BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 45 von 89 ErsteErste ... 3541424344454647484955 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 883

Alte Bilder aus Makedonien - Die Perle der Makedonier

Erstellt von LouWeed, 23.08.2009, 01:43 Uhr · 882 Antworten · 89.750 Aufrufe

  1. #441
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Du lügst mein Freund, ich habe nicht unter dem Bild geschrieben, sondern darüber Alte Bilder aus Makedonien - Die Perle der Makedonier
    Ist es möglich das Viele Westmazedonier früher Orthodoxe Albaner waren? Das würde auch erklären was mit den Orthodoxen Albaner passiert ist, genauso wie in Griechenland.

  2. #442
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von joαkиm Beitrag anzeigen
    warum nennst du uns dann bulgaren, wenn sie mal ein turkvolk waren? wir reden ja kein türkisch. wir dürfen keine makedonier sein, weil wir kein griechisch sprechen. bulgaren aber schon, obwohl wir kein türkisch reden?
    Die Bewohner dieses Landes sind Slawen, Kosovo ist ja auch Albanisch bevölkert obwohl es ein Serbischer Name ist.

  3. #443
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.520
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Die Bewohner dieses Landes sind Slawen, Kosovo ist ja auch Albanisch bevölkert obwohl es ein Serbischer Name ist.
    es geht um die eigentliche ethn. bezeichnung. du bist ein albaner aus dem kosovo und kein serbische kosovare.

    jetzt nochmal die frage. warum soll ich mich bulgare nennen, wenn ich nicht einmal die bolgartürkische sprache kann? nach dem prinzip gehst du ja... deswegen erkennst du uns nicht als makedonier an, weil die makedonier ja griechisch gesprochen haben. eine sekunde später nennst uns aber bulgaren und drehst deine 'logik' wieder um. wenn nicht makedonier, dann erst recht keine bulgaren.

    ANTHROPOLOGICAL ASSOCIATION OF GREECE
    Origin of Greeks, 1961 (Dr. Aris Poulianos)

    Über 150 Wissenschaftler der Moskauer Universität und Akademie haben übereinstimmend die wissenschaftlichen Aspekte von Mr. Aris Poulianos bestätigt, insbesondere die Seriösität seiner Arbeit.... die selbe Studie besagt, dass die slawisch-sprachige Bevölkerung des Großraums Makedonien - in ihrer Mehrheit - autochthon ist.
    Greeks origin

    Andriotis Nikolaus
    Professor für Linguistik an der Aristoteles-Universität in Thessaloniki.

    Ein erheblicher Teil der Bewohner des Staates von Skopje sind ex-slavisierte Griechen.
    H. Schade (deutscher Anthropologe)
    Anthropologische Untersuchungen in Ostmazedonien & Krusevo

    .. sind vom Grundstock keine Slaven, gehören aber anthropologisch dem mediterranen Typus, wie dem der Griechen an.
    DIENEKES PONTIKOS

    4. Interessanterweise besitzen die Slawen aus FYROM eine R-M458 Frequenz von 3.8, kaum abweichenend von dem der Griechen, so dass die Behauptung mancher griechischen Nationalisten, die Slawen aus FYROM wären Neulinge am Balkan, sich als falsch erweist.

    Gleichermaßen, die Behauptung einiger fyromazedonischer Nationalisten, dass sie sich deutlich von den Griechen unterscheiden würden, ist ebenso nicht tragbar. Die eigentliche Wahrheit ist die, dass die Slawen aus FYROM - in ihrer Mehrheit - einer altbalkanischen Population entsprungen sind, lediglich die slawische Sprache adapiert haben.
    Dienekes’ Anthropology Blog: 11/2009
    --

    Stanley Lane Poole, 1878
    People of Turkey: Twenty Years' Residence among Bulgarians, Greeks, Albanians, Turks and Armenians

    In Thrakien und Makedonien, wo hellenische Merkmale in Sachen Blut und Eigenheiten dominieren, nennen sich die Bewohner
    Thraker und Makedonen, weniger Bulgaren.
    Edmond Bouchie
    La Macedoine et les Macedoniens, 1922

    Im Ostrovo/Bitola-Bezirk neun von zehn Malen, trotz der polititischen Einengung durch Serbien-Bulgarien-Griechenland - wenn man die Menschen befragt, was sie sind, antworten sie.. Makedonen.
    --


    soviel dazu, axha.. so viel dazu..

