BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 40 von 68 ErsteErste ... 3036373839404142434450 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 678

"Armeniergenozid": Ist Bestreiten gleich Leugnen?

Erstellt von djevushko, 28.05.2006, 13:06 Uhr · 677 Antworten · 28.031 Aufrufe

  1. #391

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Hellenic
    Ja die ganze Welt ist böse und hasst euch völlig ohne Grund. So ist die böse Welt nunmahl..
    Nein, nicht die ganze Welt. Schliesslich fielen keine Bomben auf Istanbul, sondern auf Belgrad!

  2. #392
    Avatar von Serkan

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von HejSloveni
    Zitat Zitat von Serkan

    Das sind Beweise:

    "Kill Turks and Kurds wherever you find them and in whatever circumstances you find them. Turkish children also should be killed as they form a danger to the Armenian nation."

    Hamparsum Boyadjian, former Ottoman parliamentarian, led the Armenian forces who ravaged Turkish villages behind the lines under the nickname "Murad", 1914. Cited from M. Varandian, "History of the Dashnaktsutiun," p. 85.
    Ich bringe hier seriöse Quelle und du erfundene Dinge.
    Von welchen Quellen sprichst DU???

    Er meint wohl DAS:

    Am 11. Juni 1919 schließlich gesteht der Großwesir Demat Ferit Pascha die Verbrechen an den Armeniern vor der Weltöffentlichkeit ein und schafft damit einen Präzedenzfall für den couragierten Umgang mit einer entsetzlichen nationalen Vergangenheit. Gewiss geschah all dies auch auf Druck der Alliierten und gegen Proteste auf den Straßen.

  3. #393
    Crane
    Zitat Zitat von djevushko
    Zitat Zitat von Hellenic
    Ja die ganze Welt ist böse und hasst euch völlig ohne Grund. So ist die böse Welt nunmahl..
    Nein, nicht die ganze Welt. Schliesslich fielen keine Bomben auf Istanbul, sondern Belgrad!
    Ja das freut dich was... und auf wen sollen als nächstes Bomben fallen? Es gibt ja noch einige böse Völker oder nicht?

  4. #394

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von djevushko
    Zitat Zitat von Hellenic
    Ja die ganze Welt ist böse und hasst euch völlig ohne Grund. So ist die böse Welt nunmahl..
    Nein, nicht die ganze Welt. Schliesslich fielen keine Bomben auf Istanbul, sondern Belgrad!
    Ja das freut dich was... und auf wen sollen als nächstes Bomben fallen? Es gibt ja noch einige böse Völker oder nicht?
    Nun, manche von euch hätten damals am liebsten auf Seiten der Serben gekämpft. Hätte Griechenland das gemacht, wären Bomben sicher auch auf Athen gefallen.

  5. #395

    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    279
    Zitat Zitat von Serkan
    Zitat Zitat von HejSloveni
    Zitat Zitat von Serkan

    Das sind Beweise:

    "Kill Turks and Kurds wherever you find them and in whatever circumstances you find them. Turkish children also should be killed as they form a danger to the Armenian nation."

    Hamparsum Boyadjian, former Ottoman parliamentarian, led the Armenian forces who ravaged Turkish villages behind the lines under the nickname "Murad", 1914. Cited from M. Varandian, "History of the Dashnaktsutiun," p. 85.
    Ich bringe hier seriöse Quelle und du erfundene Dinge.
    Von welchen Quellen sprichst DU???

    Du hast sie selbst zitiert.

  6. #396
    Crane
    Zitat Zitat von djevushko
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von djevushko
    Zitat Zitat von Hellenic
    Ja die ganze Welt ist böse und hasst euch völlig ohne Grund. So ist die böse Welt nunmahl..
    Nein, nicht die ganze Welt. Schliesslich fielen keine Bomben auf Istanbul, sondern Belgrad!
    Ja das freut dich was... und auf wen sollen als nächstes Bomben fallen? Es gibt ja noch einige böse Völker oder nicht?
    Nun, manche von euch hätten damals am liebsten auf Seiten der Serben gekämpft. Hätte Griechenland das gemacht, wären Bomben sicher auch auf Athen gefallen.
    Da du dies schreibst, nachdem ich fragte auf wen noch Bomben fallen sollten, nehme ich an deine Antwort ist Griechenland... zumindest hätten es die bösen Griechen verdient, oder wie?

