BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 37 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 369

an die Antiken Griechen, Makedonier, Illyrer und Mongolen

Erstellt von Skitnik, 15.04.2014, 12:04 Uhr · 368 Antworten · 8.324 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.545
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Sorry, war im Rage-Mode und habe nicht überlegt. Deine Aussage sagt, dass T anstatt Z verwendet wird weil "Die Insel" mit der du ganz offensichtlich Grossbritannien meinst, von einer Romanisierung verschont geblieben sei. Nur das blöde daran ist, dass die Insel eben nicht von einer Romanisierung verschont gewesen blieb, da England ebenfalls zum Römischen Reich gehörte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Und Zoran, tut mir leid wenn plötzlich ein paar Leute beleidigend werden aber wenn alle gegen deine Aussage sind, dann solltest du mal überdenken, ob nicht du unrecht hast!

    - - - Aktualisiert - - -

    Und Gottverdammt, sie endlich ein, dass die Anthiken Makedonen ürsprünglich Griechen waren! Das ist so offensichtlich und du machst dich mit jeder verfluchten Gegenaussage lächerlich!

    Die antiken Makedonen wanderten vielleicht ab dem 12. Jahrhundert v. Chr. im Zuge der sogenannten dorischen Wanderung in die Region Makedonien ein. Sie sprachen eine indogermanische Sprache (vgl. makedonische Sprache).
    Im Laufe der Jahrhunderte, besonders nach der Eroberung Griechenlands durch Philipp II. und Alexander den Großen wurden die kulturell recht eigenständigen Makedonen immer mehr hellenisiert und waren spätestens unter römischer Herrschaft völlig assimiliert.

    Die Doren waren Griechen, nur so zur Info! Nicht, dass du noch irgend eine Verbindung zu denen suchst. Die Makedonen haben schon genug darunter gelitten.

    Als Dorische Wanderung (auch Griechische Völkerwanderung) wird traditionell die angebliche Völkerwanderung des griechischen Volksstammes der Dorer (oder Dorier) bezeichnet, die im dalmatischen Raum begonnen haben und zunächst in die Landschaft Doris in Mittelgriechenland erfolgt sein soll. Ein Einfall der Thessalier in die Doris soll ab etwa 1200 v. Chr. die eigentliche Dorische Wanderung ausgelöst haben, im Zuge derer die Dorer auf den Peloponnes vordrangen, die Landschaften Argolis, Lakonien, Messenien sowie Gebiete am Isthmus von Korinth eroberten und sich dabei u.a. der Burgen von Tiryns und Mykene bemächtigten.
    Aufgrund der archäologischen Funde der letzten Jahrzehnte wird heutzutage die Theorie von der Einwanderung großer, geschlossener "dorischer" Verbände nach Griechenland um 1200 v. Chr. von der Mehrheit der Forscher abgelehnt.
    Alles Lüge

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Sorry, war im Rage-Mode und habe nicht überlegt. Deine Aussage sagt, dass T anstatt Z verwendet wird weil "Die Insel" mit der du ganz offensichtlich Grossbritannien meinst, von einer Romanisierung verschont geblieben sei. Nur das blöde daran ist, dass die Insel eben nicht von einer Romanisierung verschont gewesen blieb, da England ebenfalls zum Römischen Reich gehörte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Und Zoran, tut mir leid wenn plötzlich ein paar Leute beleidigend werden aber wenn alle gegen deine Aussage sind, dann solltest du mal überdenken, ob nicht du unrecht hast!

    - - - Aktualisiert - - -

    Und Gottverdammt, sie endlich ein, dass die Anthiken Makedonen ürsprünglich Griechen waren! Das ist so offensichtlich und du machst dich mit jeder verfluchten Gegenaussage lächerlich!

    Die antiken Makedonen wanderten vielleicht ab dem 12. Jahrhundert v. Chr. im Zuge der sogenannten dorischen Wanderung in die Region Makedonien ein. Sie sprachen eine indogermanische Sprache (vgl. makedonische Sprache).
    Im Laufe der Jahrhunderte, besonders nach der Eroberung Griechenlands durch Philipp II. und Alexander den Großen wurden die kulturell recht eigenständigen Makedonen immer mehr hellenisiert und waren spätestens unter römischer Herrschaft völlig assimiliert.

    Die Doren waren Griechen, nur so zur Info! Nicht, dass du noch irgend eine Verbindung zu denen suchst. Die Makedonen haben schon genug darunter gelitten.

    Als Dorische Wanderung (auch Griechische Völkerwanderung) wird traditionell die angebliche Völkerwanderung des griechischen Volksstammes der Dorer (oder Dorier) bezeichnet, die im dalmatischen Raum begonnen haben und zunächst in die Landschaft Doris in Mittelgriechenland erfolgt sein soll. Ein Einfall der Thessalier in die Doris soll ab etwa 1200 v. Chr. die eigentliche Dorische Wanderung ausgelöst haben, im Zuge derer die Dorer auf den Peloponnes vordrangen, die Landschaften Argolis, Lakonien, Messenien sowie Gebiete am Isthmus von Korinth eroberten und sich dabei u.a. der Burgen von Tiryns und Mykene bemächtigten.
    Aufgrund der archäologischen Funde der letzten Jahrzehnte wird heutzutage die Theorie von der Einwanderung großer, geschlossener "dorischer" Verbände nach Griechenland um 1200 v. Chr. von der Mehrheit der Forscher abgelehnt.
    Alles Lüge

  2. #82
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.375
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Ich versteh wie er es meint. Weil ja im Lateinischen oft ein Z,C anstelle eines T gesprochen wird. Trozdem ist das was er sagt Bullshit.
    Ja aber da muss man sagen das sein beispiel mit Zyklop genau so ein Blödsinn war das Lateinische C wurde in der antike durchgehend als K gesprochen siehe Caligula korrekt ausgesprochen Kaligula. Es wird im deutschen nur Zyklop ausgesprochen weil die Deutschen dieses Wort viel später und nicht zur Antike wie Zoran behauptet es aus dem Lateinischen entlehnt haben und das Lateinische C wie ein Deutsches C bzw. Z aussprachen.

