BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 52 von 68 ErsteErste ... 24248495051525354555662 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 520 von 678

"Armeniergenozid": Ist Bestreiten gleich Leugnen?

Erstellt von djevushko, 28.05.2006, 13:06 Uhr · 677 Antworten · 27.988 Aufrufe

  1. #511

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    100
    Du bist lächerlich. Wenn es nichts zu ermitteln gibt, würde auch keine Anhörung geben. Und wenn wir Armenier beruhigt werden müssen, warum denn von der Schweiz? Fragen über Fragen. Aber jemand mit einem IQ von trocken Brot, kann natürlich wieder nichts erkennen...

    Das ist wirklich witzig: Ein kleines Land soll von Weltmächten beruhigt werden. Warum eigentlich? Wenn es nicht wahr wäre, würde sich keiner darum scheren, Armenier zu beruhigen... Aber es ist wahr und man will Türkei als Partner nicht verlieren (Geld spielt hier eine sehr große Rolle) und daher versucht zu vermitteln... und dein Pinecek ist genauso ein Mörder, wie die, die den Volkermord ausgeübt haben und die, die ihn bis heute Leugnen (dich inkl)

  2. #512

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von BATTAL
    Zitat Zitat von tamtam
    http://www.armenian.ch/forum/phpBB2/negB_D_article.php?t=1535&sid=daa07b2aa22a3992dd8b b26d201879dd

    Gegen den Vorsitzenden der türkischen Arbeiterpartei wird ermittelt, weil er in der Schweiz öffentlich den Völkermord an den Armeniern geleugnet hat.
    Langweilig tamtam.

    Das ist doch bloss eine Taktik um die Armenier zu beruhigen.

    Dogu Perincek hat laut und deutlich gesagt,das es keinen Genozid gegeben hat.

    Wo er recht hat, hat er recht.

    Was soll da noch ermittlelt werden??

    Ach lassen wir doch die armen Armenier noch immer an die "Ermittlungen" glauben.
    Fakt ist, niemand wurde verurteilt, Ermittlung hin oder her. Wie soll man auch jemanden verurteilen, der die Wahrheit ausspricht?

  3. #513

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    100
    http://www.tages-anzeiger.ch/dyn/new...iz/619221.html

    In Deutschland, wo Perincek den Völkermord an den Armeniern am 18. März an einer Demonstration in Berlin erneut verharmloste, droht ihm der Widerruf seines Einreisevisums. Eine entsprechende Empfehlung hat der Berliner Innensenator Ehrhart Körting ans deutsche Aussenministerium geschickt. Dies gab Körtings Sprecherin Henrike Morgenstern auf Anfrage bekannt. Die Empfehlung stützt sich auf das Aufenthaltsgesetz, das Visamassnahmen gegen Personen zulässt, welche die Interessen Deutschlands beeinträchtigen oder gefährden. Dies tue Perincek, indem er die Anerkennung des Völkermordes an den Armeniern durch den deutschen Bundestag im Juni 2005 bekämpfe.
    Ja-ja, ihr glaubt wohl auch an den Weihnachtsmann

  4. #514

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von tamtam
    http://www.tages-anzeiger.ch/dyn/news/schweiz/619221.html

    In Deutschland, wo Perincek den Völkermord an den Armeniern am 18. März an einer Demonstration in Berlin erneut verharmloste, droht ihm der Widerruf seines Einreisevisums. Eine entsprechende Empfehlung hat der Berliner Innensenator Ehrhart Körting ans deutsche Aussenministerium geschickt. Dies gab Körtings Sprecherin Henrike Morgenstern auf Anfrage bekannt. Die Empfehlung stützt sich auf das Aufenthaltsgesetz, das Visamassnahmen gegen Personen zulässt, welche die Interessen Deutschlands beeinträchtigen oder gefährden. Dies tue Perincek, indem er die Anerkennung des Völkermordes an den Armeniern durch den deutschen Bundestag im Juni 2005 bekämpfe.
    Ja-ja, ihr glaubt wohl auch an den Weihnachtsmann
    Liest du auch, was du postest? "Drohung" steht da, du redest von "Ermittlung" in einem anderen Post, doch wo sind die Fakten? Kein Einreiseverbot, keine Verurteilung, das sind die Fakten!

  5. #515

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    100
    Ja, die Fakten sind tatsächlich so, dass die Länder zwar die Wahrheit über 1,5 Mio getötete Armenier kennen, der Türkei aber nicht den Rücken kehren können und damit die türkische Lüge unterstützen. Wie ich schon sagte, es spielt hier Macht und Geld eine große Rolle. Türkei ist ein NATO Land, Armenien ist ein kleines unscheinbares Land, das keinen interessiert. Daher wird die Türkei immernoch trotz ihrer Leugnungspolitik nicht fallen gelassen. Traurig, aber wahr...

