BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55

ALEXANDERS MAKEDONIEN

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 23.06.2005, 23:52 Uhr · 54 Antworten · 3.292 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Die erzählen doch der ganzen Welt auch noch das Aleksander der Grosse ein Grieche war, das ist eines der heftigsten Lügen, die man erzählen kann. Es gab nie ein antikes Griechenland. Das ist eine Erfindung aus dem deutschsprachigen Raum, siehe Signatur. Nur weil sich Aleksander für Hellenische Kunst und Kultur intressiert hat, erzählen die Kostas so eine Kacke

    Jop es gab nie ein Antkes Hellas neiiin

    der Parthenon wurde vor 2 jahren gebaut und die anderen alte Gebaüde vor dem 2 Weltkrieg.

    ainte pai gamisou koproskilo na min se gamiso kai tha blepis asteria oli ti zoi sou kolopaido

  2. #42
    Popeye
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    Jop es gab nie ein Antkes Hellas neiiin

    der Parthenon wurde vor 2 jahren gebaut und die anderen alte Gebaüde vor dem 2 Weltkrieg.

    ainte pai gamisou koproskilo na min se gamiso kai tha blepis asteria oli ti zoi sou kolopaido
    Eure Gebäuden und sonst könnt ihr irgendwohin packen. Aleksander war ein Makedone und ihr solltet mit der scheisse aufhören immer diese blöden Lügen überall zu verbreiten. Nur weil die Hellenische Sprache verbreitet war und geschrieben wurde, beweist das nicht, dass die Makedonen Griechen sind.

  3. #43
    Popeye
    Zitat Zitat von ГРК Beitrag anzeigen
    Ne mein freund!!! Dein Bester Freund Nikos D... sieht aus wie ein türke!! unwahrscheinlich das er so was geschrieben hat!! Ihr seid neider!! er frisst euch innerlich auf!! weil ihr keine kultur habt!! ...tatsachee....
    "Wer das Hohe eines Menschen nicht sehen will, blickt um so schärfer nach dem, was niedrig und Vordergrund an ihm ist - und verrät sich selbst damit." (Nietzsche)

  4. #44

    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    Jop es gab nie ein Antkes Hellas neiiin

    der Parthenon wurde vor 2 jahren gebaut und die anderen alte Gebaüde vor dem 2 Weltkrieg.

    ainte pai gamisou koproskilo na min se gamiso kai tha blepis asteria oli ti zoi sou kolopaido
    oxi megale lathos kanies!! ton legan PARTHENONSKI mi ksexname!!

    ase na milan ta awaftista ree

  5. #45

    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    "Wer das Hohe eines Menschen nicht sehen will, blickt um so schärfer nach dem, was niedrig und Vordergrund an ihm ist - und verrät sich selbst damit." (Nietzsche)
    ohhhhh wie schön du das gesagt hast

  6. #46
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.744
    lang lebe aleksandar makedonski von makedonija

  7. #47
    Opala
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Die erzählen doch der ganzen Welt auch noch das Aleksander der Grosse ein Grieche war, das ist eines der heftigsten Lügen, die man erzählen kann. Es gab nie ein antikes Griechenland. Das ist eine Erfindung aus dem deutschsprachigen Raum, siehe Signatur. Nur weil sich Aleksander für Hellenische Kunst und Kultur intressiert hat, erzählen die Kostas so eine Kacke

    Megas Alexandros: For As Hellenes (GREEKS) we should not be slaves to barbarians."
    Callisthenes of Olynthus 1.15.1-4>

    Der gute Alex sah das wohl anders.

  8. #48
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.744
    Zitat Zitat von Opala Beitrag anzeigen
    Megas Alexandros: For As Hellenes (GREEKS) we should not be slaves to barbarians."
    Callisthenes of Olynthus 1.15.1-4>

    Der gute Alex sah das wohl anders.

    aus welcher propaganda seite heisste das wieder her??

  9. #49
    Avatar von SlavicWolf

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Eure Gebäuden und sonst könnt ihr irgendwohin packen. Aleksander war ein Makedone und ihr solltet mit der scheisse aufhören immer diese blöden Lügen überall zu verbreiten. Nur weil die Hellenische Sprache verbreitet war und geschrieben wurde, beweist das nicht, dass die Makedonen Griechen sind.
    Ich kann dir aber ziemlich garantieren das die dortige ETHNIE, Hellenischen Blutes war, da die Slawen damals dieses Gebiet nicht besiedelten. Reicht das nicht?

  10. #50
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.744
    leute es ist ganz klar bewiesen das die makedonen eine eigene sprache und schrift hatten.man kan es ganz genau an dem stein von rosseta erkennen,viele wussten nicht zu welcher sprache der bennante "demotische" teil gehörte,bis ein paar makedonische wissenschaftler kamen und es entziffern konnten also wo ahbven wir griechisch geredet und geschrieben???

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pakistan: "Alexanders Nachfahren" durch Islamisierung bedroht
    Von Zoran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 05:51
  2. Hunzukuc-Nachfahren der makedonischen Armee Alexanders?
    Von Lahutari im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 00:38
  3. Alexanders Ägypten bis zum Einfall der Araber
    Von De_La_GreCo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 01:57
  4. Ermordung König Alexanders I von Jugoslawien
    Von Mastakilla im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 18:39
  5. FYROMS Politiker"wir sind keine nachkommen alexanders&q
    Von port80 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 14:15