  4. #444
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.520
    ich hoffe, du liest dir das wirklich mal durch und fasst dir an den kopf und änderst deine meinung ein wenig... wenn nicht, dann hast du hier was zum ablästern mit deinen albofreunden.. slawen die in albanischen trachten rumhupfen.

    Rhythm And Sound (1955) 2/2 - Macedonian Movie - YouTube

  5. #445
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Ihr sprecht eine Slawische Sprache, Slawische Kultur, Ihr seid aus Bulgarien eingewandert.

  6. #446
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von joαkиm Beitrag anzeigen
    ich hoffe, du liest dir das wirklich mal durch und fasst dir an den kopf und änderst deine meinung ein wenig... wenn nicht, dann hast du hier was zum ablästern mit deinen albofreunden.. slawen die in albanischen trachten rumhupfen.

    Rhythm And Sound (1955) 2/2 - Macedonian Movie - YouTube
    Soll das Heissen Albaner aus Montenegro und Nordalbanien sind nach Mazedonien gewandert und haben eure Trachten geklaut und anschliessend wieder Zurückgewandert?

  7. #447
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.656
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Ist es möglich das Viele Westmazedonier früher Orthodoxe Albaner waren? Das würde auch erklären was mit den Orthodoxen Albaner passiert ist, genauso wie in Griechenland.
    Also laut dir sind Mijaken und die Bewohner Galicniks orth. Albaner gewesen die jetzt Wstmazedonier sind?


    Das sind Mijaken.

    Albaner gab es in Makedonien keine Frage, aber nicht so wie du dir das vorstellst. Sondern in ihren kleinen Dörfern hoch oben auf den Bergen, die Erträge aus ihren Tätigkeiten verkauften diese dann in der Stadt. Die Besiedelung der Täler Makedoniens durch Albaner geschah erst sehr spät. Pulevski zB beschrieb sie als Newcomer, so auch Doflein (1917/1918, veröffentlicht 1921) fast 40 Jahre später.


    Und wie viel albanisch Galicnik ist, kannst du in deiner Lieblingsseite erkennen, 0 Einträge

    Galiçniku - Wikipedia

  8. #448
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.656
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Ihr sprecht eine Slawische Sprache, Slawische Kultur, Ihr seid aus Bulgarien eingewandert.

    Die slawische Sprache hat sich aber von Makedonien aus Richtung BG verbreitet. Die Bulgaren wurden erst im Zuge der Christianisierung zu slawisch Sprecher, lange, lange, lange, nach jenen, die du Slawen nennst.

  9. #449
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.656
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Soll das Heissen Albaner aus Montenegro und Nordalbanien sind nach Mazedonien gewandert und haben eure Trachten geklaut und anschliessend wieder Zurückgewandert?

    Das ist eigentlich egal, weil alle wissen das der überwiegende große Teil der Toponyme in Albanien slawisch gewesen sind und zum Teil noch sind. Auch die Schrift und Sprache, von der Religion ganz zu schweigen, die Kultur ja auch. Kastriots Mutter wurde keine 20 km von mir weit weg geboren, im Polog. Sie war Slawin. etc, etc, pp...

    Kein Wunder das sich unsere Kulturen gleichen. Aber albanische Hose, ist doch klar

  10. #450
    Avatar von mk1krv1

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.307
    Ihr sprecht eine Slawische Sprache, Slawische Kultur, Ihr seid aus Bulgarien eingewandert.
    falsch ..junge nur weil en paar slawische staemme m 6. Jahrhundert am balkan eingewandert sind und uns beinflusst haben sind wir nch lange kene slawen..das die slawen aber bis athen engwandert sind ist aber voellig egal...hauptsache makedonier sind slawen ,aber griechen bleiben griechen

    makedonische volkstrachten






    slawische Volkstrachten

    aus russland


    aus Polen


    aus Serbien


    mazedonische Volkstaenze




    typisch slawische Volkstaenze




    P.S: wenn du denkst das makedonier aus Bulgarien engewandert sind ,dann sieht man schon wie wenig du ueber Makedonien weisst

Ähnliche Themen

  1. Makedonien, die Perle des Balkans!
    Von Mac3don im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 27.02.2017, 12:45
  2. Makedonien, die Perle des Balkans!
    Von Mac3don im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 09:23
  3. Alte Bilder aus Bitola/Monastir (Makedonien)
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2005, 22:31
  4. Alte Bilder aus Makedonien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 21:57