BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 20 ErsteErste ... 9151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 191

Alexander The Great Exhibition - Australia

Erstellt von hippokrates, 22.05.2012, 21:27 Uhr · 190 Antworten · 9.537 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Musst du wieder Threads zumüllen? Zur Abwechslung könntest du mir erklären weshalb in keiner Alexander-Ausstellung erwähnt wird, dass die Slaven FYROMs - also welche wie du - Nachfahren antiker Makedonen sind. Griechische Propaganda?

    Das liegt meist daran das das Hauptaugenmerk bei solchen Ausstellungen bei den Fundstücken liegt. Nationalistische Theorien, oder gar die Namensfrage sind dort nicht Thema.

  2. #182
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Das wissen sie selber im Grunde ja auch. Deswegen sind die ganzen Diskussionen um dieses Thema hier so sinnlos.


    Heraclius
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Immer herrlich wen die BF-Griechen andere als Nationalisten und Rassisten beschimpfen das ist ja fast so als wurde George Michael zu anderen Schwuchteln sagen



    Beschimpfte ich dich hier irgendwo als Nationalisten oder Rassisten? Dazu dass Geschichte überliefert, und nicht in Internetforen neu synthetisiert wird, wirst du mir ja wohl noch zustimmen. Ansonsten, höre bitte auf mir Worte in den Mund zu legen die ich nicht sagte!

    Heraclius

  3. #183
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Beschimpfte ich dich hier irgendwo als Nationalisten oder Rassisten? Dazu dass Geschichte überliefert, und nicht in Internetforen neu synthetisiert wird, wirst du mir ja wohl noch zustimmen. Ansonsten, höre bitte auf mir Worte in den Mund zu legen die ich nicht sagte!

    Heraclius
    War nicht an dich gedacht du hast ja den Beitrag zitiert wo stand Nationalisten aus MK und das war die Antwort darauf nicht an dich persönlich

  4. #184
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Ihr wollt ja ein bestimmtes slawisches Monopol-Exklusivrecht auf ein antikes Volk, welches nur schriftliche (Schrift,Alphabet) und sprachliche (Sprache) Gemeinsamkeiten mit den Griechen hat und sonst mit keinem anderen modernen Volk auf der Welt.
    Ihr wollt ein bestimmtes slawisches Monopol-Exklusivrecht auf die ''Moderne Region Makedonien'', welche um 1900 ein ethnischer Salat, also multikulturell war. Vor allem auf dem ethnographischen Karten wo Slawen von Makedonien separat von den Bulgaren und Serben erwähnt werden.
    Ihr beansprucht antike panhellenische Symbole bzw. moderne griechische Staatsembleme und nutzt diese.
    Wie lange soll dieses Theater noch gehen und die viel interessantere Frage: Wieso findet es statt?






    Macedonian
    danke, dass du mich daran erinnerst, was mich noch so stört an dir... du erfindest immer wieder sachen, die du den SLAWEN aus FYROM vorwirfst, obwohl man das gar nicht in der form behauptet. nein, lieber alexandros, wir wollen kein monopolrecht. der einzige, der ein monopolrecht auf den namen und alles was damit zu verbinden ist, haben will, ist die griechische regierung samt ihren zuchtexemplaren wie dich. auch gruevskis standpunkt ist ganz klar... man bildet sich nicht ein, ein monopolrecht auf makedonien zu haben. bitte hör auf rumzuphantasieren und lass dich nicht von patriotischen fahnen- und großkartenschwingern auf irgendwelchen paraden blenden, es nervt langsam.

