BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 74 von 153 ErsteErste ... 246470717273747576777884124 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 1528

"Alexander, der Slawe"

Erstellt von hippokrates, 20.10.2010, 20:56 Uhr · 1.527 Antworten · 63.194 Aufrufe

  1. #731
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    wir waren auch keine griechen

    aber illyrer ware wir auch nicht omg


    Siehst alle wollen unsere Slawische Geschichte klauen.

    Die Griechen mit ihren lobbys

    Und die Albaner mit ihren luegen

  2. #732
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.744
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Hast du paar quellen?Ich brauch mehr quellen um diesen Griechen zeigen zu koennen

    Das Makedonen keine Griechen waren.

    Mein Makedonien: Mein Makedonien Blog


    bruder hab letztens voll die gute quelle gefunden da findeste wirklich alles

    habe damit schon 10 griechen weggeklatscht

  3. #733
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    pruuuust!

  4. #734
    Tigri93
    Alexanders Mutter war Molossin aus dem Epirus und sein Vater Makedonier (kein Slawe aus FYROM). Der Epirus war selbstständig, doch von beiden Seiten, sowohl von Albanern als auch von Griechen wird behauptet das Molosser ein Stamm ihres sind.
    Aus meinem Wissen kann ich nur sagen Epir(us) kommt von 'E pirri' das soviel heißt wie 'Von Pyrrhus'. Anders nennt man es auch Cameria. Fakt ist, Albaner wurden von 1913 bis 1944 aus dem Epirus vertrieben und mehrere Genozide fanden statt. Ich vermute mal das die Griechen schon paar Sachen verdrehen, aber ich will keinem was unterstellen, was er auch war, er hat für Makedonisches Reich gekämpft. Ich denke, auch wenn er demnach kein Illyrer/Epirote oder was auch immer gewesen wäre, dass die Illyrer mit den Makedoniern und anderen Stämmen zusammengekämpft haben, denn wenn man auf den Karten verfolgt eroberte er einen riesen Stück der Welt, aber nicht das angrenzende Illyrien. Also seid nicht so verschlossen sondern harmoniert Griechen und Albaner. :P

  5. #735
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Tigri93 Beitrag anzeigen
    Alexanders Mutter war Molossin aus dem Epirus und sein Vater Makedonier (kein Slawe aus FYROM). Der Epirus war selbstständig, doch von beiden Seiten, sowohl von Albanern als auch von Griechen wird behauptet das Molosser ein Stamm ihres sind.
    Aus meinem Wissen kann ich nur sagen Epir(us) kommt von 'E pirri' das soviel heißt wie 'Von Pyrrhus'. Anders nennt man es auch Cameria. Fakt ist, Albaner wurden von 1913 bis 1944 aus dem Epirus vertrieben und mehrere Genozide fanden statt. Ich vermute mal das die Griechen schon paar Sachen verdrehen, aber ich will keinem was unterstellen, was er auch war, er hat für Makedonisches Reich gekämpft. Ich denke, auch wenn er demnach kein Illyrer/Epirote oder was auch immer gewesen wäre, dass die Illyrer mit den Makedoniern und anderen Stämmen zusammengekämpft haben, denn wenn man auf den Karten verfolgt eroberte er einen riesen Stück der Welt, aber nicht das angrenzende Illyrien. Also seid nicht so verschlossen sondern harmoniert Griechen und Albaner. :P
    Das ist eine nicht haltbare Etymologie, die von keinem unterstützt wird. Das Wort Epirus ist lediglich eine Transliteration des griechischen Ήπειρος, was Festland bedeutet.

    Pyrrhus ist ebenfalls ein altgriechischer Name (Πύρρος), was "flammenfarben, rot" bedeutet. Das altgriechische Wort Pyr (πύρ) heisst Feuer.

    Ob du jetzt daraus albanische Namen zusammenbastellst, ändert nichts an der Etymologie der Wörter.

    Jetzt wo du die griechische Schreibweise der beiden Wörter kennst, wirst du erkennen, dass ihre Wurzeln unterschiedlich sind. Pyrrhus (Πύρρος) wird mit einem Ypsilon geschrieben, wobei Epirus (Ήπειρος) mit Eta und Epsilon-Iota geschrieben wird.



