BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 37 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 369

an die Antiken Griechen, Makedonier, Illyrer und Mongolen

Erstellt von Skitnik, 15.04.2014, 12:04 Uhr · 368 Antworten · 8.266 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Übrigens sagt man im heutigen Isländischen immenroch Tunga.

    Schweden auch.

    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    In den Gebieten Skandinaviens wahrscheinlich Tunga, da dort die Urnordische Sprache vom 1. bis ins 7. Jahrhundert gesprochen wurde. Vielleicht auch nicht ganz Skandinaviens, auf jeden Fall im heutigen Schweden und Norwegen.

    Richtig und unten die haben sich romanisiert deswegen sagen sie Zunge.

    Pozdrav

  2. #52
    Yashar
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen

    Richtig und unten die haben sich romanisiert deswegen sagen sie Zunge.

    Pozdrav
    Hab ich auch nie abgestritten?

    Nach dem Fall des römischen Reiches wurde aber nichts mehr romanisiert ausser vlt. einzelne, kleine Änderungen in der Sprache.

  3. #53
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Hab ich auch nie abgestritten?

    Nach dem Fall des römischen Reiches wurde aber nichts mehr romanisiert ausser vlt. einzelne, kleine Änderungen in der Sprache.

    Also doch romanisiert, relativ ob viel oder wenig - denn zu dem Umfang der Romanisierung habe ich kein Wort verloren.

    Da kann ich dich echt nicht verstehen was du so ein Theater machst und auch noch Beleidigend wirst wenn du im Endeffekt mir nachplapperst


    Pozdrav

  4. #54
    Yashar
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Also doch romanisiert, relativ ob viel oder wenig - denn zu dem Umfang der Romanisierung habe ich kein Wort verloren.

    Da kann ich dich echt nicht verstehen was du so ein Theater machst und auch noch Beleidigend wirst wenn du im Endeffekt mir nachplapperst


    Pozdrav
    Oh Mann, deine erste Aussage war, dass nach dem Römischen Reich eine Romanisierung in DE stattgefunden hat.

    Wenn wir von einer Romanisierung eines Staates reden, dann ist mir der Umfang jedenfalls klar.

    Ich stritt folgende Behauptungen von dir ab:

    Dass in England nie eine Romanisierung stattgefunden haben soll und man deswegen T anstatt Z verwendete.

    Dass in DE eine Romanisierung stattgefunden haben soll (Nach dem Fall des römischen Reiches), denn das bedeutet für mich, dass Kultur, Sprache, etc. von den Römern übernommen wurde.
    Wenn du das behauptet hast, was ich oben geschrieben habe, warum hast du es nicht von Anfang an so geschrieben? Du kannst nicht sagen, dass es selbstverständlich sei, es so zu verstehen, wie du es meintest, da zwei Personen es ganz anders verstanden haben. Was bedeutet du hast dich zunächst falsch ausgedrückt.

    Die Sache ist doch die, am Anfang hast du behauptet, dass England nie Romanisiert wurde was kompletter Schwachsinn ist und dann hast du irgendwie die Sache zu drehen versucht.

    Verstehst du jetzt, was ich meine?

  5. #55
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Alter, alter, an deiner Stelle würd' ich mich schon schämen. Noch nie sah ich irgendwo, dass du zugibst, etwas Falsches behauptet zu haben.
    Ich habe echt selten so einen Besserwisser wie dich gesehen und nachdem man dich dann stellt und du nicht mehr weisst, was du sagen kannst, machst du irgendwelche dummen Sprüche. Palaiologos, du hattest Recht als du seine Inkompetenz mit Stroh verglichen hast.

    Unterhalte dich am besten gar nicht ernsthaft mit diesem fanatischen Idioten. Zoran ist bekannt dafür Märchen in einer propagandistischen Form weiterzuverbreiten; indoktriniert von seinem Schatz Gruevski. Kleinen Vorgeschmack etwa?

    "Alexander, der Slawe"


  6. #56
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Oh Mann, deine erste Aussage war, dass nach dem Römischen Reich eine Romanisierung in DE stattgefunden hat.