  5. #185
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von jopδαn Beitrag anzeigen
    danke, dass du mich daran erinnerst, was mich noch so stört an dir... du erfindest immer wieder sachen, die du den SLAWEN aus FYROM vorwirfst, obwohl man das gar nicht in der form behauptet. nein, lieber alexandros, wir wollen kein monopolrecht. der einzige, der ein monopolrecht auf den namen und alles was damit zu verbinden ist, haben will, ist die griechische regierung samt ihren zuchtexemplaren wie dich. auch gruevskis standpunkt ist ganz klar... man bildet sich nicht ein, ein monopolrecht auf makedonien zu haben. bitte hör auf rumzuphantasieren und lass dich nicht von patriotischen fahnen- und großkartenschwingern auf irgendwelchen paraden blenden, es nervt langsam.
    Aufgrund der Tatsache, dass die Mehrheit der slawischen Bevölkerung die nationalistische Partei von Gruevski - VMRO-DPNE - wählt, welche die Stadt Skopje in ein Antikistan auf dem Balkan und in ein Disneyland transformiert, kann man meiner Meinung nach daraus schließen, dass die Mehrheit sich als Nachfahren der antiken Makedonen sieht, also der slawische Teil. Nicht die Albaner oder andere.
    Ja, ich glaube, dass die Mehrheit der ~1,3 Mio Slawen aus F.Y.R.O.M sich als die Nachfahren der antiken Makedonen sieht.
    Die antike makedonische Geschichte ist ein Teil der Geschichte des griechischen Volkes.
    Das Symbol ''Vergina sun'' war in der an Antike in diesem bestimmten Design ein panhellenisches Symbol und in der moderne ist es ein offizielles Staatsemblem Griechenlands. Ihr habt nichts das Recht diese Tatsachen auf Kosten anderer Völker in Frage zu stellen.
    Sei unbesorgt, mir dienen DSL-Internet-Patrioten mit Fahne, Springmesser, Großreichkarten und 100 €-Schein u.s.w nicht als Messlatte für ein Volk. Im übrigen ist klar, dass es unterschiedliche ''Balkan-Claims'' gibt oder auch aus anderen Regionen.
    Was ich immer wieder hervorhebe ist, dass im Schulunterricht in F.Y.R.O.M Großreichkarten hängen oder an Treffen der Regierungspartei VMRO-DPNE Ordner verteilt werden, wo Großmakedonien mit Hauptstadt Solun/Thessaloniki und dem Symbol ''Vergina sun'' abgebildet sind. Oder auch Projekten wie Skopje 2014.
    Es gibt einen Unterschied zwischen offiziellen Expansions- und Geschichts-Klau-Gelüsten und inoffiziellen.

    Wie allgemein bekannt ist, geht es Griechenland sehr schlecht. Wie erklärst du dir, dass in den letzten etwa 3 Jahren (bald 4) die deutschsprachigen Medien relativ progriechisch zu Projekten wie Skopje 2014 schreiben? Hier kann man ja eindeutig nicht sagen, dass in den letzten 3 (Bald 4) Jahren die deutschsprachigen Medien progriechisch berichtet haben.







    Macedonian

  6. #186
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Ehm, ich sprach von kultureller Kontinuität, du Ahnungsloser und nicht von irgendwelchen Ähnlichkeiten bei Trachten/Kleidungsstücken. In Albanien ist die Fustanella ebenfalls verbreitet wie auch in Griechenland. Sind jetzt die Albaner Griechen oder umgekehrt die Griechen Albaner? Wenn man von kultureller Kontinuität spricht, sind Trachten - wie in deinem lächerlichen Beispiel - von unwichtigem Beispiel und kein grundlegender Beweis dafür, dass ihr Slaven Nachfahren antiker Makedonen seid oder stellst du dies als ultimativen Beweis über die Tatsache, dass die einzigen kulturellen Nachfahren nur die Griechen in Frage kommen?

    Wie gesagt, weder einer wie du noch eure Nationalisten-Regierung wird es je schaffen die Geschichte mit Lügen, Diebstahl und Ignoranz zu ändern. Da kannst du so viel fehlinterpretieren wie du willst: Makedonen sind und bleiben Griechen. Ihr seid und bleibt Slaven ergo KEINE MAKEDONEN!

