BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 68 ErsteErste ... 3339404142434445464753 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 678

"Armeniergenozid": Ist Bestreiten gleich Leugnen?

Erstellt von djevushko, 28.05.2006, 13:06 Uhr · 677 Antworten · 28.027 Aufrufe

  1. #421

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    @Hellenic: Komm du mal von deinem "arischen" Tripp herunter, dann sehen wir weiter. Hilfreich wäre es auch, wenn du nicht immer wieder behaupten würdest, Türken wären keine Menschen.
    http://www.balkanforum.at/modules.ph...r=asc&start=40

  2. #422
    Crane
    Ich habe behauptet, dass sie es von sich selber behaupten würden. Lies doch mal nach... du kannst echt garnichts.

  3. #423

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Hellenic
    Ich habe behauptet, dass sie es von sich selber behaupten würden...
    Und unterlasse bitte weitere rassistisch motivierte Unterstellungen.

  4. #424
    Crane
    Zitat Zitat von djevushko
    Zitat Zitat von Hellenic
    Ich habe behauptet, dass sie es von sich selber behaupten würden...
    Und unterlasse bitte weitere rassistisch motivierte Unterstellungen.
    Im unterstellen bist du ja hier der König... ich habe mir das von einem Türken erzählen lassen, der einmal aus nem Türkeiurlaub zurückgekommen ist. Das war zu der Zeit als die Türkei einen Rückschlag von der EU erhalten hat und dann im ganzen Land Nationalisten türkische Fahnen schwingend auf die Straße rannten. Er hat in der Zeitung dort gelesen, dass sich die Türken nicht wie die anderen Menschen behandeln lassen werden und es sich als Türke nicht bieten lassen sollten sich etwas befehlen zu lassen wie es die EU wohl vor hat. Die Türken seien schließlich keine Menschen, sondern Türken.

    Aber du bist sowieso viel zu blöd um auch nur einmal etwas zu kapieren. Mein Beileid für deine wohl unheilbare Krankheit!

  5. #425

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von djevushko
    Zitat Zitat von Hellenic
    Ich habe behauptet, dass sie es von sich selber behaupten würden...
    Und unterlasse bitte weitere rassistisch motivierte Unterstellungen.
    Im unterstellen bist du ja hier der König... ich habe mir das von einem Türken erzählen lassen, der einmal aus nem Türkeiurlaub zurückgekommen ist. Das war zu der Zeit als die Türkei einen Rückschlag von der EU erhalten hat und dann im ganzen Land Nationalisten türkische Fahnen schwingend auf die Straße rannten. Er hat in der Zeitung dort gelesen, dass sich die Türken nicht wie die anderen Menschen behandeln lassen werden und es sich als Türke nicht bieten lassen sollten sich etwas befehlen zu lassen wie es die EU wohl vor hat. Die Türken seien schließlich keine Menschen, sondern Türken.

    Aber du bist sowieso viel zu blöd um auch nur einmal etwas zu kapieren. Mein Beileid für deine wohl unheilbare Krankheit!
    Du bist und bleibst ein Rassist. Deinen Rassismus projizierst du anhand erfundener Geschichten auf andere.

    PS: Hey Mods, könnte man nicht wieder einen Teil abspalten wegen off-topics?

  6. #426
    pqrs
    Zitat Zitat von yuecel
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von Legija
    es ist warhaft graunevoll was den armenieren wiederfahren ist.....es ist fast das selbe schicksal welches die serben im 2.wk in der NDH erleben mussten....und kein mensch spricht darüber ..es wird totgeschwiegen.....
    Nur mit der Unterschied, dass kein normaler Kroate den Ustasa Verbrechen leugnet.

    hier einige Bilder von den toten Armenier (verlinkt):


    Bild 1
    Leichen
    Bild 2
    Leichen
    Bild 3
    Gedenken an die armenischen Genozid-Opfer in Eriwan
    Bild 4
    Ein Opfer des Genozids
    Bild 5
    Ein Opfer des Genozids (aufgehängt)
    Ja grausam sind Sie, aber eben kein GENOZID, nur ein Massaker von vielen, wie es auch in einer UN-Studie steht. Ihr könnt euch noch so lange damit befassen, an der Begrifflichkeit, werdet auch ihr nichts ändern, Massaker bleibt Massaker und kein Genozid.Und wenn ihr wissen wollt, woher die bilder tatsächlich stammen, dann http://www.armenien-ermeni.de/page.p...yrubrik&rub=85
    Du widersprichst dir oder ist für dich Srebenica auch nur ein Massaker und kein Völkermord?