    Ich wiederhole: Das hat nichts mit der Wahrheit zu tun, denn die Wahrheit ist, dass die Türken unschuldige Menschen (kinder und Frauen) vergewaltigten und umbrachten, 1,5 Mio Opfer... diese Last könnt ihr NIE loswerden, solange ihr das leugnet...

  6. #516

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von tamtam
    Ja, die Fakten sind tatsächlich so, dass die Länder zwar die Wahrheit über 1,5 Mio getötete Armenier kennen, der Türkei aber nicht den Rücken kehren können und damit die türkische Lüge unterstützen. Wie ich schon sagte, es spielt hier Macht und Geld eine große Rolle.
    Ja, ja, das Welttürkentum. Kommt uns irgendwie bekannt vor...
    Lass deine Nazisprüche stecken und pack deinen "Mein Kampf" wieder weg.

  7. #517
    Avatar von BATTAL

    Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    57
    Ulan seit wann ist die Schweiz Weltmacht geworden.

    Wohl seit dem sie eure Lügen anerkannt hat.

    Der eigentliche Mörder bist du und ein dreister Lügner noch dazu.

    Wir legen hier Fakten auf und du weiss nicht dich anders zu währen als uns zu beschimpfen.

    Das ist nur noch erbärmlich.

    Genauso hat man in Frankreich nur das Gesetzt verschoben um die armenischen Wähler nicht zu verschrecken. Bald stehen ja Wahlen in Frankreich an und das zählt ja bekanntlich jede Stimme.

    In den USA ist es nicht anders.

    Also macht weiter mit euren Lügen und euren Parlamentsbeschlüssen, denn mehr als Politik ist das ganze nicht. Es hat weder was mit Fakten noch mit der Geschichte zu tun.


    ES GAB KEINEN VÖLKERMORD AN DEN ARMNIERN; DIE ARMENIER MÜSSEN SICH FÜR DIE GETÖTETEN TÜRKEN ENTSCHULDIGEN UND ERST DANN WIRD DAS EMBARGO GEGEN EUCH AUFGEHOBEN

  8. #518

    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    100


    Träum weiter...

  9. #519
    Avatar von Serkan

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von tamtam
    Ja, die Fakten sind tatsächlich so, dass die Länder zwar die Wahrheit über 1,5 Mio getötete Armenier kennen, der Türkei aber nicht den Rücken kehren können und damit die türkische Lüge unterstützen. Wie ich schon sagte, es spielt hier Macht und Geld eine große Rolle. Türkei ist ein NATO Land, Armenien ist ein kleines unscheinbares Land, das keinen interessiert. Daher wird die Türkei immernoch trotz ihrer Leugnungspolitik nicht fallen gelassen. Traurig, aber wahr...

    Ich wiederhole: Das hat nichts mit der Wahrheit zu tun, denn die Wahrheit ist, dass die Türken unschuldige Menschen (kinder und Frauen) vergewaltigten und umbrachten, 1,5 Mio Opfer... diese Last könnt ihr NIE loswerden, solange ihr das leugnet...

    Wir leugnen nicht die armenischen Opfer.

    Und was ist mit Dir.

    Leugnest Du etwa die moslemischen Opfer die von den armenischen Banden umgebracht worden sind???

  10. #520

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Zitat Zitat von Serkan
    Zitat Zitat von tamtam
    Ja, die Fakten sind tatsächlich so, dass die Länder zwar die Wahrheit über 1,5 Mio getötete Armenier kennen, der Türkei aber nicht den Rücken kehren können und damit die türkische Lüge unterstützen. Wie ich schon sagte, es spielt hier Macht und Geld eine große Rolle. Türkei ist ein NATO Land, Armenien ist ein kleines unscheinbares Land, das keinen interessiert. Daher wird die Türkei immernoch trotz ihrer Leugnungspolitik nicht fallen gelassen. Traurig, aber wahr...

    Ich wiederhole: Das hat nichts mit der Wahrheit zu tun, denn die Wahrheit ist, dass die Türken unschuldige Menschen (kinder und Frauen) vergewaltigten und umbrachten, 1,5 Mio Opfer... diese Last könnt ihr NIE loswerden, solange ihr das leugnet...

    Wir leugnen nicht die armenischen Opfer.

    Und was ist mit Dir.

    Leugnest Du etwa die moslemischen Opfer die von den armenischen Banden umgebracht worden sind???
    Ja, diese Opfer verleugnet tamtam. Und das Perfideste ist ja, dass _uns_ "Verleugnung" vorgeworfen wird!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  2. Gleich auf Arte: "Türkisch für kurdische Kinder"
    Von Lilith im Forum Balkan im TV
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 21:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Bosniergenozid!Ist Bestreiten gleich Leugnen?
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 14:24