    - - - Aktualisiert - - -



    Halt du doch die Klappe du minderbemittelter von Komplexen gejagter Slave aus FYROM! Kannst du überhaupt noch aufrecht gehen bei deinem nicht vorhandenem Rückgrat? Du Witzfigur!

    Wovon du sprichst ist teilweise rätselhaft, so zB scheint dir nicht bewusst zu sein das mein "lächerliches" Beispiel sehr wohl dies darstellt was du negierst. Nachhilfe gibt es hier: Kultur

    Zu deiner Frage, eher das zweite als das erste.

  7. #187
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    Gibt es in der Hauptstadt Makedoniens, Thessaloniki demnächst eine größere Ausstellung mit der Fundstücke aus der U-bahnbau?
    Man plant sogar eine Vergrößerung des archäologischen Museums in Thessaloniki, da die Anzahl und die Menge der neuen Funde enorm ist. Allein schon eine U-Bahn-Fahrt wird wie eine Reise durch die Epochen sein.

    Lass dich überraschen...





    Hippokrates

  8. #188
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.522
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wovon du sprichst ist teilweise rätselhaft, so zB scheint dir nicht bewusst zu sein das mein "lächerliches" Beispiel sehr wohl dies darstellt was du negierst. Nachhilfe gibt es hier: Kultur

    Zu deiner Frage, eher das zweite als das erste.
    Für dich ist doch alles "rätselhaft" was deiner verblendeten Ideologie widerspricht, kleiner Mann. Dein Beispiel, mit dem Ziel deine Heimat FYROM den Makedonen näher bringen zu wollen, war - wieder einmal - für die Katz. Du kannst einfach nicht über deinen eigenen Schatten springen und die Wahrheit akzeptieren, du arme Seele. Das Angebot steht aber immer noch, dass wir uns unter anderem in einem neutralen Forum anmelden (Geschichtsforum.de) und dort weiter diskutieren. Mich würde interessieren was die anderen User in diesem Forum - keine Griechen, keine Ex-Jugos - zu bspw. deiner Sichtweise der Dinge sagen ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    War nicht an dich gedacht du hast ja den Beitrag zitiert wo stand Nationalisten aus MK und das war die Antwort darauf nicht an dich persönlich
    Dann antworte mir doch, wenn es an mich gerichtet war ...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das liegt meist daran das das Hauptaugenmerk bei solchen Ausstellungen bei den Fundstücken liegt. Nationalistische Theorien, oder gar die Namensfrage sind dort nicht Thema.
    Du hast wieder einmal nichts verstanden. Abgesehen davon war die Frage auch nicht an dich gerichtet.

  9. #189
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Das Angebot steht aber immer noch, dass wir uns unter anderem in einem neutralen Forum anmelden (Geschichtsforum.de) und dort weiter diskutieren. Mich würde interessieren was die anderen User in diesem Forum - keine Griechen, keine Ex-Jugos - zu bspw. deiner Sichtweise der Dinge sagen ...
    Das hat man bereits vor Jahren gemacht und das Ergebnis im Geschichtsforum war bei allen angemeldeten FYROM-Slaven das gleiche: Sie wurden alle gesperrt




    Hippokrates

  10. #190
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Szenen eines Heldenlebens - sueddeutsche.de

    Ein kleiner Bericht über die baldige Alexanderausstellung im Lokschuppen von Rosenheim

Ähnliche Themen

  1. Alexander The Great - Documentary
    Von Dikefalos im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 932
    Letzter Beitrag: 01.11.2017, 23:41
  2. Alexander the Great International Airport (Mazedonien)
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Bauprojekte
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 10:56
  3. Alexander The Great - Documentary
    Von Dikefalos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 624
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:45
  4. Alexander the Great or a warrior on a horse?
    Von hippokrates im Forum Politik
    Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 22:41
  5. Alexander The Great International Airport (Kavala/GR)
    Von hippokrates im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 01:13