  7. #427

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von yuecel
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von Legija
    es ist warhaft graunevoll was den armenieren wiederfahren ist.....es ist fast das selbe schicksal welches die serben im 2.wk in der NDH erleben mussten....und kein mensch spricht darüber ..es wird totgeschwiegen.....
    Nur mit der Unterschied, dass kein normaler Kroate den Ustasa Verbrechen leugnet.

    hier einige Bilder von den toten Armenier (verlinkt):


    Bild 1
    Leichen
    Bild 2
    Leichen
    Bild 3
    Gedenken an die armenischen Genozid-Opfer in Eriwan
    Bild 4
    Ein Opfer des Genozids
    Bild 5
    Ein Opfer des Genozids (aufgehängt)
    Ja grausam sind Sie, aber eben kein GENOZID, nur ein Massaker von vielen, wie es auch in einer UN-Studie steht. Ihr könnt euch noch so lange damit befassen, an der Begrifflichkeit, werdet auch ihr nichts ändern, Massaker bleibt Massaker und kein Genozid.Und wenn ihr wissen wollt, woher die bilder tatsächlich stammen, dann http://www.armenien-ermeni.de/page.p...yrubrik&rub=85
    Du widersprichst dir oder ist für dich Srebenica auch nur ein Massaker und kein Völkermord?
    Srebrenica ist ein Völkermord und ein Massaker. Jeder Völkermord ist ein Massaker, aber nicht jedes Massaker ist ein Völkermord. Ob ein Massaker "nur" ein Massaker oder auch ein Völkermord ist, hängt ab von der Absicht, die dahinter steckt. Man wollte nicht alle Armenier töten, das hätte man sonst genauso wie bei Srebrenica direkt an Ort und Stelle getan.

  8. #428
    Avatar von Serkan

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von djevushko

    Srebrenica ist ein Völkermord und ein Massaker. Jeder Völkermord ist ein Massaker, aber nicht jedes Massaker ist ein Völkermord. Ob ein Massaker "nur" ein Massaker oder auch ein Völkermord ist, hängt ab von der Absicht, die dahinter steckt. Man wollte nicht alle Armenier töten, das hätte man sonst genauso wie bei Srebrenica direkt an Ort und Stelle getan.

    Genau so ist es.

    Und bis jetzt gibt es keinen Dokument welche die Absicht beweisen könnte.
    Also kein Beweis, kein Völkermord.

    Es war ein gegenseitiges massakrieren wobei die moslemischen Toten bis zu 500 000 von der Gegenseite geleugnet wird.

    Die armenische Frage ist sowieso zu einem Politikum nationaler Interessen verkommen. An eine Aufarbeitung im Sinne der vielen Toten auf beiden Seiten ist in diesem Zustand nicht zu denken. Deshalb sollte eine Unabhängige Historikerkomission eingerichtet werden um dann eine richtige wissenschaftliche-fundierte Aufklärung zu betreiben. Nur so kommen wir weiter.
    Wenn es dann heisst Völkermord werde ich das akzeptieren.

    Wie gesagt bisher habe ich nur Fälschungen, Manipulationen und Dichtungen mir anhören müssen.

    Die Schädelpyramide von Tessa habe ich z.B. vor kurzem in der Duisburger Bibliothek gesehen. Da kann man nur den Kopf schütteln mit welchen Leuten man zu tun hat.
    Wenn man solche Verleumdungen anspricht wird man sofort als Nazi degradiert.

    Also so gehts nicht.

    Der Bundestag hat uns aufgefordert unsere Geschichte aufzuarbeiten.

    An uns soll das nicht liegen. Wir wollen die Wahrheit wissen. Also lasst uns alles aufarbeiten. Aber nicht gleich mit Nazi beschimpfen wenn man unangenehme Fragen stellt.

  9. #429
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von yuecel
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von Legija
    es ist warhaft graunevoll was den armenieren wiederfahren ist.....es ist fast das selbe schicksal welches die serben im 2.wk in der NDH erleben mussten....und kein mensch spricht darüber ..es wird totgeschwiegen.....
    Nur mit der Unterschied, dass kein normaler Kroate den Ustasa Verbrechen leugnet.

    hier einige Bilder von den toten Armenier (verlinkt):


    Bild 1
    Leichen
    Bild 2
    Leichen
    Bild 3
    Gedenken an die armenischen Genozid-Opfer in Eriwan
    Bild 4
    Ein Opfer des Genozids
    Bild 5
    Ein Opfer des Genozids (aufgehängt)
    Ja grausam sind Sie, aber eben kein GENOZID, nur ein Massaker von vielen, wie es auch in einer UN-Studie steht. Ihr könnt euch noch so lange damit befassen, an der Begrifflichkeit, werdet auch ihr nichts ändern, Massaker bleibt Massaker und kein Genozid.Und wenn ihr wissen wollt, woher die bilder tatsächlich stammen, dann http://www.armenien-ermeni.de/page.p...yrubrik&rub=85
    Du widersprichst dir oder ist für dich Srebenica auch nur ein Massaker und kein Völkermord?
    Don Carleone du hast keine Ahnung worum es hier überhaupt geht !! Der Hauptsponsor diser Geschichte ist heutzutage die Kirche - dreimal darfst du raten warum - warum das so Erfolgreich ist - warum über die Geschenisse in Karabagh geschwiegen wird !!

  10. #430
    pqrs
    Meinst du den Völkermord in Hocali?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  2. Gleich auf Arte: "Türkisch für kurdische Kinder"
    Von Lilith im Forum Balkan im TV
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 21:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Bosniergenozid!Ist Bestreiten gleich Leugnen?
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 14:24