BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Ante Pavelic Biografie

Erstellt von Metkovic, 30.01.2010, 16:18 Uhr · 44 Antworten · 5.572 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ja genauso wie umgekehrt ...es gab auch muslime bei den cetniks sogar als vojvode aber trotzallem ist dein versuch der relativierung der ustasa verbrechen und das begründen der entstehung dieser mörderischen bewegung durch einpaar jahre sogenannter "unterdrückung der kroaten"durch das königreich lächerlich aber auch gesetzteswiedrig .....ustasa=nazis=verboten in deutschland...und deine cetnik keule kannst du dir sonst wo hin schieben hier geht es um ustasas und deinen versuch die muslime von der dringlichkeit dieser mörderbewegung zu überzeugen und sie als teil dieser darzustellen.....
    Partizanen waren sowieso die besten


  2. #22

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    einfach krank dieser fettkovic

  3. #23
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Evo za Metkovica


    Um Gotts Willen, sah das Haus damals hässlich aus.

  4. #24
    Grasdackel
    Übrigens, jebo vas Pavelic.

  5. #25
    Magic
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Welcher Verrat....tausende moslemische Flüchtlinge aus BIH hat man in Kroatien untergebracht. ...ohne Kroaten wärst du heute muslimischer Serbe.

    Apropos Pavelic und Muslimani

    Billige Phrasendrescherei die keine Grundlage hat,das könnte ich ewig weiterführen und hätte auch die besseren argumente.Zum Glück war der großteil der Moslems nicht in dieser Kranken Mörderischen Bewegung und auch viele Kroaten waren dagegen so weit es ging,es war nunmal gefährlich wie in BRD mit den Nazis wenn nicht schlimmer,dieses Video ist reinste billige Propaganda und das schlimmste ist das Du nie negativ Stellung nimmst zu den Taten der Ustasa sondern es immer versuchst rauszureden mit schlechten argumenten.
    Ti si Grdna Rana koja ima PC

  6. #26

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ja genauso wie umgekehrt ...es gab auch muslime bei den cetniks sogar als vojvode aber trotzallem ist dein versuch der relativierung der ustasa verbrechen und das begründen der entstehung dieser mörderischen bewegung durch einpaar jahre sogenannter "unterdrückung der kroaten"durch das königreich lächerlich aber auch gesetzteswiedrig .....ustasa=nazis=verboten in deutschland...und deine cetnik keule kannst du dir sonst wo hin schieben hier geht es um ustasas und deinen versuch die muslime von der dringlichkeit dieser mörderbewegung zu überzeugen und sie als teil dieser darzustellen.....

    Ha Ha ...du kannst es drehen wenden wie du willst. Die Ustasa ist durch verbrecherische serbische Politik im Königreich Jugoslawien enstanden

    Radic , Sufflay sowie weitere Kroaten mussten sterben weil sie der Ideologie der grossen Serben im Wege standen und deshalb enstand die Ustasa.

    Das Ziel der Kroaten war immer die Unabhängigkeit und die ist Gott sei Dank erreicht.

  7. #27
    Gast829627
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Ha Ha ...du kannst es drehen wenden wie du willst. Die Ustasa ist durch verbrecherische serbische Politik im Königreich Jugoslawien enstanden

    Radic , Sufflay sowie weitere Kroaten mussten sterben weil sie der Ideologie der grossen Serben im Wege standen und deshalb enstand die Ustasa.

    Das Ziel der Kroaten war immer die Unabhängigkeit und die ist Gott sei Dank erreicht.

    und warum habt ihr sie nie während die habsburger und madjaren euch geritten haben angestrebt??

  8. #28
    Magic
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Ha Ha ...du kannst es drehen wenden wie du willst. Die Ustasa ist durch verbrecherische serbische Politik im Königreich Jugoslawien enstanden
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    und das schlimmste ist das Du nie negativ Stellung nimmst zu den Taten der Ustasa sondern es immer versuchst rauszureden mit schlechten argumenten.

  9. #29
    CHE_vape
    zu der doku passt der song



    jihhhha jetzt alle aufsteht und ne runde dance'n
    Metkovic komm jihhhhhhhaaaaa.............

  10. #30
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Zagreb Archbishop Alojzije Stepinac (right), at an official Croatian ceremony in 1941.


    Ustashi soldiers pose with the corpses of five Serbs. By war's end, they would slaughter over 700,000 more.


    Forced Conversion. The Ustashi promised the Serbs that they would be spared death if they converted from Eastern Orthodoxy to Roman Catholicism. Thousand converted, only to be killed anyway.


    Elderly Holocaust survivors, many of whom lost entire families in concentration camps, listen as Jewish leaders in Zagreb explain the process of filing for restitution from Swiss banks that received Nazi gold.


    Archbishop Stepinac greets Ante Pavelic on the anniversary of the Independent State of Croatia.


    Entrance to the infamous concentration camp of Jasenovac. The sign reads, "Work service of the Ustashi Defense Assembly Camp Nr. III."


    Hier noch mehr (Achtung: Viele grausame Bilder!!)
    Archive Pictures


Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. P.M. Biografie - Albert Einstein
    Von BlackJack im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 13:24
  2. Dr. Ante Pavelic & Milan Stojadinovic
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 12:42
  3. The Pavelic Papers
    Von Viva_La_Pita im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 20:25
  4. Ante Ante, nicht Darinka !!!
    Von Cvrcak im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 20:27
  5. Ratko Mladic-Biografie
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 16:18