BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 20 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 193

Alte Bosnische Familiennamen mit Wappen

Erstellt von daro, 24.05.2016, 13:46 Uhr · 192 Antworten · 8.638 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    1. Es ist nicht nur Igenea.

    2. Wo gibt es ein schriftliches Zeugnis oder überhaupt eine Quelle des Altertums, dass deine ANsicht stützt?

    Da wir darüber nichts haben, bedeutet es: Es könnte sein, könnte aber auch nicht sein. Und das so ist, ist es eben eine Glaubenssache.

    Bzw. und selbst wenn deine Theorie stimmt...die wichtigste Frage: Was leitest du daraus ab?
    Wie gesagt, für einen genetischen Beweis reichen nicht nur paar hundert Menschen aus.

    Zeugnisse?:

    -Illyrischer Stamm Arber und Ein Volk dass sich bis ins 15 Jahrhudnert Arber/Arberesh nannte. Beide wohnhaft im heutigen Nordalbanien bzw. nach Süden bis Pelepones ausgebreitet.
    -Im Mittelalter werden Albaner oft mit den Illyrern in Verbindung gebracht, aber keine Nachbarvölker, auch werden Albaner meistens Epiroten bezeichnet
    -Wenige illyrische Sprachzeugnisse aber (fast) alle durch Albanisch übersetzbar, kaum eines durch die südslawische oder griechische Sprache. Da Illyrer eher für Schiffbau, Krieger und Hirtentum bekannt waren, war es eher ein ungebildetet Volk und somit keine eigenen Sprachzeugnisse oder wenige. Möglich dass durch archeoligische Entdeckungen mehr zum Vorschein kommen könnten.
    -Viele gemeinsamen Begriffe zwischen Albanern und Rumänen, auch ähnliche Folklore. Wie ist das möglich, wenn Rumänen und Albaner die letzten 1000 Jahre nie als Nachbarn gelebt haben?
    -Trachten, viele Überbleibsel aus der Antike wie Plis/Qelesh (welches man bei vielen antiken Statuen sieht), Fustanella usw. Kaum solche bei Nachbarvölkern vorhanden
    -Albanisch hat einen reichen lateinischen Wortschatz, auch altgriechische Wörter. Auch lateinische Begriffe, welche zur Zeit August gebräuchlich waren aber später nicht gebraucht werden. -> Illyrien wurde durch Augustus erobert. Zufall? Woher kommen diese speziellen toten Lateinischen Begriffe im Albanischen? Woher die altgriechischen Wörter?

    Fakt ist, dass die heutigen Albaner kulturell die Nachfahren der Illyrer sind. Nicht 100% genetisch, aber kulturell und albanisch ist wenn man die logischen Schritte anschaut eine Nachfolgesprache des illyrischen Stammes der Arber.

  2. #132
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Dzeko übertreibt wieder und macht aus drei Namen 30.000.

  3. #133
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Dzeko übertreibt wieder und macht aus drei Namen 30.000.
    Maul halten cetnikusa.

  4. #134
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Maul halten cetnikusa.
    Auf dem avatar hält sie jedenfalls ihr maul

  5. #135
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Rockabilly:

    Der erste ALbaner, der erwähnt wird ist im 11. Jahrhundert, vorher gibt es da nix.

    DIe Ergebnisse der anderen Völker beruhen genausogut auf einigen Proben.
    Bei den Albanern bestreitest du das Ergebnis (=da müsse mehr sein) und bei den Kroaten, Bosniern und Serben etc (=da müsse weniger sein)?
    WIe passt das zusammen?

    UNd:
    Wenn du siehst, dass wir genetisch auf dem Balkan eine Mischpoke sind - wir alle haben illyrische Vorfahren, sogar mehr als ALbaner.
    Wieso ist es so wichtig, sich als Illyrer zu sehen und sich zu etwas zu bekennen, was nicht mehr und nicht weniger in anderen Balkanvölkern genau so "drin" ist?

    Das Bekenntnis zu etwas, was man gar nicht kennt, da es ja aus dem Altertum gar keine Kenntnisse gibt, finde ich seltsam und sehr konstruiert, um nicht zu sagen sehr irrational.

  6. #136
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.289
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Kein Bosnier hat hier sowas behauptet. Kommt mal bisschen runter.
    pustiti taj, oni su nermolalan.

    Zitat Zitat von Xhafer Kadiri Beitrag anzeigen
    Alter, ihr Slawen, speziell Ihr Serben seid wirklich nichts weiter als Affen. Ihr habt weder sprachlich, noch genetisch irgendwas mit antiken Balkanvölker zu tun, keine Ahnung wie ihr auf so einen Scheiss mit der DNA kommt, wenn es bereits glasklar ist, dass beide eurer Haupt-Happlogruppen, die I2a und R1a Slawisch sind und keine 1'400 Präsenz auf der Balkanhalbinsel aufweisen, weil ihr nichts weiter als Karpatenreiter seid.