    Wenn wir von einer Romanisierung eines Staates reden, dann ist mir der Umfang jedenfalls klar.

    Ich stritt folgende Behauptungen von dir ab:

    Dass in England nie eine Romanisierung stattgefunden haben soll und man deswegen T anstatt Z verwendete.

    Dass in DE eine Romanisierung stattgefunden haben soll (Nach dem Fall des römischen Reiches), denn das bedeutet für mich, dass Kultur, Sprache, etc. von den Römern übernommen wurde.
    Wenn du das behauptet hast, was ich oben geschrieben habe, warum hast du es nicht von Anfang an so geschrieben? Du kannst nicht sagen, dass es selbstverständlich sei, es so zu verstehen, wie du es meintest, da zwei Personen es ganz anders verstanden haben. Was bedeutet du hast dich zunächst falsch ausgedrückt.

    Die Sache ist doch die, am Anfang hast du behauptet, dass England nie Romanisiert wurde was kompletter Schwachsinn ist und dann hast du irgendwie die Sache zu drehen versucht.

    Verstehst du jetzt, was ich meine?
    Meine ERSTE Aussage war deutlich, verstanden hast du sie vermutlich immer noch nicht:

    Da die Insel von einer solchen Romanisierung wie das Festland verschont blieb erklärt sich das von selbst.

    Pozdrav

  7. #57
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Also doch romanisiert, relativ ob viel oder wenig - denn zu dem Umfang der Romanisierung habe ich kein Wort verloren.

    Da kann ich dich echt nicht verstehen was du so ein Theater machst und auch noch Beleidigend wirst wenn du im Endeffekt mir nachplapperst


    Pozdrav
    Junge, halt einfach deine Fresse, wenn du schon nicht zugeben kannst dass du wieder einmal am Scheiße verzapfen bist. Lächerliche Witzfigur ...

  8. #58
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.454
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Stichwort "bereinigte Sprache"


    Ein grundsätzlicher Wandel trat erst mit der Gründung des neu-griechischen Staates im 19. Jh. ein: Durch Reinigung der Umgangssprache (Dimotikí, „Volkssprache“) von „Turzismen“ schuf man eine gereinigte Hochsprache (Katharévousa, „Reinsprache“), die bis zum Sturz der Militär-diktatur 1974 alleinige Amtssprache in Griechenland blieb. An den Gymnasien wurde zunächst ausschließlich Unterricht in diesem archaisierenden Pseudo-Altgriechisch erteilt, das für sich in Anspruch nahm, das wahre, nationale Neugriechisch zu sein. Katharévousa und Dimotikí sind als dialektale bzw. soziolektale Varianten nicht mehr angemessen zu be-schreiben; vielmehr sind die Unterschiede so groß, dass man für die Situation in Griechenland den sprachwissenschaftlichen Begriff der Di-glossie neu prägte.

    Was ist griechische Geschichte? Ein Fallbeispiel zur Problematik historischer Räume | Andreas Hartmann - Academia.edu


    Pozdrav
    Hast du Probleme man. Warum hast du es eigentlich nötig, die alte "Reinsprache" zu benutzen, um einen falschen Eindruck von uns zu schinden?

  9. #59
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Hast du Probleme man. Warum hast du es eigentlich nötig, die alte "Reinsprache" zu benutzen, um einen falschen Eindruck von uns zu schinden?
    Weil er Griechen hasst ... wieso er sie hasst? Weil die Geschichtswissenschaft bzgl. der antiken Makedonen auf unserer Seite ist und dadurch sein feuchter Traum eines "antikski Makedonski", welchen er sein leben lang träumte, zu Grunde gegangen ist.

  10. #60
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Wie wir sehen sind Argumente Mangelware nicht aber die Beleidigungen

    Kennt man ja.


    Pozdrav

Seite 6 von 37 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die BF-Griechen
    Von Kejo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 19:17
  2. An die Waffen, Griechen!
    Von Popeye im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 23:23
  3. Genozid an die Pontos - Griechen
    Von De_La_GreCo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 02:01
  4. Buddha war ein Nazi genauso wie die antiken griechen
    Von cizero im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 21:19