    Hippokrates

  6. #736
    Tigri93
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Das ist eine nicht haltbare Etymologie, die von keinem unterstützt wird. Das Wort Epirus ist lediglich eine Transliteration des griechischen Ήπειρος, was Festland bedeutet.

    Pyrrhus ist ebenfalls ein altgriechischer Name (Πύρρος), was "flammenfarben, rot" bedeutet. Das altgriechische Wort Pyr (πύρ) heisst Feuer.

    Ob du jetzt daraus albanische Namen zusammenbastellst, ändert nichts an der Etymologie der Wörter.

    Jetzt wo du die griechische Schreibweise der beiden Wörter kennst, wirst du erkennen, dass ihre Wurzeln unterschiedlich sind. Pyrrhus (Πύρρος) wird mit einem Ypsilon geschrieben, wobei Epirus (Ήπειρος) mit Eta und Epsilon-Iota geschrieben wird.



    Hippokrates
    Naja ich bin in diesem Thema nicht so ganz aufgeklärt. Unserer Geschichte nach ist Alexander der Große halb Illyrer gewesen, wie dem auch sei. Apropo, wenn wir gerade von Definition von Wörtern diskutieren, was kannst du mir denn zum Namen Aphrodite groß sagen? Aphro - Schaum, & -dite hat soweit ich weiß keine Bedeutung bei euch? Bei uns soll es diese Göttin ebenso gegeben haben, sogar mit einer besseren Definition.

  7. #737
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Tigri93 Beitrag anzeigen
    Naja ich bin in diesem Thema nicht so ganz aufgeklärt.
    Das macht doch nichts. Darüber diskutieren wir ja hier und so kannst du was dazu lernen bzw. Anregungen gewinnen um selber nachzuschlagen.

    Zitat Zitat von Tigri93 Beitrag anzeigen
    Unserer Geschichte nach ist Alexander der Große halb Illyrer gewesen, wie dem auch sei.
    Was meinst du denn mit "Eurer Geschichte nach...", gibt es eine extra Geschichte über Alexander den Großen in Albanien?

    Bringt man euch eigentlich wirklich in Albanien bei, dass Epirus ein albanisches Wort ist? Das Ding kann doch jeder im Internet nachschlagen und seine Etymologie nachlesen, wenn man schlimmstenfalls kein Lexikon zuhause hat.

    Zitat Zitat von Tigri93 Beitrag anzeigen
    Apropo, wenn wir gerade von Definition von Wörtern diskutieren, was kannst du mir denn zum Namen Aphrodite groß sagen? Aphro - Schaum, & -dite hat soweit ich weiß keine Bedeutung bei euch? Bei uns soll es diese Göttin ebenso gegeben haben, sogar mit einer besseren Definition.
    Ist eure albanische Definition genauso gut, wie die von Epirus oder Pyrrhus?

    Der griechische Name der olympischen Göttin Aphrodite (gr. Αφροδίτη) wird aus dem Nomen aphros (gr. αφρός; Meeresschaum) und dem Verb deatai (gr. δέαται [3.Pers. Singular], deasthai δέασθαι [Inf.]; glänzt, scheint) gebildet. Sinngemäß bedeutet es "Die aus dem Meeresschaum strahlt, oder die aus dem Meeresschaum auferstanden ist").



    Hippokrates

  8. #738

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.567
    Alexander der Große war HERCEGOVAC

  9. #739
    Theodisk
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Akademische Quellen sind niemals alt, aber wem erzähl ich das. Leute deines Schlages sehen Unis von innen, wenn sie mit einem Besen und einem Wischmopp ausgestattet sind.



    Hippokrates
    alter Beitrag und doch kann man noch drüber lachen

  10. #740
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636

Ähnliche Themen

  1. Alexander "The Experiment" Karelin
    Von Krosovar im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 16:11
  2. Kirche von FYROM spricht "Alexander den Großen" heilig
    Von Iason im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 20:24
  3. International Marathon "Alexander The Great"
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 01:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 22:00