BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 61 von 153 ErsteErste ... 115157585960616263646571111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 610 von 1528

"Alexander, der Slawe"

Erstellt von hippokrates, 20.10.2010, 20:56 Uhr · 1.527 Antworten · 63.494 Aufrufe

  1. #601

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Du hast den Vogel abgeschossen :

    Waerst du doch so selbst kritisch be deinen Pseuo-quellen :


    Du postet irgendein scheissvom 16 jahundert(erinnerst du dich) ohne dich jemals gefragt zuhaben wir dieser man vor 400 jahren an sein Information gelangt ist

    Wenn du kein Hirn in deinem Spatzentower da oben hast, und nicht richtig diskutieren kannst ist das nicht mein Problem.

    Ich stelle mich deinen Quellen, und siehe da, zu meinen Argumentationen (beruhend auf bekannte Fakten und historische Tatsachen) kommt von dir nur gequirlte Scheiße.

    Mach weiter Gartenzwerg, ich geh derweil mal Vitamine meinen Körper zuführen, nach knapp 3 stunden Eiszeit auch Bitter nötig.

  2. #602
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Wenn du kein Hirn in deinem Spatzentower da oben hast, und nicht richtig diskutieren kannst ist das nicht mein Problem.

    Ich stelle mich deinen Quellen, und siehe da, zu meinen Argumentationen (beruhend auf bekannte Fakten und historische Tatsachen) kommt von dir nur gequirlte Scheiße.

    Mach weiter Gartenzwerg, ich geh derweil mal Vitamine meinen Körper zuführen, nach knapp 3 stunden Eiszeit auch Bitter nötig.
    Du hast bis jetzt garnix gemacht du verdammter Heuchler.Du schreibt irgend ein kack daher,wie der Brite an die Information gekommen ist :


    Frag dich das mal bei deinen quellen du Pfosten.

    Ja geh und nimm dein Purpel Pills,nur so erklaert sich deine dummheit


    Schau einer deiner quellen "Alexander, der Slawe"ne Prophezeiung von Alexanderdem grossen :

  3. #603
    economicos
    gia to p...tso anthropos
    lass ihn, es macht kein sinn. ich glaube, die menschen in seiner umgebung haben ihn aufgegeben o.ä. Anders kann man seine naivität und dummheit nicht verstehen
    pass auf er wird jetzt anworten, weil er immer das letzt wort haben will. woanders bekommt der affe keine aufmerksamkeit

  4. #604
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    gia to p...tso anthropos
    lass ihn, es macht kein sinn. ich glaube, die menschen in seiner umgebung haben ihn aufgegeben o.ä. Anders kann man seine naivität und dummheit nicht verstehen
    pass auf er wird jetzt anworten, weil er immer das letzt wort haben will. woanders bekommt der affe keine aufmerksamkeit
    Den exw ksanadei kati tetoio!!!!

    Meine Quellen sind fragwuerdig aus dem 19jahundert,seine sind 100%richtig ^^


    Pandws exei plaka,exw pethanei sta gelia mazi tou |:

  5. #605

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    The Morning Chronicle – Sept. 3 1842

    Both sources – “Turkey and its Resources” By Urquhart, p. 272 and “Turquie d’ Europe”, ii32 by Boue – mentions Nothing close to a fictitious identity like “ethnic Macedonians” in the population statistics of the Ottoman Empire.


    Hmm hier zeichnet man Nationalitaeten auf ^^

    Die erste Quelle lese ich mir grad durch.

    Die zweite....na ,ja :icon_smile:
    “Turquie d’ Europe”, ii32 by Boue – mentions Nothing close to a fictitious identity like “ethnic Macedonians” in the population statistics of the Ottoman Empire.
    da hadere ich noch gerade mit meinen schlechten französisch, evtl kann da jemand nachhelfen
    Eine deutsche Version des Werkes finde ich nicht, hat da jemand eins auf Lager?
    danke!



    EDIT: Zur ersten Quelle, da hat euer Christos aber ziemlich tief in die Trickkiste gegriffen, wenn man sich die Seiten 272-273 genauer durchliest

    Moral aus der Geschichte: lesen bildet.

    Danke für die Quellen, Bitte mehr davon.

  6. #606
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Die erste Quelle lese ich mir grad durch.

    Die zweite....na ,ja :icon_smile:
    “Turquie d’ Europe”, ii32 by Boue – mentions Nothing close to a fictitious identity like “ethnic Macedonians” in the population statistics of the Ottoman Empire.
    da hadere ich noch gerade mit meinen schlechten französisch, evtl kann da jemand nachhelfen

    Wirklich geh zum Arzt^^
    Dein quellen wahn ist net mehr gesund,ich hab dir schon 1000mal gesagt das jaeder seine Quellen hatt.

    Aber du kannst es net lassen,musst jedesmal irgendein ein dreck vor 100jahren posten


    p.s ja erzaehl mal was dort steht,jungs geht euch alle seite 273 durchlesen.

    Da steht das es 300.000 Griechen in Makedonien gab 1845 ^^

    Danke Malaka Monkey :

  7. #607
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    xxaxaxaxa den mporw allw klaiw apo te gelia :







    Greeks in Macedonia 300.000 :danke Monkey fuer deine scharfes auge :

  8. #608

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    xxaxaxaxa den mporw allw klaiw apo te gelia :







    Greeks in Macedonia 300.000 :danke Monkey fuer deine scharfes auge :
    Warum hast du den zweiten Abschnitt nicht abgebildet???
    #
    Soll ich es tun?