  7. #397

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Quote gekürzt weil sonst zu lang & unästhetisch / Gez.Schiptar

    Zitat Zitat von Hellenic
    Da du dies schreibst, nachdem ich fragte auf wen noch Bomben fallen sollten, nehme ich an deine Antwort ist Griechenland... zumindest hätten es die bösen Griechen verdient, oder wie?
    Mitgehangen, mitgefangen.

  8. #398
    Crane
    Quote gekürzt weil sonst zu lang & unästhetisch / Gez.Schiptar

    Zitat Zitat von djevushko
    Mitgehangen, mitgefangen.
    Ok, da du auf eine Ja-Nein Frage so antwortest gehe ich mal davon aus, dass du ja meinst.

    Also fassen wir nochmal zusammen. Du bist dafür, dass Griechenland bombardiert wird.
    Ich persönlich (kannst ja alle meine Beiträge lesen). Habe noch nie gesagt, dass ich es gut finden würde, wenn man die Türkei bombardiert. Trotzdem soll ich derjenige sein, der ein Türkenhasser ist.

    Du sagst, dass Griechenland bombardiert werden soll, willst aber ein Weltoffener Mensch sein und sicher kein Griechenhasser.

    Und jetzt die Quizfrage: Wie passt das zusammen?

    Da du dies schreibst, nachdem ich fragte auf wen noch Bomben fallen sollten, nehme ich an deine Antwort ist Griechenland... zumindest hätten es die bösen Griechen verdient, oder wie?

  9. #399
    Crane
    War ja klar, dass du darauf nicht mehr antworten kannst. Jetzt sieht man wieder wo es dir an Logik fehlt.

  10. #400

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Hellenic
    War ja klar, dass du darauf nicht mehr antworten kannst. Jetzt sieht man wieder wo es dir an Logik fehlt.
    Ich sitze nicht den ganzen Tag am PC, war noch im McFit.
    Und ja, wenn Griechenland mit Serbien auf einer Seite gekämpft hätte, was erwartest du als Antwort? Griechenland hat sich im Jugo-Krieg als falscher Freund Serbiens erwiesen, ein echter Freund hätte gesagt: "Liebe Serben, hört auf, kehrt um, bevor noch grosses Unglück über euch kommt und Bomben auf euch geworfen werden". Stattdessen hat Griechenland sich mit Serbien solidarisch erklärt, obgleich es von einer verbrecherischen Regierung in einen Krieg getrieben wurde. Was rede ich - in viele Kriege getrieben wurde!
    Zum Glück hat der Westen diesem Albtraum ein Ende gemacht und Serbien militärisch kastriert. Es war eine schmerzhafte, aber notwendige Operation. Griechenland hat dabei eine unrühmliche Rolle gespielt, es hätte wissen müssen, was Serbien blüht und versuchen müssen, Serbien zur Umkehr zu bewegen. Stattdessen redete Griechenland der serbischen Führung nach dem Munde, ganz wie ein falscher Freund eben.
    Tut mir leid, wenn ich Griechenland dafür nicht hochleben lasse, sondern kritisiere - und als echter Freund Griechenlands auch darauf hinweise, wie knapp Athen selbst an einer Katastrophe vorbeischlitterte. Ein aufgeschaltetes Zielradar der Griechen auf die Natobomber und diese hätten keine Sekunde gezögert, griechisches Militär zu bombardieren.

    PS: Sorry Mod, aber ich glaube, hier gibt es wieder Arbeit wegen Off-Topic. Bitte wieder ein Stück des Threads abtrennen. Danke.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  2. Gleich auf Arte: "Türkisch für kurdische Kinder"
    Von Lilith im Forum Balkan im TV
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 21:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Bosniergenozid!Ist Bestreiten gleich Leugnen?
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 14:24