BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

ALEXANDERS MAKEDONIEN

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 23.06.2005, 23:52 Uhr · 54 Antworten · 3.294 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Sie sahen die Makedonen nicht als Grichen an weil die Makedonen ihren Wein unverdünt tragen und davon genau so viel wie die Grichen den verdünten!

  2. #32
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Das war sicher nciht der einzige Grund.

  3. #33
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Schiptar
    Das war sicher nciht der einzige Grund.
    Nuss,

    nichthellene war nicht die einzige Bedeutung des Wortes (Barbare), aber egal, scheiss drauf. Hauptsache den antihellenischen Cyberwar auf trapp halten, YeAh BaBy.

    Oha, oha...

  4. #34
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Ich sag nur, daß die Griechen die Makedonen bestimmt nicht nur deshalb als Nichtgriechen ansahen, weil sie unverdünnten Wein tranken. Da gab es genug andere kulturelle Unterschiede zwischen diesem archaischen Flächenkönigreich und der Poliswelt...

  5. #35
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo Beitrag anzeigen
    Du weichst immer meinen Fragen aus.Warum wird im Film oft über Griechen seitens der Makedonier erzählt und oft gelästert wenn ihr doch ein und das selbe Volk wart :?: :?: :?:

    Ein Makedonier sagte zu König Phillip II,"Mein König,hier sind so viele Griechen und sie sind ohne Wachen". Warum sagt er das den so,also ob er euch Griechen nicht abkann oder ihr gefährlich für den makedonischen König seit :?: Hab oben noch paar Beispiele genannt.

    oh mann wie sollte er die denn sonst nennen???nur weil die makedonier sagen das hier so viele GRIECHEN seien macht es sie zu keine griechen????schonma drüber nachgedacht das die griechen auch spartaner,athener,thebaner usw sind???sollte dieser typ im film etwa alle aufzählen??wieso wenn man sie alle in einem topf werfen kann und zu ihnen einfach griechen sagen kann

    und wenn du dir den film angesehen hast musste dich auch fragen wieso alexander vor der schlacht in gaugamela in seiner rede meinte FÜR GRIECHENLAND.aber wenn die makedonen ein ganz anderes volk wären dann zeig mir beweise die die makedonen von der hellenischen kultur usw unterscheidet

  6. #36
    Opala
    Die Athener nannten auch die Spartaner Barbaren und jetzt?

    Alexander war ganz klar Grieche....

    Gut du benutzt den Film als beweislage kannst du mir dan diese Ansprache von Alexander erklären?




    "For Freedom and the Glory of Greece"

    und er sagt noch: "Zeus be with us"

    Aber wie gesagt man sollte schon mehr beweise bringen als dem Film .

  7. #37
    Opala
    Nach dem Kampf in Chaeronia gegen die Athena und Thebaner sagte Alexandros für die Toten Hellenen folgendes:

    "Holy shadows of the dead, I'm not to blame for your cruel and bitter fate, but the accursed rivalry which brought sister nations and brother people, to fight one another, I do not feel happy for this victory of mine. On the contrary, I would be glad brothers if I had all of you standing here next to me, since we are united by the SAME language, the SAME BLOOD and the SAME visions"

    "since we are united by the SAME language, the SAME BLOOD and the SAME visions""

    "since we are united by the SAME language, the SAME BLOOD and the SAME visions""

    "since we are united by the SAME language, the SAME BLOOD and the SAME visions""

    "since we are united by the SAME language, the SAME BLOOD and the SAME visions""

    "since we are united by the SAME language, the SAME BLOOD and the SAME visions""

    Curtius Rufus 6,3,11 Historia

  8. #38
    Opala
    Möge die Biblische Geschichte:" David gegen Goliath" und Alexanders Groß Reich uns allen ein Vorbild sein auch als möglicher Aussenseiter all unsere Ziele erreichen zu können.


    Molon labe !!!!!!!!!!!!!!!
    μολὼν λαβέ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  9. #39
    Popeye
    Die erzählen doch der ganzen Welt auch noch das Aleksander der Grosse ein Grieche war, das ist eines der heftigsten Lügen, die man erzählen kann. Es gab nie ein antikes Griechenland. Das ist eine Erfindung aus dem deutschsprachigen Raum, siehe Signatur. Nur weil sich Aleksander für Hellenische Kunst und Kultur intressiert hat, erzählen die Kostas so eine Kacke

  10. #40

    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    62
    Ne mein freund!!! Dein Bester Freund Nikos D... sieht aus wie ein türke!! unwahrscheinlich das er so was geschrieben hat!! Ihr seid neider!! er frisst euch innerlich auf!! weil ihr keine kultur habt!! ...tatsachee....

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pakistan: "Alexanders Nachfahren" durch Islamisierung bedroht
    Von Zoran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 05:51
  2. Hunzukuc-Nachfahren der makedonischen Armee Alexanders?
    Von Lahutari im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 00:38
  3. Alexanders Ägypten bis zum Einfall der Araber
    Von De_La_GreCo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 01:57
  4. Ermordung König Alexanders I von Jugoslawien
    Von Mastakilla im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 18:39
  5. FYROMS Politiker"wir sind keine nachkommen alexanders&q
    Von port80 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 14:15