BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 87 von 153 ErsteErste ... 377783848586878889909197137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 861 bis 870 von 1528

"Alexander, der Slawe"

Erstellt von hippokrates, 20.10.2010, 20:56 Uhr · 1.527 Antworten · 63.282 Aufrufe

  1. #861
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Achso willst du es jetzt so drehn das die antiken Makedonen kulturell Griechen waren aber ethnisch keine?

    Bedenke bei deiner antwort das es auch im antiken Greichenland ein bewustsein von Hellene gab.

    zb hatten alle nicht Hellenen keine rechte und konnten sie auch nicht bekommen,Sie mussten von geburt aus Hellenen sein.

    ich habe eine Frage gestellt, wenn du irgendwas reininterpretieren möchtest, Bitte - ich habe nichts dagegen. Doch bleibt meine Frage weiterhin unbeantwortet...

    Wenn man bei Wikipedia schaut, findet man zB das:

    Als Epochenbezeichnung verwendete den Begriff „Hellenismus“ zuerst der deutsche Historiker Johann Gustav Droysen um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Im Sinne von „Nachahmung des Griechischen“ wurde „hellenismós“ jedoch bereits in der Antike gebraucht.[2]

    Als Quelle wird das Kleine Lexikon des Hellenismus, S. 1–9. angegeben. In der Einleitung sehe ich das dies eine Definition für jemand gewesen ist, der griechisch gesprochen hat und somit als Hellene galt.

    Soll ich davon ableiten das es nur "Mono"-sprachige Menschen in der Antike gab???

  2. #862
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023
    Now you fear punishment and beg for your lives, so I will let you free, if not for any other reason so that you can see the difference between a Greek king and a barbarian tyrant, so do not expect to suffer any harm from me. A king does not kill messengers.



  3. #863
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Now you fear punishment and beg for your lives, so I will let you free, if not for any other reason so that you can see the difference between a Greek king and a barbarian tyrant, so do not expect to suffer any harm from me. A king does not kill messengers.


    Alexander war auch Persian King

  4. #864
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    ich habe eine Frage gestellt, wenn du irgendwas reininterpretieren möchtest, Bitte - ich habe nichts dagegen. Doch bleibt meine Frage weiterhin unbeantwortet...

    Wenn man bei Wikipedia schaut, findet man zB das:

    Als Epochenbezeichnung verwendete den Begriff „Hellenismus“ zuerst der deutsche Historiker Johann Gustav Droysen um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Im Sinne von „Nachahmung des Griechischen“ wurde „hellenismós“ jedoch bereits in der Antike gebraucht.[2]

    Als Quelle wird das Kleine Lexikon des Hellenismus, S. 1–9. angegeben. In der Einleitung sehe ich das dies eine Definition für jemand gewesen ist, der griechisch gesprochen hat und somit als Hellene galt.

    Soll ich davon ableiten das es nur "Mono"-sprachige Menschen in der Antike gab???

    Hellene war nicht gleich der,der Griechisch Sprach.Sklaven und nicht in Hellas geborene Menschen konnten auch Greichisch.Doch wurden sie nie als Hellenen akzeptiert.

    Wie bei den Olympischen Spielen,dort durften auch nur Griechen teilnehmen.

    Irgendwie stimmt net ganz was du mir das schreibt.

    Sonst müssten die Römer auch Griechen gewesen sein.Viele sprachen Griechisch und die Römische Kultur ist sehr stark beeinflusst wurden von der Griechischen

  5. #865
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    So wie Slawen über die Sprache definiert werden, wurden auch Griechen in der Antike über diese definiert.

    Von Ethnie keine Spur...Griechen und Slawen sind Bezeichnungen die Ethnien übergreifend sind und einen Sprach-Kulturraum bezeichnen, mit dem Unterschied das sich die Definition für "Grieche" in der Modernen Zeit verändert hat und man damit Bewohner aus Griechenland bezeichnet und als solche Ethnie definiert.

  6. #866
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Hellene war nicht gleich der,der Griechisch Sprach.Sklaven und nicht in Hellas geborene Menschen konnten auch Greichisch.Doch wurden sie nie als Hellenen akzeptiert.

    Wie bei den Olympischen Spielen,dort durften auch nur Griechen teilnehmen.

    Irgendwie stimmt net ganz was du mir das schreibt.

    Sonst müssten die Römer auch Griechen gewesen sein.Viele sprachen Griechisch und die Römische Kultur ist sehr stark beeinflusst wurden von der Griechischen
    Hier die Referenz die bei Wikipedia angegeben wurde. Erste Seite im Vorwort

    Kleines Lexikon des Hellenismus - Google Bücher

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #867
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Also gab es keine Griechen.Der Hellenenbund war eine erfindung.Jeder konnte Grieche sein hautpsache es sprach Greichisch.

    Bestimmt durfte auch ein Sklave der Greichisch sprach bei den Olympische Spiele teilnehmen.

    Als sich ganz Greichenland gegen Persien zusammenschluss um die feindlichen Barbaren zu vertreiben.Ist auch nur so ne Erfindung von uns.

    Hätten die Perser,Griechisch gekonnt hätten wir sie mit offenen Armen empfangen


    Ist ok!!!

  8. #868
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Also gab es keine Griechen.Der Hellenenbund war eine erfindung.Jeder konnte Grieche sein hautpsache es sprach Greichisch.

    Bestimmt durfte auch ein Sklave der Greichisch sprach bei den Olympische Spiele teilnehmen.

    Als sich ganz Greichenland gegen Persien zusammenschluss um die feindlichen Barbaren zu vertreiben.Ist auch nur so ne Erfindung von uns.

    Hätten die Perser,Griechisch gekonnt hätten wir sie mit offenen Armen empfangen


    Ist ok!!!
    Ja der "Hellenenbund", da gab es auch einen der sich gegen Makedonien erhob und auf die Fresse bekam

  9. #869
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Aus Hartmanns Werk (kA in welchem Thema ich das verlinkt hatte) wissen wir zB:

    Dies schloss in jedem Fall die Makedonen aus: Wie wir aus einem inschriftlichen Dokument wissen, wurde der Polis Barke in Nord-afrika eine Stimme im Bundesrat abgesprochen, weil die griechische Abstammung der Bewohner durch makedonische Zusiedlung in hellenistischer Zeit gestört war.

    Was ist griechische Geschichte?
    Hartmann

  10. #870
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja der "Hellenenbund", da gab es auch einen der sich gegen Makedonien erhob und auf die Fresse bekam

    Ich dachte Hellene sei eine erfindung der Neuzeit?

    Komisch

Ähnliche Themen

  1. Alexander "The Experiment" Karelin
    Von Krosovar im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 16:11
  2. Kirche von FYROM spricht "Alexander den Großen" heilig
    Von Iason im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 20:24
  3. International Marathon "Alexander The Great"
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 01:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 22:00