BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

ANTIKYTHERA-MECHANISMUS

Erstellt von Opala, 06.04.2009, 20:55 Uhr · 60 Antworten · 3.781 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Thessalia Beitrag anzeigen
    Woher willst Du das wissen? Du weißt es nicht genau und trotzdem gibst Du die kakodoxen die Schuld.

    Fazit: du weist gar nichts!

    Lass Liebe in dich eindringen und hasse nicht.... blubb, blubb
    doch, wir wissen es, und dieses Wissen bekommt ein immer festeres Fundament.
    Lies dir mal das Threadthema durch, ein kleines Beispiel eben nur.

  2. #32
    Opala
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Nein, aber sie haben ihre kurdischen Vasallen gut abgerichtet.
    Ich habe große Identitäsprobleme

  3. #33

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Hab noch Editiert "großen Teil "

    Wie dem auch sei, das Feudalsystem dass die vorherrschende Gesellschafts- und Wirtschaftsform des Mittelalters war hatte genauso viel Schuld, das im Endefekt bis zur Neuzeit es keine Entwicklung gab.

    Deine Fakten zum Christentum möchte ich garnicht anzweifeln sondern einen genauso großen Faktor aufzeigen.
    wenn die aktuellen Forschungen bestimmter Wissenschaftler, Anwälte, Richter, Journalisten, Lehrer, Musiker, Komponisten erc. in Griechenland ungehindert weitergehen, dürfte die Orthodoxie sich bald nicht mehr auf offener Straße trauen. Schon jetzt wechseln orthodoxe Theologen ihren Titel von Theologe auf Religionsforscher. Warte mal ab, es wird noch richtig lustig werden. Die Theokratie Byzanz ist tot, wir sorgen dafür, daß es auch in den Köpfen stirbt.

  4. #34
    Opala
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    wenn die aktuellen Forschungen bestimmter Wissenschaftler, Anwälte, Richter, Journalisten, Lehrer, Musiker, Komponisten erc. in Griechenland ungehindert weitergehten dürfte die Orthodoxie sich bald nicht mehr auf offener Straße trauen. Schon jetzt wechseln orthodoxe Theologen ihren Titel von Theologe auf Religionsforscher. Warte mal ab, es wird noch richtig lustig werden. Die Theokratie Byzanz ist tot, wir sorgen dafür, daß es auch in den Köpfen stirbt.

    Heute war unsere Außenmenisterin Bakojanni zu besuch beim Patriachen von Konstatinopel Bartholomäus I es wurden viele interessante dinge angesprochen.

    Aber Balkanmensch du wirst die Entwicklung nicht aufhalten können,wie ein Wasserfall immer und immer wieder Wiederholt es sich.Beiß ruhig weiterhin auf Granit.

  5. #35

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Malakas Beitrag anzeigen
    Aber Balkanmensch du wirst die Entwicklung nicht aufhalten können,wie ein Wasserfall immer und immer wieder Wiederholt es sich.Beiß ruhig weiterhin auf Granit.
    Genau die Menschheit entwickelt sich immer weiter!
    Irgendwann wird die Menschheit die Ketten des Glaubens abwerfen und friedlich zusammenleben.

  6. #36
    Opala
    Zitat Zitat von Jasenko Beitrag anzeigen
    Genau die Menschheit entwickelt sich immer weiter!
    Irgendwann wird die Menschheit die Ketten des Glaubens abwerfen und friedlich zusammenleben.

    Es gibt keine Kette des Glauben,jedem steht es frei.

  7. #37
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    wenn die aktuellen Forschungen bestimmter Wissenschaftler, Anwälte, Richter, Journalisten, Lehrer, Musiker, Komponisten erc. in Griechenland ungehindert weitergehen, dürfte die Orthodoxie sich bald nicht mehr auf offener Straße trauen. Schon jetzt wechseln orthodoxe Theologen ihren Titel von Theologe auf Religionsforscher. Warte mal ab, es wird noch richtig lustig werden. Die Theokratie Byzanz ist tot, wir sorgen dafür, daß es auch in den Köpfen stirbt.
    Hm kenne mich jetzt leider zu wenig aus im heutigen Griechenland, ausser auf dem Olymp , um jetzt mit dir Diskutieren zu können ob die Theokratie in den Köpfen der Griechen sterben soll.

  8. #38
    Opala
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Hm kenne mich jetzt leider zu wenig aus in Griechenland, ausser auf dem Olymp , um jetzt mit dir Diskutieren zu könnenob die Theokratie in den Köpfen der Griechen sterben soll.
    Glaub mir das wird sie nicht.

  9. #39

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Hm kenne mich jetzt leider zu wenig aus in Griechenland, ausser auf dem Olymp , um jetzt mit dir Diskutieren zu können das die Theokratie in den Köpfen der Griechen stirbt.
    also hier aktuelle Schtzungen:

    Geschätzt werden max. 3 Mio orthodoxe Fans in Hellas (von total 10 Mio Bevölkerung), über 50% wurden einst Zwangsgetauft, haben aber mit der Kirche nichts im Sinn,nur aus Tradition, und alle kirchlichen Feste haben einen vorchristlichen Entstehungszeitpunkt.

    Der Rest reformiert sich in dem neuen griechischen Humanismus, der seine gesitige Wurzel in der antiken griechischen Philosophie sieht.

    Diesem zu begegnen hat die Orthodoxie bereits 1996 einen Kongress aller Orthodoxen Kirchen einberufen, um dieser Gefahr des neuaufkommenden Hellenismus, der ihr einziger Gegner sein kann, zu begegnen und zu bekämpfen.

    Reicht es für's erste?

  10. #40

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Malakas Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Kette des Glauben,jedem steht es frei.
    Ich will jetzt keine Verse und Suren zitieren, aber es steht doch in jedem religiösen Schriftstück, ob Bilbel oder Koran, dass die Ungläubigen ewig in der Hölle schmoren werden.
    Das reicht den meisten Menschen schon als Grund um sich zu einem Glauben zu bekennen.
    Wenn Gott so gnädig ist, würde er allen Seelen die Himmelspforten öffnen
    und sie nicht fragen ob sie an ihn glauben oder nicht.

Ähnliche Themen

  1. Der Antikythera-Mechanismus – der erste Computer der Welt!
    Von JA$KO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.09.2014, 22:34