BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 23 ErsteErste ... 9151617181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 221

Alles Serben frohes Vidovdanfest.Heute (28.06) vor 616 Jahre

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 28.06.2005, 07:49 Uhr · 220 Antworten · 8.200 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770

    Re: Vidovdan,heute vor 617 Jahren...(Amselfeldschlacht)

    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Als die Vorfahren der Albaner schon auf dem Balkan lebten, haben sich deine Vorfahren wahrscheinlich Russen genannt. :wink:
    Warum meinen Leute immer, dass wir von den Russen abstammen würden? Eher stammen sie von uns ab als wir von ihnen.

  2. #182
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Deine subjektive Einschätzung!?
    Was sollen bitte Serben sein? Es gibt kein natürliches Volk der Serben, weder ethnisch noch sprachlich!


    Als die Vorfahren der Albaner schon auf dem Blkan lebten, haben sich deine Vorfahren wahrscheinlich Russen genannt.

    Was soll das ganze??? :?
    Was daran ist denn rassistisch!?

  3. #183
    Lucky Luke

    Re: Vidovdan,heute vor 617 Jahren...(Amselfeldschlacht)

    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Als die Vorfahren der Albaner schon auf dem Balkan lebten, haben sich deine Vorfahren wahrscheinlich Russen genannt. :wink:
    Warum meinen Leute immer, dass wir von den Russen abstammen würden? Eher stammen sie von uns ab als wir von ihnen.
    Vielleicht weil die Serben aus Richtung Russland in den Balkan eingesiedelt sind und nicht umgekehrt!?

  4. #184
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Hier ein Bild von 1989 am 9.Juli, aus dem serbischen Dorf Kosovo bei Knin/Dalmatien, wo die Feierlichkeiten für den 600-Jahrestag der Amsfeldschlacht von 1389 stattfand



  5. #185
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770

    Re: Vidovdan,heute vor 617 Jahren...(Amselfeldschlacht)

    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Als die Vorfahren der Albaner schon auf dem Balkan lebten, haben sich deine Vorfahren wahrscheinlich Russen genannt. :wink:
    Warum meinen Leute immer, dass wir von den Russen abstammen würden? Eher stammen sie von uns ab als wir von ihnen.
    Vielleicht weil die Serben aus Richtung Russland in den Balkan eingesiedelt sind und nicht umgekehrt!?
    Unsere Vorfahren waren aber schon auf dem Balkan noch bevor es Russen überhaupt gab.

  6. #186
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Koštunica: Kosovo zauvek deo Srbije

    Priština, Gračanica, Beograd -- Premijer Srbije Vojislav Koštunica na Kosovu poručio da je "Kosovo bilo i da će zauvek biti deo Srbije".


    Koštunica je građanima okupljenim u porti manastira Gračanica rekao da "Srbija hoće pravdu, pravo i mir i hoće da razgovara, da se dogovori, hoće kompromis i pravično rešenje za Kosovo i Metohiju" i objasnio da je "Kosovo u našem narodu druga reč za pravdu, pravo i slobodu".

    Srpski premijer je objasnio i da nikada niko nije bio više u pravu i stajao na čvršćem pravnom stanovištu od onoga na kome danas stoji Srbija u raspravama o budućnosti Kosova i Metohije. Srbija je, prema rečima Koštunice, demokratska zemlja u kojoj sve etničke zajednice moraju, mogu biti i jesu ravnopravne i slobodne. Koštunica je upitao i "da li ima primerenijeg mesta da se danas proslavi Vidovdan od Gračanice, o kojoj su ispevani mnogi stihovi".

    Iako je bilo najava da će premijer prisustvovati liturgiji u manastiru Gračanica, kao i pomenu kosovskim junacima na Gazimestanu, do toga nije došlo, jer je premijer na Kosovo stigao posle 13 časova. Kako je Beti rečeno u Vladi Srbije, premijer nije prisustvovao samoj liturgiji jer to nije bilo ni predviđeno, a njegov dolazak na Kosovo protekao je bez problema. Probleme su mogli da naprave članovi Samoopredeljenja koji su blokirali prelaz kod Merdara, ali s obzirom da je Kosovska policijska služba reagovala i uhapsila 116 aktivista tog pokreta, do problema nije došlo.

    Inače, Koštunicu je od jutrošnje liturgije do 13.30 u Gračanici čekalo oko hiljadu građana, među kojima su bili i trubači. Liturgiju, kao i pomen kosovskim junacima služio je patrijarh srpski Pavle. "Pomozi i našim neprijateljima da shvate istinu", rekao je između ostalog patrijarh Pavle.

    Pomenu na Gazimestanu su prisustvovali i ministri u Vladi Srbije Slobodan Vuksanović, Velimir Ilić i Milan Radulović, kao i predsednika Koordinacionog centra Sandra Rašković-Ilić. Ona je navela da Kosovo branimo srcem, pameću i diplomatijom. » Namdam se da ćemo u bici za Kosovo imati više sreće od naših predaka«, rekla je Rašković Ivić. "Ono što je za mene ohrabrenje to je jedan pomak koji viđam u međunarodnoj zajednici, više razumevanja, više sluha za ono što mi nudimo", rekla je Rašković-Ivić.