    SCLAVONIC RACE 6.000.000

    :icon_smile:

  9. #609
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Zitat Zitat von Monkeydonian Beitrag anzeigen
    Warum hast du den zweiten Abschnitt nicht abgebildet???
    #
    Soll ich es tun?

    SCLAVONIC RACE 6.000.000

    :icon_smile:
    Mach mal^^

    Serbian and bulgarians : no Macedonians :

  10. #610

    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    1.955
    uuuuups...


    Wer waren die Makedonier ?

    Über die ethnologische Stellung der alten Makedonier ist viel geschrieben worden, allein zu einem abschließenden Urteil ist man nicht gekommen und wird man wahrscheinlich nie kommen7,...


    7) Die Makedonier gehörten an der weiße Rasse mit sog.Slawisch. Als Beweis, daß man in Peloponnes nur sog.ho-merische=sog.slawische Sprache redete, Fasmer schreibt auf Seite 18: “...Die Slaven am Taygetos und bei Tainaron werden im 15. Jahundert von Laonikos Chalkondyles (ed. Darko), Histortiae I 31, 14 ff., erwähnt, wo auch ihre Ver-wandschaft mit anderen Slavenstämmen festgestellt wird...Schließlich ist noch als Zeugnis aus dem 15. Jahrhundert für das Fortleben der Slaven am Taygetos eine Stelle aus der Schilderung eine Reise des Laskaris Kananos nach Deut-schland und der nordischen Länder zu erwähnen, deren Enstehung von Vasiljev (Buzeskul-Festschrift S. 397 ff.) in die Jahre 1412-1418 gesetzt wird. Der Grieche schildert dort auch die Umgebung von Lübek und nennt jenes Land Sla-bounia.Er fügt dann eine Bemerkung über die Verwandtschaft der lübeckischen Slaven mit den Zygoten im Pelopones hinzu...”. Damit ist festgestellt, die Makedonier sprachen nur die Sprache der weißen Rasse, also nur sog.Slawisch.


    Belgershain bei Leipzig, 14. September 1924. Dr. Gustav Wigand.”


    Homer, doch ein Slawe?????????????????? :eek::eek::eek:



    ........falls es nicht gelingen sollte, etwa eine Inschrift in makedonischer Sprache aufzufinden, woraus man eher ein sicheres Bild gewinnen könnte, das sich dann allerdings mehr die Sprache, als auf das Volkstum beziehen würde. Starke Mischungen haben sicher stattgefunden. Da Saloniki im Mundungsgebiet des Wardar und der Bi-stritza liegt mit einer reichen Ebene als Hinterland, die in der Gegend von Werria und Wodena in paradie-sischer Üppigkeit prangt, so wurde das Land schon in vorhistorischen Zeiten zu dem Ziel und meisten auch dem Endpunkte aller Wandervölker, die von Norden oder Westen her vorwärts strebten. Es ist also nur zu natürlich, daß sich der Volkscharakter der Makedonier nicht einheitlich erhalten konnte. Von ältester Zeit ab hat sich die überlegende griechische Kultur gelten gemacht, so daß wir auch aus den überlieferten Na-men der Könige nicht den Schluß ziehen dürfen, daß wir es bei den Namenträgern mit Griechen zu tun hätt-en. Sicher ist, wie uns einwandfrei überliefert ist, das eine, daß die makedonischen Soldaten eine von den Griechen nicht verstandene Sprache redeten8 und aus den wenigen Glossen, die wir besitzen, können wir ersehen, daß der Lautstand der Sprache, wie das illyrische zu den westindogermanischen Sprachen (centum –Sprachen) gehört9, und daß es statt der griechischen Aspiratae die entsprechenden Mediae besaß. Dadurch wird im hohen Grade wahrscheinlich, daß wir es nicht mit einer dialektischen, sondern einer sprachlichen Verschiedenheit zu tun haben.Der Versuch von Hadjidakis (Du carctére hellenique des anciens Macédonie-ns, Athen 1896) die alten Makedonier als Hellenen stempeln zu wollen, ist nicht gelungen,ebensowenig Er-folg hatte O.Hoffman mit seiner Schrift: Die Makedonen, ihre Sprache und ihr Volkstum (Göttingen 1906). H.Hirt meint, das Makedonische könne weder Griechisch, noch Thrakisch sein, sondern stehe am nächsten dem Illyrischen. 10


    8Die weiße Rasse hatte nur sog.Slawisch. Seit 14. und 15. Jh. n. Chr. auf Peloponnes sind noch Zigeuner mit Busuki.
    9Indoeuropäer ist nur Falsifikat. In Indien leben zwei Rasse: dunkle und weiße Rasse. Die Weißen sind Mediterraner.
    10Die Makedonier, die Hellaser, Thraker und Illyrer als die Weißen redeten nur eine Sprache der Weißen,sog.Slawisch.

Ähnliche Themen

  1. Alexander "The Experiment" Karelin
    Von Krosovar im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 16:11
  2. Kirche von FYROM spricht "Alexander den Großen" heilig
    Von Iason im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 20:24
  3. International Marathon "Alexander The Great"
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 01:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 22:00