BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 68 ErsteErste ... 3910111213141516172363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 678

"Armeniergenozid": Ist Bestreiten gleich Leugnen?

Erstellt von djevushko, 28.05.2006, 13:06 Uhr · 677 Antworten · 27.920 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Prediger
    Wenn man mit der Gegenseite fraternisiert, bleibt es nicht aus, dass die Reaktion sehr drastisch ausfällt.
    Die in Europa wissen doch gar nicht, was da abging. Die sitzen alle auf ihrem dicken Moos und haben keine Ahnung, wie es ist, im eigenen Land verraten und verkauft zu werden!
    Jetzt sind wir so langsam am Tiefpunkt der Debatte angekommen...

  2. #122

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476
    Es ist oftmals von einer Dolchstoßlegende im Deutschen Reich die Rede.

    In der Türkei war sie bittere Realität.

  3. #123
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Wenn eine unterdrückte nationale Minderheit aufbegehrt, ist das kein "Dolchstoß".

  4. #124

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Prediger
    Wenn man mit der Gegenseite fraternisiert, bleibt es nicht aus, dass die Reaktion sehr drastisch ausfällt.
    Die in Europa wissen doch gar nicht, was da abging. Die sitzen alle auf ihrem dicken Moos und haben keine Ahnung, wie es ist, im eigenen Land verraten und verkauft zu werden!
    Nein, es hat wirklich kein Deutscher das Recht, hier einseitige Schuldzuweisungen in Richtung der Türkei vorzunehmen, zumal sie es waren, welche die Armenier aufstachelten, ich nenne nur den missionierenden Pfaffen Lepsius, der von seiner Türkenfeindlichkeit und Islamverachtung keinen Hehl machte, ganz zu schweigen von den Franzosen, welche Geld lieferten. Übrigens interessant, bei Wikipedia mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Algerien unter "Geschichte" nachzulesen. Ich wüsste nicht, dass die Franzosen ihren Völkermord bereits anerkannt hätten.

    Die Türkenfeindlichkeit trieft diesen Leuten hier geradezu aus ihren Lefzen, wenn sie hasserfüllt uns die abscheulichsten Dinge vorwerfen und sich insgeheim wünschen, all dies wäre uns zugestossen - oder werde uns noch zustossen.

    Prediger, ich fürchte, du hast Recht mit deiner Ahnung, dass manche uns am liebsten ertränken würden. Aber so, wie wir uns damals nicht wie die Schafe zur Schlachtbank führen liessen, so werden wir auch weiterhin wehr- und sieghaft sein.

    Nein, ich denke, wir haben uns nicht das Geringste vorzuwerfen, die Reaktionen hier bestärken mich nur in dem Glauben, dass unsere Vorväter richtig handelten in einer solch hasserfüllten, feindlichen Umgebung.

    Dennoch sollten wir soviel Anstand haben und uns nicht zu schade sein, unsere Hand allen Gutwilligen entgegenzustrecken - allen Menschen, die von einseitigen Schuldzuweisungen absehen und wirklich an einem Zusammenleben interessiert sind.

    So, und nun werde ich weiter an meinem Brief an meine israelische Freundin schreiben. Ich freue mich schon auf den Sommerurlaub in Tel-Aviv. Dort hat man übrigens Verständnis für Wehrhaftigkeit - und keines für Holocaustvergleiche.

    PS: Aus dem Wikipedia --> "Im November 1954 begann der Unabhängigkeitskrieg (Algerienkrieg) gegen Frankreich. 1962 erreichte Algerien mit dem in Evian geschlossenen Vertrag die Unabhängigkeit nach einem achtjährigen blutigen Krieg, der auf algerischer Seite 1,5 Millionen Tote forderte." Das französische Parlament sollte besser vor seiner eigenen Haustüre kehren.

  5. #125

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von djevushko
    Das türkische Volk befand sich in einem Überlebenskampf und wer weiss, ob es die Türkei heute gäbe, wäre anders vorgegangen worden.
    Wie hättest du als Verantwortlicher gehandelt, wenn von deiner Entscheidung das Überleben deines Volkes abhängt?
    O-Ton Joseph Goebbels...

    PS: Die moderne Türkei ist auch aus der Niederlage heraus entstanden. So dramatisch kann dieser vermeintliche Überlebenskampf somit nicht gewesen sein...
    Da habe ich eine andere Meinung. Du erinnerst dich an den Vertrag von Sevres und den gescheiterten Versuch, ihn militärisch durchzusetzen? Woher wohl nahm das türkische Volk die Kraft und innere Stärke, in der heiligen Stunde des Überlebenskampfes zu obsiegen gegen eine Völkerschar und Übermacht sondergleichen? Eben, es hatte sich innerlich vorbereitet, der innere Feind war geschlagen - dem türkischen Volk blieb ein Versailles erspart.

  6. #126
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von djevushko
    Verleugnest du die türkischen Opfer? Ernshaft? Und da ich nicht mal die türkische Nationalität habe, wie kann ich da türkischer Nationalist sein? 8)
    Anerkenne du lieber erst mal die armenischen Opfer; dann können wir meinetwegen auch über das Wann, Wie und Wieviel türkischer Opfer in diesem Zusammenhang reden...
    Warum ist das 100 % bewiesen ? Erst einmal sollen alle Historiker sich einig werden sind sie aber nicht!! Eher sind sich Politiker, Lobbys und Nationale Interessen einig !!

    Den Holocaust mit 1915 zu vergleichen ist mich eine Verharmlosung ! Das sagen auch die Juden ?

  7. #127
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Magnificient
    Den Holocaust mit 1915 zu vergleichen ist mich eine Verharmlosung ! Das sagen auch die Juden ?
    Vergleichen kann man alles, weil dadurch auch die Unterschiede schärfer zutage treten. Gleichsetzen sollte man die beiden Völkermorde allerdings nicht.

    Der Punkt ist nur: Was hilft es euch, daß der NS-Holocaust an den Juden noch schlimmer war als der Genozid an den Armeniern?

  8. #128

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Revolut
    gute Einstellung...

    Hast ins schwarze getroffen, sehr ineteressant dein Text...

    und du bist Grieche?
    Ja.. und was für einer
    man siehts....


    grosse Achtung vor diesem Griechen, grosse AChtung!!!

  9. #129
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Revolut
    man siehts....


    grosse Achtung vor diesem Griechen, grosse AChtung!!!
    Yep, der einzige korrekte hier im Forum.

  10. #130

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.476
    Wir lassen uns von niemandem ein schlechtes Gewissen einreden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  2. Gleich auf Arte: "Türkisch für kurdische Kinder"
    Von Lilith im Forum Balkan im TV
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 21:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Bosniergenozid!Ist Bestreiten gleich Leugnen?
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 14:24