BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 37 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 369

an die Antiken Griechen, Makedonier, Illyrer und Mongolen

Erstellt von Skitnik, 15.04.2014, 12:04 Uhr · 368 Antworten · 8.260 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Hier geht es um Sprache.


    Pozdrav



    Ich sagte doch, die Sprache ist antik.

    Heraclius

  2. #32
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.356
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Titulatur Romanorum imperator augustus

    Klingt nach Hochdeutsch, genau so wie seine Urkunden.


    Pozdrav
    Meine fresse junge du hast von Romanisierung gesprochen. Romanisierung ist aber ein begriff der in erster Linie Sprachliche und Kulturelle übernahme Römischer Sprache und Kultur eines Volkes bezeichnet siehe Galien Frankreich Iberien Spanien usw. eine solche Romanisierung hat in Deutschland nie stattgefunden. Dein "Titulatur Romanorum imperator augustus" ist ein Witz ich bin mir ziemlich sicher das selbst die "Römisch-Deutschen" Kaiser nicht mal Latein sprechen konnten. Ein paar wie Karl der Große z.b. konnten nicht mal schreiben. Natürlich wurde alles schriftlich Lateinisch aufgepäppelt mit nen "Römischen Kaisertittel" aber das ist noch lange keine Romanisierung im eigentlichen sinne.

  3. #33
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ich sagte doch, die Sprache ist antik.

    Heraclius
    Schwachsinn

    waren der Rasse nach

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Meine fresse junge du hast von Romanisierung gesprochen. Romanisierung ist aber ein begriff der in erster Linie Sprachliche und Kulturelle übernahme Römischer Sprache und Kultur eines Volkes bezeichnet siehe Galien Frankreich Iberien Spanien usw. eine solche Romanisierung hat in Deutschland nie stattgefunden. Dein "Titulatur Romanorum imperator augustus" ist ein Witz ich bin mir ziemlich sicher das selbst die "Römisch-Deutschen" Kaiser nicht mal Latein sprechen konnten. Ein paar wie Karl der Große z.b. konnten nicht mal schreiben.

    Gut.

    Eine Frage: Warum Zyklop und nicht Kyklop?

    Pozdrav

  4. #34
    Yashar
    Zoran, tut mir leid aber das was du sagst stimmt wirklich nicht. Im heiligen römischen Reich wurde so gut wie kein Römisch (Latein) gesprochen und damals konnten nur Geistliche oder einige Adlige Latein. Aus meiner Sicht ist das keine Romanisierung.

  5. #35
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Zoran, tut mir leid aber das was du sagst stimmt wirklich nicht. Im heiligen römischen Reich wurde so gut wie kein römisch gesprochen und damals konnten nur Geistliche oder einige Adlige Latein. Aus meiner Sicht ist das keine Romanisierung.
    Ich hatte behauptet das ein Buchstabe in einem Wort Aufgrund Romanisierungen romanisiert wurde. Wie kommst du zu dem Schluss ich spreche von der "ganzen" Sprache?

    Pozdrav

  6. #36
    Yashar
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich hatte behauptet das ein Buchstabe in einem Wort Aufgrund Romanisierungen romanisiert wurde. Wie kommst du zu dem Schluss ich spreche von der "ganzen" Sprache?

    Pozdrav
    Du hattest behauptet, dass es in Deutschland eine Romanisierung gab, was für mich eine klare Aussage ist.

  7. #37
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Du hattest behauptet, dass es in Deutschland eine Romanisierung gab, was für mich eine klare Aussage ist.
    Natürlich gab es Romanisierungen sonst würden die deutschen Kyklopen schreiben.


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Schon wieder: Natürlich die deutsch-sprachigen

  8. #38
    Yashar
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich gab es Romanisierungen sonst würden die deutschen Kyklopen schreiben.


    Pozdrav
    Ja, du sprachst aber von einer Romanisierung in DE, was für mich bedeutet, dass Kultur, Sprache etc. von den Römern übernommen wurde.
    Ich streite deine Theorie nicht ab, ich stelle nur Gegenargumente.
    Ich meine das mit Tongue, Tunga etc. kann schon wahr sein aber es ist halt eine Theorie, die von dir selbst kommt und es spricht einiges dagegen.

  9. #39
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.356
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen

    Gut.

    Eine Frage: Warum Zyklop und nicht Kyklop?

    Pozdrav
    Eine Frage wie wurde das Klassische Lateinische C ausgesprochen k oder z wie im Deutschen?

    PS: Wörter wie Zyklop sind im allgemeinen Deutschen Sprachgebrauch höchstwahrscheinlich erst seid der Aufklärung bekannt und nicht seid dem Mittelalter.

  10. #40
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Ja, du sprachst aber von einer Romanisierung in DE, was für mich bedeutet, dass Kultur, Sprache etc. von den Römern übernommen wurde.
    Ich streite deine Theorie nicht ab, ich stelle nur Gegenargumente.
    Ich meine das mit Tongue, Tunga etc. kann schon wahr sein aber es ist halt eine Theorie, die von dir selbst kommt und es spricht einiges dagegen.

    OK, ich seh schon. Gehen wir mal tiefer in die Materie, wenn wir das tun sehen wir das weder die Angeln noch Sachsen unter römischen Einfluss lebten, somit erklärt sich ein Teil deiner falschen Theorie die Romanisierung wäre nicht Ausschlaggebend für das T zu Z.

    Die Angeln und Sachsen lebten fast dort was schon Skandinavien ist ()

    800px-Germanen_50_n._Chr.jpg

    Rom zu seiner größten Ausdehnung:
    800px-Roemischeprovinzentrajan.jpg

    Was sehen wir? Halb Deutschland NON E ROMANIA CAPITO?


    Wie also kam es dazu das die einen TUNGA sagten und die anderen dann ZUNGA?

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Eine Frage wie wurde das Klassische Lateinische C ausgesprochen k oder z wie im Deutschen?

    PS: Wörter wie Zyklop sind im allgemeinen Deutschen Sprachgebrauch höchstwahrscheinlich erst seid der Aufklärung bekannt und nicht seid dem Mittelalter.
    Ich sehe keine Antwort sondern eine Gegenfrage.

    Musst auch nicht beantworten wenn du nicht willst, mir reicht das schon und war mir klar das nichts kommt.


    Pozdrav

Seite 4 von 37 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die BF-Griechen
    Von Kejo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 19:17
  2. An die Waffen, Griechen!
    Von Popeye im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 23:23
  3. Genozid an die Pontos - Griechen
    Von De_La_GreCo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 02:01
  4. Buddha war ein Nazi genauso wie die antiken griechen
    Von cizero im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 21:19