BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Die Anunnaki!?!?!?!

Erstellt von Gast829627, 02.03.2012, 22:20 Uhr · 35 Antworten · 3.046 Aufrufe

  1. #1
    Gast829627

    Ausrufezeichen Die Anunnaki!?!?!?!

    Immer häufiger taucht der Begriff Anunnaki auf, die von den Plejaden stammen sollen. Wer sind denn nun diese Anunnaki? Was haben sie auf der Erde getrieben und warum sind sie überhaupt hierher gekommen? Waren sie wirklich Götter oder einfach nur fortgeschrittenere Bewohner eines anderen Sternensystems?

    Gibt es mythologische oder historische Spuren von ihnen und welche Kulturen verweisen auf sie? Gibt es einen Zusammenhang zwischen ihnen und der Sintflut? Was geschah wirklich bei dem Turmbau zu Babel?

    Es ist von Manipulationen die Rede, sie sollen uns sogar für Sklavendienste erschaffen und ihre Gene mit den unseren vermischt haben. Sie sollen Kulturen gegründet und vernichtet haben und wollten als unsere Götter verehrt werden. Konnten sie etwa tun und lassen was ihnen so einfiel? Gab es keine Grenzen?

    Doch - es gab eine Grenze! Nach dem Einsatz einer Strahlenwaffe, deren tödliche Wirkung sich weit ins Universum ausbreitete, schaltete sich die Intergalaktische Föderation ein.

    Nein, bestraft in unserem Sinne wurden sie nicht! Doch als Folgen ihrer Handlungen hatte sich eine Wand gebildet, die ihre weitere Entwicklung stoppte. Diese Wand kann nur dadurch beseitigt werden, indem sie das wieder gutmachen, was sie durch ihre Einmischung in unseren Evolutionsprozess angerichtet haben...





    Aus Inannas Sicht werden darin die Familienmitglieder und die Ereignisse auf der Erde während des Aufenthalts der Anunnaki beschrieben. Sie begannen vor 500.000 Jahren unseren Planeten, den sie Terra nennen, für ihre Zwecke zu kolonisieren.


    13.4.2004- Dieser finanzielle Bereich war daher für die Pläne der Anunnaki hinsichtlich der Errichtung einer diktatorischen 'Eine-Welt-Ordnung' vor der Jahrtausendwende von zentraler Bedeutung. Urplötzlich jedoch gaben die Anunnaki ihre finsteren Projekte im Jahre 1995 auf und entschieden, sich den Wegen des Lichts anzuschließen. Auf diese Weise verpassten sie den Plänen ihrer irdischen Günstlinge, ihren Teil dieses Vorgangs bis Ende 1996 zu komplettieren, einen 'Kurzschluss'. Stattdessen erhob sich nun ein massiver Machtkampf, der noch immer seine Auswirkungen auf dem Globus hat...



    10.12.2002- Die wahre Geschichte der Ursprünge des Physischen ist vollkommen verschieden von den Interpretationen eurer Wissenschaftler oder den 'Offenbarungen' in euren 'heiligsten' philosophischen Texten. Die Anunnaki und deren böswillige Günstlinge haben viele der heiligen Texte eurer urältesten Geschichte umgeschrieben!
    Die Vertreter der Finsternis benutzen eure 'Geschichte', um sich die 'Legitimität' ihrer Herrschaft zu sichern. Sie verzerren, verdrehen oder verschweigen einfach jegliche Wahrheit, die ihren Machtanspruch widerlegen könnte. Als ihr dann zu einem gewissen Zeitpunkt in der Lage wart, eure Welt und deren Ursprung logisch zu bewerten, wurdet ihr gründlich verwirrt. Um den Spielraum eurer Nachforschungen einzuengen, zogen die Anunnaki und ihre Lakaien ihren Vorteil aus eurer Verwirrung. Sie taten den Geist (Spirit) als 'bedeutungslos' ab und errichteten ein materialistisches Gedankengebäude, angefüllt mit mutmaßlichen universellen Hypothesen, Regeln und Gesetzmäßigkeiten. Unter Ausnutzung der Unnachgiebigkeit eurer 'geheiligten' philosophischen Disziplinen behinderten sie darüber hinaus euer Fortschreiten. Sie verurteilten die Nutzung der 'Herz-Logik'. Wahres Bewusstsein war entweder unbekannt oder gefürchtet.


    Es ist nun fast ein Jahrzehnt her, seit die Anunnaki die Seiten wechselten, und seit der 'Vertrag von Anchara' dem letzten galaktischen Krieg ein Ende machte. Eure Welt befindet sich nun in den letzten Stadien des Kampfes zwischen dem Licht und den letzten Kabalen. Das ist eine Gruppe aus sehr verschiedenartigen machtvollen und listigen Wesen. Nichtsdestoweniger gehen jetzt in der Tat die Ereignisse vor sich, die ihre Macht auslöschen werden. Die heimlichen Intrigen dieser Kabalen haben sie zwangsläufig in ihren Ruin getrieben.



