BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 81

Algerienkrieg - Frankreichs Verbrechen

Erstellt von Sazan, 10.01.2015, 21:03 Uhr · 80 Antworten · 3.529 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Erst im Oktober 1999 beschloss die französische Nationalversammlung, den Begriff „Algerienkrieg“ im offiziellen Sprachgebrauch zu erlauben.[1]

    Die teilweise gravierenden Menschenrechtsverletzungen des französischen Militärs (siehe Französische Doktrin) wurden erst in den Jahren 2000 bis 2002 in Frankreich erstmals öffentlich diskutiert; 2003 gilt als „année d’Algérie“ (deutsch: „Jahr Algeriens“ oder „algerisches Jahr“). 2005 wurde in der Öffentlichkeit ein Gesetz kontrovers diskutiert,[2] das die „positive Rolle“ Frankreichs in den Kolonien als schulisches Lernziel definierte.
    Wie jeder versucht seine Leichen für immer im Keller zu lassen ... Aufarbeitung tut weh, vlt. wird es mit kommenden Generationen einfacher, endlich alles ans Tageslicht zu bringen.

  2. #72
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wie jeder versucht seine Leichen für immer im Keller zu lassen ... Aufarbeitung tut weh, vlt. wird es mit kommenden Generationen einfacher, endlich alles ans Tageslicht zu bringen.
    Hoffe ich allerdings auch. Frankreich hat heute sehr wenig bis gar keinen Einfluss mehr in diesem Land. Schade finde ich aber, dass diejenige Generation, die Algerien in die Unabhängigkeit geführt hat, seit Jahrzehnten das Land brutal und blutig verwaltet. Ein Militärisch-Politischer Apparat, der alle Privilegien an sich gerissen hat, die eigene Bevölkerung unterdrückt und eine schnelle Entwicklung des Landes verhindert, dass grosses Potenzial aufweist.

    Der aktuelle Präsident wirkt wie eine Mumie bei dem man sich nicht mal daran erinnert, wann er zuletzt eine (öffentliche) Rede gehalten hat. Sie haben grosse Geldreserven, aber die Infrastruktur ist leider katastrophal. Mit einer soliden Staatsführung könnte das Land und seine Bevölkerung aufblühen.

  3. #73

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    nein, die osmanen sind unsere vorfahren. albaner und bosniaken sind brüder.
    Osman, rede bitte nicht in Namen der Albaner. du bit sicher der letzte der unsere meinung verttrit.

  4. #74
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von toka Beitrag anzeigen
    Osman, rede bitte nicht in Namen der Albaner. du bit sicher der letzte der unsere meinung verttrit.
    ich rede im namen der wahrheit und nicht im namen solcher ungebildeten, kommunistischen bauerntölpel.

  5. #75
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ich rede im namen der wahrheit und nicht im namen solcher ungebildeten, kommunistischen bauerntölpel.
    Warum habt ihr Islamisten so einen großen Hass gegenüber Kommunisten?

  6. #76
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Warum habt ihr Islamisten so einen großen Hass gegenüber Kommunisten?
    Darwinismus,Marxismus langt das...

  7. #77
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Darwinismus,Marxismus langt das...
    Bist du auch einer?

  8. #78
    Avatar von Rhias

    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    135
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Warum habt ihr Islamisten so einen großen Hass gegenüber Kommunisten?
    Allein Marx hat damals schon den Spruch gebracht "Religion ist Opium für das Volk". Aber auch allgemein war der Kommunismus religionskritisch eingestellt, auch wenn es nicht der Hauptkritikpunkt an die Gesellschaft war/ist.

  9. #79
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Rhias Beitrag anzeigen
    Allein Marx hat damals schon den Spruch gebracht "Religion ist Opium für das Volk". Aber auch allgemein war der Kommunismus religionskritisch eingestellt, auch wenn es nicht der Hauptkritikpunkt an die Gesellschaft war/ist.
    Deswegen sind sie noch lange keine Bauerntölpel und ungebildet.

  10. #80
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Bist du auch einer?
    Was meinst Du,i bin kein Kommunist...

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankreich muss seine Verbrechen in Ruanda und Algerien anerkennen
    Von Katana im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 11:46
  2. AKSH bekämpft angeblich das Organisierte Verbrechen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 18:18
  3. Tetova das Verbrechens Zentrum!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 19:50
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 17:12
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 18:44