  3. #83
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Gegen Zoran wuerd ich gern Schach spielen... Der greift da an, wo er schwach und der Gegner stark ist, und vernachlaessigt die Stellen, an denen er ueberlegen sein koennte.

    Wenn er sich mit dem linguistischen Ansatz hinreichend selber blamiert und/oder widerlegt hat, kommt dann als Naechstes wohl die Genetik. Da wuerd ich meine Kanzlerin drauf verwetten. Wer (ausser Zoran selbst) will dagegenhalten?

  4. #84
    Yashar
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Alles Lüge

    - - - Aktualisiert - - -


    Alles Lüge
    Wieso meinst du?
    Ich denke Wikipedia ist in dieser Hinsicht ein bisschen schlauer als wir alle!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Gegen Zoran wuerd ich gern Schach spielen... Der greift da an, wo er schwach und der Gegner stark ist, und vernachlaessigt die Stellen, an denen er ueberlegen sein koennte.

    Wenn er sich mit dem linguistischen Ansatz hinreichend selber blamiert und/oder widerlegt hat, kommt dann als Naechstes wohl die Genetik. Da wuerd ich meine Kanzlerin drauf verwetten. Wer (ausser Zoran selbst) will dagegenhalten?
    Lass den doch. Den nimmt sowieso keiner ernst.

  5. #85
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Wieso meinst du?
    Ich denke Wikipedia ist in dieser Hinsicht ein bisschen schlauer als wir alle!

    - - - Aktualisiert - - -



    Lass den doch. Den nimmt sowieso keiner ernst.
    Ich wollte einfach nur die Merkel loswerden.

  6. #86
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.545
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Wieso meinst du?
    Ich denke Wikipedia ist in dieser Hinsicht ein bisschen schlauer als wir alle!

    - - - Aktualisiert - - -



    Lass den doch. Den nimmt sowieso keiner ernst.
    Das habe Ich als Ironie geschrieben , zoran kann nicht zwischen Hellenen-Makedonen und Slawen-Makedonen unterscheiden .

  7. #87
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Hast du auch belege dafür das das Wort Tunga zu Zunge wurde wegen dem Romischen/Lateinischen Einfluss?

    Bitte zuerst meine Frage beantworten: an die Antiken Griechen, Makedonier, Illyrer und Mongolen

    Scheint bei dir ein Problem zu sein, bei der ersten Frage antwortest mit Gegenfrage, und dies lässt du gleich gänzlich aus?


    Danke. und Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen

    Und Zoran, tut mir leid wenn plötzlich ein paar Leute beleidigend werden aber wenn alle gegen deine Aussage sind, dann solltest du mal überdenken, ob nicht du unrecht hast!
    Wenn diese paar Leute griechische User sind hast du den besten Beweis das ich richtig liege.


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Gegen Zoran wuerd ich gern Schach spielen... Der greift da an, wo er schwach und der Gegner stark ist, und vernachlaessigt die Stellen, an denen er ueberlegen sein koennte.

    Wenn er sich mit dem linguistischen Ansatz hinreichend selber blamiert und/oder widerlegt hat, kommt dann als Naechstes wohl die Genetik. Da wuerd ich meine Kanzlerin drauf verwetten. Wer (ausser Zoran selbst) will dagegenhalten?

    Deine Phantasien interessieren hier keinen.


    Pozdrav

  8. #88
    Yashar
    Ich bin zufälligerweise kein Grieche? Was hat das den Damit zu tun alter? Jeder hier kann dich nichts ernst nehmen, nicht nur die Griechen. Sogar deine eigenen Landsleute nehmen dich teilweise nicht ernst, weil du es einfach zu oft übertreibst.

  9. #89
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Bitte zuerst meine Frage beantworten: an die Antiken Griechen, Makedonier, Illyrer und Mongolen

    Scheint bei dir ein Problem zu sein, bei der ersten Frage antwortest mit Gegenfrage, und dies lässt du gleich gänzlich aus?


    Danke. und Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -



    Wenn diese paar Leute griechische User sind hast du den besten Beweis das ich richtig liege.


    Pozdrav

    - - - Aktualisiert - - -




    Deine Phantasien interessieren hier keinen.


    Pozdrav
    Wohingegen die Deinen mich sehr interessieren. Nun sag doch mal bitte: Wo sind die Slawen nochmal entstanden und wie sind sie dann in den kalten Norden gekommen?
    Ich les das einfach so gern...

  10. #90
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Ich bin zufälligerweise kein Grieche? Was hat das den Damit zu tun alter? Jeder hier kann dich nichts ernst nehmen, nicht nur die Griechen. Sogar deine eigenen Landsleute nehmen dich teilweise nicht ernst, weil du es einfach zu oft übertreibst.

    Ja du bist kein Grieche aber die paar Leute neben dir


    Pozdrav

Seite 9 von 37 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die BF-Griechen
    Von Kejo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 19:17
  2. An die Waffen, Griechen!
    Von Popeye im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 23:23
  3. Genozid an die Pontos - Griechen
    Von De_La_GreCo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 02:01
  4. Buddha war ein Nazi genauso wie die antiken griechen
    Von cizero im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 21:19