    7 Auszge aus den Nidle-Updates


    "Nibiru"
    dem 12. Planeten unseres Sonnensystems, den die alten "Sumer" so nannten? Habt Ihr schon gehört vom
    "Planeten-X"
    wie ihn unsere Astronomen und Physiker heute nennen. Wenn sie es wagen darüber zu reden(schließlich könnte man seinen guten Ruf verlieren oder noch schlimmer Gelder werden gestrichen).
    Möchtet Ihr etwas wissen von der Vergangenheit dieses Planeten? Aber auch von seinem
    "Ende"
    Dies ist die Story von einem Planeten, der in einer riesigen Elipse um unsere Sonne zieht und folglich auch zu unserem System gehört. Sein Platz ist zwischen Mars und Jupiter angesiedelt und er zieht Gegenläufig seine Bahn. Das heißt alle Planeten kreisen wie die Erde auch in der gleichen Richtung um unsere Sonne. Nibiru läuft dagegen. 3600 Jahre braucht er für eine Umlaufbahn. Auch die "Hopi" kannten dieses Gestirn. Bei Ihnen heißt "Red Star Katchina".







    Nibiru



    wtf???





    ich habs mir echt durchgelesen und muss sagen es hat was.......


    kurz gefasst für die die es net lesen wollen .......es sind wesen auf der erde gelandet .............


    für die die es lesen....was haltet ihr davon? ernsthaft......









  2. #2

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.489
    Können uns Serben nichts anhaben

  3. #3
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    Immer häufiger taucht der Begriff Anunnaki auf, die von den Plejaden stammen sollen. Wer sind denn nun diese Anunnaki? Was haben sie auf der Erde getrieben und warum sind sie überhaupt hierher gekommen? Waren sie wirklich Götter oder einfach nur fortgeschrittenere Bewohner eines anderen Sternensystems?

    Gibt es mythologische oder historische Spuren von ihnen und welche Kulturen verweisen auf sie? Gibt es einen Zusammenhang zwischen ihnen und der Sintflut? Was geschah wirklich bei dem Turmbau zu Babel?

    Es ist von Manipulationen die Rede, sie sollen uns sogar für Sklavendienste erschaffen und ihre Gene mit den unseren vermischt haben. Sie sollen Kulturen gegründet und vernichtet haben und wollten als unsere Götter verehrt werden. Konnten sie etwa tun und lassen was ihnen so einfiel? Gab es keine Grenzen?

    Doch - es gab eine Grenze! Nach dem Einsatz einer Strahlenwaffe, deren tödliche Wirkung sich weit ins Universum ausbreitete, schaltete sich die Intergalaktische Föderation ein.

    Nein, bestraft in unserem Sinne wurden sie nicht! Doch als Folgen ihrer Handlungen hatte sich eine Wand gebildet, die ihre weitere Entwicklung stoppte. Diese Wand kann nur dadurch beseitigt werden, indem sie das wieder gutmachen, was sie durch ihre Einmischung in unseren Evolutionsprozess angerichtet haben...









    13.4.2004- Dieser finanzielle Bereich war daher für die Pläne der Anunnaki hinsichtlich der Errichtung einer diktatorischen 'Eine-Welt-Ordnung' vor der Jahrtausendwende von zentraler Bedeutung. Urplötzlich jedoch gaben die Anunnaki ihre finsteren Projekte im Jahre 1995 auf und entschieden, sich den Wegen des Lichts anzuschließen. Auf diese Weise verpassten sie den Plänen ihrer irdischen Günstlinge, ihren Teil dieses Vorgangs bis Ende 1996 zu komplettieren, einen 'Kurzschluss'. Stattdessen erhob sich nun ein massiver Machtkampf, der noch immer seine Auswirkungen auf dem Globus hat...



    10.12.2002- Die wahre Geschichte der Ursprünge des Physischen ist vollkommen verschieden von den Interpretationen eurer Wissenschaftler oder den 'Offenbarungen' in euren 'heiligsten' philosophischen Texten. Die Anunnaki und deren böswillige Günstlinge haben viele der heiligen Texte eurer urältesten Geschichte umgeschrieben!
    Die Vertreter der Finsternis benutzen eure 'Geschichte', um sich die 'Legitimität' ihrer Herrschaft zu sichern. Sie verzerren, verdrehen oder verschweigen einfach jegliche Wahrheit, die ihren Machtanspruch widerlegen könnte. Als ihr dann zu einem gewissen Zeitpunkt in der Lage wart, eure Welt und deren Ursprung logisch zu bewerten, wurdet ihr gründlich verwirrt. Um den Spielraum eurer Nachforschungen einzuengen, zogen die Anunnaki und ihre Lakaien ihren Vorteil aus eurer Verwirrung. Sie taten den Geist (Spirit) als 'bedeutungslos' ab und errichteten ein materialistisches Gedankengebäude, angefüllt mit mutmaßlichen universellen Hypothesen, Regeln und Gesetzmäßigkeiten. Unter Ausnutzung der Unnachgiebigkeit eurer 'geheiligten' philosophischen Disziplinen behinderten sie darüber hinaus euer Fortschreiten. Sie verurteilten die Nutzung der 'Herz-Logik'. Wahres Bewusstsein war entweder unbekannt oder gefürchtet.


