BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 25 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 250

Arberia- Hölle für das osmanischen Reich

Erstellt von MIC SOKOLI, 22.11.2008, 01:01 Uhr · 249 Antworten · 11.217 Aufrufe

  1. #51
    Crane
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Herr Crane, darf man Ilan glauben schenken, oder gibt es ihrerseits irgendwelche Einwände..
    Ilan hat recht, aber ist klar, dass du garnicht verstehst, was er schreibt.

    Zumal, wenn man sagt, dass die Arvaniten mit den Albanern verwandt sind, dann kann man auch genausogut sagen, dass sie auch mit den Griechen verwandt sind.

  2. #52
    phαηtom
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Ja gut dann zeig mir doch mal wo geschrieben steht, dass Arvaniten Albaner sind...
    Arvanitis, auch wenn's dir am Arsch geht, was soll ich den sonst glauben, wenn gleich als Einleitung folgendes zu lesen ist auf Wikipedia.

    Die Arvaniten (griechisch: Αρβανίτες, Arvanites, albanisch: Arvanitë) sind eine Bevölkerungsgruppe in Griechenland, deren Angehörige albanischstämmig sind und teilweise heute noch den toskischen Dialekt der albanischen Sprache sprechen.[1]

  3. #53
    phαηtom
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Ilan hat recht, aber ist klar, dass du garnicht verstehst, was er schreibt.

    Zumal, wenn man sagt, dass die Arvaniten mit den Albanern verwandt sind, dann kann man auch genausogut sagen, dass sie auch mit den Griechen verwandt sind.
    ich habe nur verstanden, dass die Arvaniten halt Mischlinge sind und für Griechenland sehr viel getan haben..

  4. #54
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Muslimische Albaner = Türken
    Orthodoxe Albaner = Griechen


    Genau das ist das Problem!

    Du setzt Griechentum mit dem orthodoxen Christentum gleich.
    Aber die Religion ist meiner Meinung FREI.
    Keiner kann sie beschränken.

    Ich würde es anders bezeichnen:

    Moslem = Moslem
    Christ = Christ

  5. #55
    Crane
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Arvanitis, auch wenn's dir am Arsch geht, was soll ich den sonst glauben, wenn gleich als Einleitung folgendes zu lesen ist auf Wikipedia.

    Die Arvaniten (griechisch: Αρβανίτες, Arvanites, albanisch: Arvanitë) sind eine Bevölkerungsgruppe in Griechenland, deren Angehörige albanischstämmig sind und teilweise heute noch den toskischen Dialekt der albanischen Sprache sprechen.[1]
    Achso... und wo genau steht da "Arvaniten sind Albaner"???

    Es lohnt sich übrigens weiterzulesen.

    Ethnonym [Bearbeiten]
    Das Ethnonym stammt von griechischen mittelalterlichen Chronisten, die das aus Arvanon (alter Ort in Zentralalbanien, der zwischen den Flüssen Drin und Shkumbin vermutet wird) stammende Volk erstmals genannt haben. Andere Versionen des Ethnonyms sind u.a.: Alvanites, Albanesen, Arvonite, Albanenses (lat.), Arbanasi (slaw.), Arnaut (türk.). Der heutige Name des Nationalstaates Albanien und dessen Einwohner, Shqipëria und Shqiptarë, waren diesen Aussiedlern des Mittelalters nicht mehr bekannt. Heute leben die meisten Arvaniten in Südgriechenland, aber auch auf einigen Ägäisinseln und auf der Peloponnes, im heutigen Dreiländereck in Thrakien sowie in Epirus. Von den Arvaniten zu unterscheiden sind die Çamen, die über ein albanisches Bewusstsein verfügen. Die Arvaniten selbst sehen sich nicht als Minderheit, nicht zuletzt aufgrund ihrer Protagonistenrolle beim Befreiungskampf der Griechen gegen die Osmanen. Heute sind sie integraler Bestandteil der (neu-)griechischen Bevölkerung. Nach den Kriterien des Sprachgebrauchs leben in Griechenland schätzungsweise zwischen 20.000 und 200.000 Arvaniten.
    Jetzt sag mir nochmal du bist in der Lage Texte völlig objektiv zu lesen und zu verstehen.