    Solche haplogruppen tragen richtige Völker, alteingesessene Balkanvölker;
    Kosovo Albanians(Pristina) IE (Albanian) 114 21.1[8] 114 4.4[8] 114 7.9[8] 114 47.4[8] 114 16.7[8]
    e-V13 47% ( älteste Haplogruppe mit einer mind. 8'000 Jahren Präsenz auf der Balkanhalbinsel), J2b, r1b und Co. genauso paleobalkanisch/vorslawisch. Niedrige r1a/i2 (=Slawen) % bei Ghegen, weil Dank Kanun nicht mit euch Affen vermischt. Genauso Kultur, Tracht, Sprache, etc.
    hmm.. interessant, du redest von den Y-Chromosom, der also Beweisen soll, dass ihr auf gut deutsch gesagt, mehr als 1500 in einer grossen Inzucht gelebt haben sollt.

    Zitat Zitat von Xhafer Kadiri Beitrag anzeigen
    Wiki, weil ich mir nicht die Mühe machen werde einer kaputten Slawin/kaputten Slawen zu antworten.
    aha, das obere ist selbsterklärend, wer kaputt ist.


    Zitat Zitat von Xhafer Kadiri Beitrag anzeigen
    Paleobalkanische Sprachen = in der Antike auf (der westlichen) Balkanhalbinsel gesprochene Sprachen, also zu einer Zeit, als es euch Einwanderer hier noch nicht gab. "Ausser Albanisch und Griechisch sind alle ausgestorben, wegen/durch die hellenisierung etc.
    Uga, Uga war also Albanisch.

    Das Paleolithikum umfasst eigentlich das Europa bis zur Warmzeit, wo zeitweise die Menschen wegen der kälte ausgestorben sind.

    Aber hey, mach dich weiter lächerlich alter fascho



    Zitat Zitat von Xhafer Kadiri Beitrag anzeigen
    Euer Platz ist in Russland, gute Heimreise.
    und dur in der Psychatrie, gute Besserung.

  7. #137
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Maul halten cetnikusa.
    Halt du lieber deins. Bei mir kommt wenigstens im Gegensatz zu dir noch was Gescheites raus.

  8. #138
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Zitat Zitat von Xhabuka Beitrag anzeigen
    Auf dem avatar hält sie jedenfalls ihr maul
    Du weißt das wir beim Teufelsdreier uns nicht in die Augen sehen dürfen.

  9. #139

    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    198
    Einer dümmer als der andere ich bereue es bereits hier reingeschrieben zu haben.

  10. #140
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.289
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Rockabilly:

    Der erste ALbaner, der erwähnt wird ist im 11. Jahrhundert, vorher gibt es da nix.

    DIe Ergebnisse der anderen Völker beruhen genausogut auf einigen Proben.
    Bei den Albanern bestreitest du das Ergebnis (=da müsse mehr sein) und bei den Kroaten, Bosniern und Serben etc (=da müsse weniger sein)?
    WIe passt das zusammen?

    UNd:
    Wenn du siehst, dass wir genetisch auf dem Balkan eine Mischpoke sind - wir alle haben illyrische Vorfahren, sogar mehr als ALbaner.
    Wieso ist es so wichtig, sich als Illyrer zu sehen und sich zu etwas zu bekennen, was nicht mehr und nicht weniger in anderen Balkanvölkern genau so "drin" ist?

    Das Bekenntnis zu etwas, was man gar nicht kennt, da es ja aus dem Altertum gar keine Kenntnisse gibt, finde ich seltsam und sehr konstruiert, um nicht zu sagen sehr irrational.
    nichts desto trotz hat die Sprache Vorrömische Herkunft, was nun mal fakt ist. Die antiken Griechen hatten auch keinen oder kaum einfluss, da diese die Gebiete nicht Kontrollierten.

    Es liegt einfach nahe, dass man das kulturelle Erbe der Illyrer ist, auch wenn man so gut wie keine Ahnung hat, wer die überhaupt waren.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Xhafer Kadiri Beitrag anzeigen
    Einer dümmer als der andere ich bereue es bereits hier reingeschrieben zu haben.
    stimmt, wir sind zu dumm, deswegen wären glaube ich die Wälder und Berge ein super Lebensort für Intellektuelle wie dich.

Ähnliche Themen

  1. Bosnische Mädchennamen mit D
    Von Veles im Forum Rakija
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 10:22
  2. Bosnischer Serbe mit Friedenspreis geehrt
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 02:04
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 09:54
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 12:47
  5. Bosnische Serben drohen mit Abspaltung
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 10:32