    Es ist nun fast ein Jahrzehnt her, seit die Anunnaki die Seiten wechselten, und seit der 'Vertrag von Anchara' dem letzten galaktischen Krieg ein Ende machte. Eure Welt befindet sich nun in den letzten Stadien des Kampfes zwischen dem Licht und den letzten Kabalen. Das ist eine Gruppe aus sehr verschiedenartigen machtvollen und listigen Wesen. Nichtsdestoweniger gehen jetzt in der Tat die Ereignisse vor sich, die ihre Macht auslöschen werden. Die heimlichen Intrigen dieser Kabalen haben sie zwangsläufig in ihren Ruin getrieben.



    7 Auszge aus den Nidle-Updates


    "Nibiru"
    dem 12. Planeten unseres Sonnensystems, den die alten "Sumer" so nannten? Habt Ihr schon gehört vom "Planeten-X"
    wie ihn unsere Astronomen und Physiker heute nennen. Wenn sie es wagen darüber zu reden(schließlich könnte man seinen guten Ruf verlieren oder noch schlimmer Gelder werden gestrichen).
    Möchtet Ihr etwas wissen von der Vergangenheit dieses Planeten? Aber auch von seinem
    "Ende"
    Dies ist die Story von einem Planeten, der in einer riesigen Elipse um unsere Sonne zieht und folglich auch zu unserem System gehört. Sein Platz ist zwischen Mars und Jupiter angesiedelt und er zieht Gegenläufig seine Bahn. Das heißt alle Planeten kreisen wie die Erde auch in der gleichen Richtung um unsere Sonne. Nibiru läuft dagegen. 3600 Jahre braucht er für eine Umlaufbahn. Auch die "Hopi" kannten dieses Gestirn. Bei Ihnen heißt "Red Star Katchina".







    Nibiru



    wtf???





    ich habs mir echt durchgelesen und muss sagen es hat was.......


    kurz gefasst für die die es net lesen wollen .......es sind wesen auf der erde gelandet .............


    für die die es lesen....was haltet ihr davon? ernsthaft......







    Sta velis bre serpski hajvane

  4. #4
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Legia....ist dein Frisör krank `?

  5. #5
    Gast829627
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Legia....ist dein Frisör krank `?

    nein ,stockschwul.....willste seine nummer?

  6. #6
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    nein ,stockschwul.....willste seine nummer?
    ich frag nur....nicht das fremde Wesen deine Gedanken manipulieren...

  7. #7
    Gast829627
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    ich frag nur....nicht das fremde Wesen deine Gedanken manipulieren...

    mach dir keine sorgen.....durch kroatien fahr ich nur mit geschlossenem schiebedach..........



    nur in split net da lauf ich oben ohne und verteil autogramme......

  8. #8
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    mach dir keine sorgen.....durch kroatien fahr ich nur mit geschlossenem schiebedach..........



    nur in split net da lauf ich oben ohne und verteil autogramme......

    Split.?...dachte nächstes Jahr in Knin...

  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Also ich halte aus vielen Gründen absolut nichts vom Gedanken, Außerirdische seien hier gelandet und würden hier auch noch irgendwie mitwurschteln.

    Dies ist die Story von einem Planeten, der in einer riesigen Elipse um unsere Sonne zieht und folglich auch zu unserem System gehört. Sein Platz ist zwischen Mars und Jupiter angesiedelt und er zieht Gegenläufig seine Bahn. Das heißt alle Planeten kreisen wie die Erde auch in der gleichen Richtung um unsere Sonne. Nibiru läuft dagegen. 3600 Jahre braucht er für eine Umlaufbahn. Auch die "Hopi" kannten dieses Gestirn. Bei Ihnen heißt "Red Star Katchina".
    Und das macht überhaupt keinen Sinn, sogar Pluto braucht weniger als 300 Jahre für eine Umrundung, bei 3600 Jahren wäre ein Planet so weit weg, dass man von dort aus die Sonne nur als großen Punkt sehen würde. Da würden Temperaturen um -270 Grad herrschen oder so, was soll man da wollen?
    Und eine gegensätzliche Bahn, auch noch zwischen Mars und Jupiter ist absurd.

  10. #10
    Gast829627
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Split.?...dachte nächstes Jahr in Knin...


    split i ragusa su srce srbije.......

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte