Leben"

Ähnliche Themen

  1. Alexander "The Experiment" Karelin
    Von Krosovar im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 16:11
  2. Kirche von FYROM spricht "Alexander den Großen" heilig
    Von Iason im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 20:24
  3. International Marathon "Alexander The Great"
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 01:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 22:00