    U međuvremenu, Koštuničinoj poseti se zvanično suprotstavila Vlada Kosova. Premijer Agim Čeku je kazao da on i Vlada nisu bili u situaciji niti da dozvole niti da spreče posetu premijera Srbije: "Verujemo da ova poseta neće predstavljati ništa više sem jedne religiozne ceremonije. Ukoliko je gospodin Koštunica imao za cilj da svojim dolaskom isprovocira narod Kosova, onda je sigurno da mi nećemo odgovoriti na ovu provokaciju".

    Uprkos Čekuovim umirujućim tonovima, pristalice pokreta "Samoopredeljenje" blokirale su danas sve prelaze na administrativnoj granici Kosova sa centralnom Srbijom u znak protesta zbog najavljene posete premijera Srbije Vojislava Koštunice, a 36 aktivista tog pokreta uhapšeno je u Kosovskoj Mitrovici. Portparol Kosovske policijske službe Veton Eljšani (Elshani) potvrdio je agenciji Beta da su u Mitrovici uhapšena 34 muškarca i dve žene zbog remećenja javnog reda i mira, odnosno zato što su blokirali put.

  7. #187
    Avatar von marimatamari

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    919
    Feiert ihr in 500 Jahren auch die 6-0 niederlage gegen Argentinien?


    Al jetzt sagt mal wieso feiert ihr eigentlich diesen Tag (der Niederlage)? Weil ihr euch damals den Türken in den Weg gestellt habt, oder gibts da auch andere zB. religiöse Gründe?

  8. #188
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von marimatamari
    Feiert ihr in 500 Jahren auch die 6-0 niederlage gegen Argentinien?


    Al jetzt sagt mal wieso feiert ihr eigentlich diesen Tag (der Niederlage)? Weil ihr euch damals den Türken in den Weg gestellt habt, oder gibts da auch andere zB. religiöse Gründe?
    Den oberen Kommentar hättest du dir sparen können.

    Wenn du willst ( was du e nicht machst ) kannst dir gerne die Texte durchlesen die ich gepostet habe.

  9. #189
    jugo-jebe-dugo

    Re: Vidovdan,heute vor 617 Jahren...(Amselfeldschlacht)

    Zitat Zitat von Lucky_Luke

    Ihr könnt eigentlich den Osmanen danken das ihr heute im Kosovo lebt,wären nicht die Osmanen wäre heute auch kein Albaner im Kosovo.
    Als die Vorfahren der Albaner schon auf dem Balkan lebten, haben sich deine Vorfahren wahrscheinlich Russen genannt. :wink:
    Da liegst du leider falsch,das habt ihr euch selber ausgedacht weil ihr genau wisst das Serbien geschichtlichen Anspruch auf Kosovo hat.Oder zeig mir wo steht das Albaner vor den Serben auf dem Kosovo lebten.


    Die geschichtliche Tatsache ist nämlich die das die Albaner als Volk erst im 2 jahrhundert entdeckt und zum ersten mal erwähnt wurden(Albanoi) im heutigen Albanien und nicht im Kosovo.Von den Albanoi wird vermutet das sie ein illyrischer Stamm waren.Zur der Zeit als ihr entdeckt wurdet war der Kosovo aber komischerweise schon längst entdeckt und besiedelt von Byzantiern,Goten und anderen Minderheiten.Von Albanern keine Spur und das im 2 jahrhundert.

    Die Serben kamen im 6 Jahrhundert ins Kosovo als noch kein Albaner dort lebte,eure Vorfahren lebten ja zu der Zeit wie bewiesen im heutigen Mittelalbanien als Bergvolk

    Erst im 15/16 jahrhundert(1 jahrtausend nach den Serben) solltet ihr durch die Osmanen Mittelalbanien richtung Kosovo und Westmazedonien verlassen.Die Türken siedelten euch Neumoslems systematisch in unser Kosovo an und wir christlichen Serben wurden immer mehr vertrieben richtung Norden.Nur so konntet ihr in der osmanischen Herrschaft nach paar jahrhunderten die Mehrheit im Kosovo bilden.


    Mit dein nichtbewiesenen Dardaner scheiss das nirgenswo festgehalten ist und ausgedacht wurde von euch kannst du kleine Albaner voll labern.

    Deine Vorfahren sind Zwangsansiedler der Türken auf serbisch-kosovarischen Boden.Vor mehr als paar hundert jahren lebten deine Vofahren noch in Albanien.Ihr habt weder Geschichte,Kultur,Gotteshäuser oder andere Sachen im Kosovo.Alles serbisch und zum teil osmanisch geprägt.

  10. #190
    pqrs
    Und deswgen haben wir den Boden albanisiert.

Ähnliche Themen

  1. Serben der 90er und Albaner von heute
    Von Unabhängiges System im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 23:10
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 20:52
  3. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 23:56
  4. Allen ein frohes neues Jahr 2005 und alles Orthodoxos
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.01.2005, 22:33
  5. Drazen Petrovic wäre heute 40 Jahre geworden
    Von Metkovic im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 19:41