BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 44 von 68 ErsteErste ... 3440414243444546474854 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 678

"Armeniergenozid": Ist Bestreiten gleich Leugnen?

Erstellt von djevushko, 28.05.2006, 13:06 Uhr · 677 Antworten · 28.011 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von yuecel

    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von yuecel
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Zitat Zitat von Legija
    es ist warhaft graunevoll was den armenieren wiederfahren ist.....es ist fast das selbe schicksal welches die serben im 2.wk in der NDH erleben mussten....und kein mensch spricht darüber ..es wird totgeschwiegen.....
    Nur mit der Unterschied, dass kein normaler Kroate den Ustasa Verbrechen leugnet.

    hier einige Bilder von den toten Armenier (verlinkt):


    Bild 1
    Leichen
    Bild 2
    Leichen
    Bild 3
    Gedenken an die armenischen Genozid-Opfer in Eriwan
    Bild 4
    Ein Opfer des Genozids
    Bild 5
    Ein Opfer des Genozids (aufgehängt)
    Ja grausam sind Sie, aber eben kein GENOZID, nur ein Massaker von vielen, wie es auch in einer UN-Studie steht. Ihr könnt euch noch so lange damit befassen, an der Begrifflichkeit, werdet auch ihr nichts ändern, Massaker bleibt Massaker und kein Genozid.Und wenn ihr wissen wollt, woher die bilder tatsächlich stammen, dann http://www.armenien-ermeni.de/page.p...yrubrik&rub=85
    Du widersprichst dir oder ist für dich Srebenica auch nur ein Massaker und kein Völkermord?
    In Srebenica wurde eindeutig der Befehl erteilt, alle zu massakrieren, in der Armenier-Frage fehlt diese eindeutige Aussage und damit der Beweiss.

  2. #432

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Meinst du den Völkermord in Hocali?
    Danke, dass du den erwähnst, auf das er das wahre Gesicht der "harmlosen, verfolgten" Armenier zeigt: http://www.diplomatischerbeobachter....ad.asp?id=1098

  3. #433
    pqrs
    Das war auf jeden Fall auch grausam.. ich finde man sollte beide anerkennen.

  4. #434

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Das war auf jeden Fall auch grausam.. ich finde man sollte beide anerkennen.
    Ja, manche sagen tatsächlich, im osmanischen Reich habe es einen gegenseitigen Genozid gegeben, Armenier an Türken und diese an Armeniern.
    Ich hingegen bin dafür, nicht mit dem Finger aufeinander zu zeigen, nicht in einem Glashaus mit Steinen zu werfen, sondern einander die Hand zu reichen.
    Ich mag wirklich Armenier. Der Grund hierfür ist ein armenisches Mädchen, in das ich mal verliebt war. Gott, war die hübsch...

    Hoffentlich hat diese antitürkische Hetze bald ein Ende.

  5. #435
    pqrs
    Und ich mag Armenier, weil sie eine schöne Kultur haben und das älteste Volk im Christentum sind (Obwohl ich kein Christ bin).

    Und ich hoffe hier nimmt bald auch die gesamt antiislamische Hetze ein Ende.

  6. #436

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Und ich mag Armenier, weil sie eine schöne Kultur haben und das älteste Volk im Christentum sind (Obwohl ich kein Christ bin).
    Hoffentlich ändert sich bald die Politik!!

  7. #437

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Und ich hoffe hier nimmt bald auch die gesamt antiislamische Hetze ein Ende.
    Dein Wort in Gottes/Allahs Ohr!

  8. #438
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Und ich mag Armenier, weil sie eine schöne Kultur haben und das älteste Volk im Christentum sind (Obwohl ich kein Christ bin).

    Und ich hoffe hier nimmt bald auch die gesamt antiislamische Hetze ein Ende.
    Ich mag auch Armenier, ganz besonders Leute wie Arto Tuncboyaciyan, Armeniescher Superstar, der aber von Armenischen Faschisten gehasst wird weil er letztens einmal gesagt hat, dass er in aller erster Linie ein Mensch ist und nciht Armeiner.

    Tuncboyaciyan tritt auch öfters mal bei TRT auf !!

  9. #439

  10. #440

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Magnificient
    Zitat Zitat von Don Corleone
    Und ich mag Armenier, weil sie eine schöne Kultur haben und das älteste Volk im Christentum sind (Obwohl ich kein Christ bin).

    Und ich hoffe hier nimmt bald auch die gesamt antiislamische Hetze ein Ende.
    Ich mag auch Armenier, ganz besonders Leute wie Arto Tuncboyaciyan, Armeniescher Superstar, der aber von Armenischen Faschisten gehasst wird weil er letztens einmal gesagt hat, dass er in aller erster Linie ein Mensch ist und nciht Armeiner.

    Tuncboyaciyan tritt auch öfters mal bei TRT auf !!
    Zitat Wiki: Sein Album... "Aile Muhabbeti" (tr. "Familiengespräche") entstand in der Türkei als Filmsoundtrack, interpretiert und komponiert von Tunçboyaciyan mit verschiedenen armenischen und türkischen Musikern. Seinen anatolischen Fans widmete er das Album "Türkce sözlü hafif anadolu müzigi" (tr. "türkischsprachige leichte anatolische Musik"). Dieses Album, aufgenommen im Winter 2002/03 erschien im April 2005 in der Türkei.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  2. Gleich auf Arte: "Türkisch für kurdische Kinder"
    Von Lilith im Forum Balkan im TV
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 21:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Bosniergenozid!Ist Bestreiten gleich Leugnen?
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 14:24