  6. #56
    Crane
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    ich habe nur verstanden, dass die Arvaniten halt Mischlinge sind und für Griechenland sehr viel getan haben..
    Und sich selbst wofür halten?

  7. #57
    Crane
    Zitat Zitat von th pelasgian Beitrag anzeigen

    Genau das ist das Problem!

    Du setzt Griechentum mit dem orthodoxen Christentum gleich.
    Aber die Religion ist meiner Meinung FREI.
    Keiner kann sie beschränken.

    Ich würde es anders bezeichnen:

    Moslem = Moslem
    Christ = Christ
    Die orthodoxen Albaner haben sich nun mal zur griechischen Nation bekannt und die muslimischen zur türkischen und später zur albanischen.

  8. #58
    phαηtom
    Crane, es ist echt nicht so schwer gewesen, den Text zu kapieren. Da steht doch klar.. 'deren Angehörige albanischstämmig sind', außerdem 'teilweise heute noch den toskischen Dialekt der albanischen Sprache sprechen'.

    Jeder, der nicht detailliert über die Thematik Arvaniten bescheid weiß, wird doch dadurch gleich annehmen, dass Arvaniten ursprünglich mal Albaner waren, wenn sich doch als albanischstämmig beschrieben werden.

    Außerdem steht in deinem Text.. 'Heute sind sie integraler Bestandteil der (neu-)griechischen Bevölkerung.'

    Ja heute sind sie ins Griechentum reingewachsen, besser gesagt seitdem sie aus Albanien rübergewandert kamen, um euch zu helfen. Trotzdem, meine Frage ist, waren die Arvaniten ursprünglich richtige Albaner oder nicht? Dass sie sich jetzt ethnisch unentwirrbar mit Griechen vermischt haben und dadurch auch zu Griechen geworden sind, das ist ja klar. Meine Frage ist nur..sind die Arvaniten, in ihrem Ursprung Albaner?

    Ja/Nein
    mehr will ich nicht.

  9. #59
    phαηtom
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Und sich selbst wofür halten?
    sag's du mir lieber, du weißt ja mehr über meine Ethnogenese bescheid als ich.

  10. #60
    Arvanitis
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Arvanitis, auch wenn's dir am Arsch geht, was soll ich den sonst glauben, wenn gleich als Einleitung folgendes zu lesen ist auf Wikipedia.

    Die Arvaniten (griechisch: Αρβανίτες, Arvanites, albanisch: Arvanitë) sind eine Bevölkerungsgruppe in Griechenland, deren Angehörige albanischstämmig sind und teilweise heute noch den toskischen Dialekt der albanischen Sprache sprechen.[1]
    Ich schäme mich gerade wirklich aufgrund meiner Menschenkenntnis. Ich habe dich leider für intilligenter gehalten. Der erste Satz des deutschsprachigen Wikipedias reicht dir also aus um dein Urteil zu bilden ??? Ethnisch sind die Arvaniten mit den Albanern verwandt , wie Ilan schon sagte. Der geschichtliche Hintergrund ist ein ganz anderer. Arvaniten leben seit ca. 500-600 Jahren in GR und hatten nie wirklich ein albanisches Bewusstsein , da es dieses in der damaligen eit , so nicht gab. Dazu kommt der Glaube und die frühe Vermischung mit der ansässigen Bevölkerung.

Seite 6 von 25 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroaten im osmanischen Reich
    Von Aox im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 09:24
  2. Roma im Osmanischen Reich, Roma waren im osmanischen Heer beschäftigt
    Von CrashBandicoot im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 00:31
  3. Die Griechen im osmanischen Reich
    Von bumbum im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 05:25
  4. Bilder vom Leben im osmanischen Reich
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 12:01
  5. serbische beziehung zum osmanischen reich.
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 20:32