BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 39 von 153 ErsteErste ... 293536373839404142434989139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 1528

"Alexander, der Slawe"

Erstellt von hippokrates, 20.10.2010, 20:56 Uhr · 1.527 Antworten · 63.194 Aufrufe

  1. #381
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Nananana, langsam :icon_smile:
    gibts einen? nix gegen die serben, aber unsere namen von heute ensprechen nicht den eigentlichen, die man früher hatte. nur das weiß die heuchlerbande nicht.

  2. #382
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    hab ich doch geschrieben. Plutarch erwähnte den Makedonen MILO zur Zeiten des römisch-makedonischen Konflikts (ja ich weiss, eine ziemlich lange Periode, aber du Schwachkopf kannst auch mal selbst ein Buch zur Hand nehmen, dann bleibt evtl. mal was in deinem Spatzenhirn hängen).

    Musst nur aufmerksamer meiner Beiträge lesen.
    Ist die griechische Insel Milos (gr. Μήλος) auch slavisch?




    Hippokrates

  3. #383

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Wenn es Jellinisch wäre hätte es sich kaum bis in die Nordslawischen Gebiete (Tschechien, Polen) verbreitet.
    Ja das sehe ich auch so, ich meinte eher, das "os""es""is" ja typisch "hellenisierte" Anhängsel sind...

    MILO
    MILOS

    ALEKSANDAR
    ALEKSANDROS

  4. #384
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ist die griechische Insel Milos (gr. Μήλος) auch slavisch?




    Hippokrates
    Hat dieses Wort eine Bedeutung in der gr. Sprache? Wenn nicht, muss es eine Entlehnung sein. In diesem Fall wäre slawisch dann wohl das naheliegendste.

  5. #385
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Ja das sehe ich auch so, ich meinte eher, das "os""es""is" ja typisch "hellenisierte" Anhängsel sind...

    MILO
    MILOS

    ALEKSANDAR
    ALEKSANDROS
    Autsch. Jetzt fängt der Arme wieder an zu fyromisieren.



    Hippokrates

  6. #386

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ist die griechische Insel Milos (gr. Μήλος) auch slavisch?

    Hippokrates
    Ob es die Insel ist weiss ich nicht, aber die Lage und der Name könnten auf eine slawische Bezeichnung deuten.



    Zitat Zitat von αptemi Beitrag anzeigen
    gibts einen? nix gegen die serben, aber unsere namen von heute ensprechen nicht den eigentlichen, die man früher hatte. nur das weiß die heuchlerbande nicht.
    Абре ајде, само сонцето е постаро од Македонија!

    Македонија и култот на сонцето...

    ЗОРА
    ЗОРАНЕ...

    пред хеленистичка приказна

  7. #387
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Ja das sehe ich auch so, ich meinte eher, das "os""es""is" ja typisch "hellenisierte" Anhängsel sind...

    MILO
    MILOS

    ALEKSANDAR
    ALEKSANDROS
    Es ist aber Милош /Miloš. Da ist ein ш/š

    Bezüglich Lesandar noch ein Gedicht von Ivan Gundulic (16/17 Jhdt., Dubrovnik/Ragusa) aus dem Epos Osman:

    "Od Lesandra Srbljanina,
    od sveg cara cara slavna,
    Aleksandro to svidoči,
    kralj veliki svega svita".

  8. #388
    economicos
    gr. μήλο (milo)=Apfel

  9. #389
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Ob es die Insel ist weiss ich nicht, aber die Lage und der Name könnten auf eine slawische Bezeichnung deuten.
    Inwiefern könnte die Lage der Insel Milos auf eine slavische Bezeichnung deuten?

    Bitte keine bunten Texte bei deiner "Erklärung" verwenden.


    Danke



    Hippokrates

  10. #390
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Hat dieses Wort eine Bedeutung in der gr. Sprache? Wenn nicht, muss es eine Entlehnung sein. In diesem Fall wäre slawisch dann wohl das naheliegendste.
    Ja, das Wort Milos (mit Eta und nicht mit Iota oder Ypsilon geschrieben) bedeutet im Griechischen Apfel.

    Der Name tauchte aber schon im 5 Jhr. v. Chr. auf, daher sehe ich eine slavische Verknüpfung, vorallem im kykladischen Raum, gegen Null tendieren.



    Hippokrates

Ähnliche Themen

  1. Alexander "The Experiment" Karelin
    Von Krosovar im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 16:11
  2. Kirche von FYROM spricht "Alexander den Großen" heilig
    Von Iason im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 20:24
  3. International Marathon "Alexander The Great"
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 01:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 22:00