BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 79 von 84 ErsteErste ... 2969757677787980818283 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 790 von 837

Alte Bilder aus Makedonien - Die Perle der Makedonier

Erstellt von LouWeed, 23.08.2009, 01:43 Uhr · 836 Antworten · 83.000 Aufrufe

  1. #781
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.160
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Es ist nicht möglich, aus yugo-Slawen Makedonen zu machen, das geht nicht.

    Bedenkt man den Haß der yugo-Slawen auf Griechenland und den Makedonen leuchtet es einem ein,
    daß der yugo-slawe auch in Zukunft ein yugo-Slawe bleiben wird.

    Noch vor einigen Jahrzehnten wollten die Vorfahren der heutigen yugo-Slawen zu fyrom das Gebiet Makedonien frei der Makedonen machen, damit sie sich als yugo-Slawen und Bulgaren dort einnisten konnten.

    Bei der Vergangenheit wird es nie möglich sein, daß der yugo-Slawe von uns als Makedone anerkannt wird.
    Nie.


    Die yugo-Slawen können ja nicht einmal Griechisch ...
    Und warum?
    Weil sie yugo-Slawen sind.


    Sie sollen ihre fyrom-Zukunft in der Gemeinsamkeit mit den Albanern sehen.
    Auch als Minderheit werden sie dann in Ilirida mit den Albanern leben können.
    Der einzige der hier wirklich Haß empfindet bist du!
    Ich hasse die Menschen nicht! Egal welche Ethnie oder Religion sie haben!

    Du willst uns also erklären, wie die Völker wanderten, wie sie sich vermischten und wie sie ansässig wurden?
    Bitteschön , dann erkläre mal.

    Es ist mir egal ob du uns anerkennst oder nicht. Ein ständiger Boykott eines Staates auf verschiedenen Ebenen bedeutet , dass es irgendwann Konsequenzen nach sich ziehen wird.
    Und zwar für den Staat , der boykottiert.

    Mazedonier in Ägäis-Mazedonien können griechisch sprechen!

    Ich sehe die Gemeinsamkeit in Mazedonien nicht nur mit Albanern, sondern mit allen Ethnien.
    Hetzer wie du einer bist, kann keiner gebrauchen.

  2. #782

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Wir Makedonen und andere Griechen werden in guten nachbarschaftlichen Beziehungen zu allen stehen, zu den yugo-Slawen als auch den Albanern und Bulgaren. Wir werden jeden respektieren.

    Du verwechselst bei mir Haß mit Vorsorge (Prophilaxis).
    Ein Riesenunterschied.
    (Vorsorge ist z.B. die vorbeugende Schutzimpfung, damit es NICHT zum Ernstfall komme)

  3. #783
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.160
    Bei dir ist es aber schon seit einiger Zeit ein Ernstfall! Da ist die Vorsorge aber viel zu spät gekommen.
    Da kann jetzt nur noch eine radikale Behandlung helfen!

  4. #784

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Genau.
    Diese Behandlung ist folgende:
    daß wir Makedonen und andere Griechen jeden yugo-Slawen und jeden Albaner und jeden Bulgaren als guten Nachbarn respektieren.

  5. #785
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.160
    Und was ist mit uns Mazedoniern?



  6. #786

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Alle Nachbarvölker der Region werden von uns Makedonen und anderen Griechen respektvoll zur Kenntnis genommen, also die yugo-Slawen, die Albaner und die Bulgaren als auch der östliche Nachbar Türkei. Selbstverständlich auch die kleinen Volksgruppen wie Roma und Vlachen.

  7. #787
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.160
    Ich als Mazedonier werde die ganze Welt respektvoll zur Kenntnis nehmen!

  8. #788

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Wen die yugo-Slawen abknutschen wollen ist deren Sache.

    Kein Makedone oder sonstiger Grieche will yugo-Slawe werden, und genauso so wird kein yugo-Slawe einer von uns.
    Ausnahme: er heiratet hinein.

    Als Bedenkzeit stehen weitere 40 Jahre an, in dieser Zeit können sie weitere Walt-Disney-Städte hochziehen und von uns träumen.
    Bis dahin wird sich im Innenverhältnis der einzelnen Volksgruppen manches geändert haben.
    Die yugo-Slawen werden dann als Minderheit in Ilirida leben.

    Eine gute Entwicklung.

  9. #789
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    8.160


    - - - Aktualisiert - - -



    - - - Aktualisiert - - -



    - - - Aktualisiert - - -


  10. #790
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.811
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Zugelaufene yugo-Slawen sind keine Makedonen.

    Gestern yugo-Slawen und heute Makedonen?
    Geht nicht.

    Aber sie träumen sehr gerne davon.
    Laßen wir sie davon träumen.


    Zugelaufene Pontier sind keine Makedonen.

    Gestern noch Pontier und heute Makedonen?
    Geht nicht.

    Aber sie träumen sehr gerne davon.
    Laßen wir sie davon träumen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ich als Mazedonier werde die ganze Welt respektvoll zur Kenntnis nehmen!

    135 Länder weltweit haben dies respektvoll zur Kenntnis genommen, nur die noch in der "antike" lebenden Tagträumern hat es niemand erzählt

Ähnliche Themen

  1. Makedonien, die Perle des Balkans!
    Von Mac3don im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 252
    Letzter Beitrag: 08.04.2016, 17:43
  2. Makedonien, die Perle des Balkans!
    Von Mac3don im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 09:23
  3. Alte Bilder aus Bitola/Monastir (Makedonien)
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2005, 22:31
  4. Alte Bilder aus Makedonien
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 21:57