BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 81

Armenische Terroristen töteten während des 1. Weltkriegs ca. 2 Millionen Türken

Erstellt von tramvi, 14.04.2012, 18:28 Uhr · 80 Antworten · 7.024 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von tramvi Beitrag anzeigen
    Das Weiße Haus recherchierte im Jahre 1981 den Vorwurf des Völkermords an den Armeniern gegen die Türkei dem Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches.
    Bruce Fein ist ein ehemaliger Berater des 40. Präsidenten der Vereinigten Staaten Ronald Reagans und er erklärte im Jahre 2009, dass das Weiße Haus 1981 den Vorwurf des Völkermords an den Armeniern recherchierte, dabei kam heraus, dass armenische Terroristen im 1. Weltkrieg ca. 2 Millionen Türken umgebracht haben.
    quelle
    ein sehr interessanter artikel empfehlenswert es zu lesen ich wusste das bis jetzt nicht.
    Zitat Zitat von BEAST Beitrag anzeigen
    Der Völkermord an den Armeniern wird in diesem Forum anerkannt. Akzeptiere dies oder lass dich sperren, tramvi. Immer wieder dieselbe Scheiße lesen zu müssen nervt gewaltig.




    Der Völkermord an den Armeniern 1915/16 ist nicht nur in diesem Forum anerkannt, sondern so ziemlich weltweit. Hier nachfolgend nochmals der Link vom Zentrum gegen Vertreibungen, um die Zahlen etwas aufzufrischen.

    Zentrum gegen Vertreibungen

    Bei einer Zahl von 2 Mio. Menschen bei 1.5 Mio. Todesopfern, bleibt meiner Meinung nach kein Spielraum mehr für Interpretationen. Dass du BEAST diese 2 Mio. Armenier nun mit den 60'000 vertriebenen Mazedoniern und Griechen aus dem griechischen Bürgerkrieg 1946-49 aufwiegen willst indem du Griechenland einen "Völkermord" in die Schuhe schiebst, ist geradewegs eine bodenlose Frechheit gegenüber den toten Armeniern. Abgesehen davon ist es enttäuschend, so was von einem an sich intelligenten Mituser wie dich hier lesen zu müssen. Und zur deiner Frage von vorhin noch: JA, auch die Griechen haben wie alle anderen Dreck am Stecken, respektive haben in der Geschichte Unrecht auf sich geladen. Wenn aber jeder mal den eigenen Dreckhaufen entsorgen würde, anstatt sich lauthals über den Dreckhaufen des Nachbarn zu empören, dann würde es in diesen Forum nach gewissen Diskussionen weit weniger nach Scheiße stinken!

    Heraclius

  2. #42
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    In dem Buch von Klaus Kreiser wird auch Geschichtsfälschung vorgenommen..

    Das hier ist das Buch Weiterleitungshinweis
    ich habe angefangen es zu lesen und fand schon auf den ersten seiten sehr viele fehler.. Es wird dort behaupted das z:b Atatürk als er geboren wurde den Namen Mustafa als GÖBEK ADI als beiname zu seinem Namen erhalten haben soll.

    Aber wenn der Beiname von Atatürk Mustafa ist, wie ist denn sein richtiger Name das wir im Buch nicht geschrieben. Ich habe den Verläger angerufen und die gefragt was das soll und wenn es so ist wie der Klaus das beschreibt wie Atatürk mit dem hauptnamen hiess.. Die hatten auch keine Antwort weil es einfach zu schlecht recherchiert war und schlichtweg eine Lüge ist.


    Auf der Seite 98 entdeckte ich den Grössten Fehler..

    Es wird behaupted das Enver dem Armenischen Kirchen oberhaupt für die Heldenhaften kämpfe der Armenier in Osmanischer Uniform dankt..

    *Es durten in der Osmanischen Armee keine Christen dienen zumindest war es so das sie ncht an die front geschickt wurden ( ausser die devsirme)..
    *dann steht auch drin das die Armenier und Christen ab sofort ( die rede ist von 1915) in Arbeitbaitallonen dienen sollten..


    Aber die Armenier und Christen dienten schon wie oben beschriebn dem Osmanischen Militär aber halt als zulieferer und beschaffer von wichtigen ersatzteilen und anfertigung von anderen wichtigen gegenständen, was uns am ende natürlich zum verhängnis wurde.

    hier ist die Seite..

    Das Buch wird als eines der Besten Biographien über Atatürk in Deutscher sprache gezählt...
    Wenn man natürlich soviel Fehler macht gleich auf den ersten seiten in einem Buch und somit Geschichtsverfälschung verursacht dann kann man auch verstehen woher diese anderen Lügen hergeholt werden.

    Unbenannt.jpg

  3. #43
    leylak
    @Zanli
    Dogru söylüyorsun maalesef:-(

  4. #44
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.071
    şu gerizekalılara cevap vermeyin. ermeni konusu olunca yunanlılar eksik olmuyor. önce kendi pisliklerini temizlesinler.

  5. #45
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Der Völkermord an den Armeniern 1915/16 ist nicht nur in diesem Forum anerkannt, sondern so ziemlich weltweit. Hier nachfolgend nochmals der Link vom Zentrum gegen Vertreibungen, um die Zahlen etwas aufzufrischen.

    Zentrum gegen Vertreibungen

    Bei einer Zahl von 2 Mio. Menschen bei 1.5 Mio. Todesopfern, bleibt meiner Meinung nach kein Spielraum mehr für Interpretationen. Dass du BEAST diese 2 Mio. Armenier nun mit den 60'000 vertriebenen Mazedoniern und Griechen aus dem griechischen Bürgerkrieg 1946-49 aufwiegen willst indem du Griechenland einen "Völkermord" in die Schuhe schiebst, ist geradewegs eine bodenlose Frechheit gegenüber den toten Armeniern. Abgesehen davon ist es enttäuschend, so was von einem an sich intelligenten Mituser wie dich hier lesen zu müssen. Und zur deiner Frage von vorhin noch: JA, auch die Griechen haben wie alle anderen Dreck am Stecken, respektive haben in der Geschichte Unrecht auf sich geladen. Wenn aber jeder mal den eigenen Dreckhaufen entsorgen würde, anstatt sich lauthals über den Dreckhaufen des Nachbarn zu empören, dann würde es in diesen Forum nach gewissen Diskussionen weit weniger nach Scheiße stinken!

    Heraclius
    du dummschwätzer anfang 1900 lebten in thessaloniki noch 50 tsnd Juden wo sind die alle hin? Die wurden nämlich alle vertrieben in richtung Türkei.

    Aber was ist schon eine Zahl. Diese angebliche 1,5 Millionen kommen von einem Kolumnisten aus der Türkei und hat keine Wissenschaftliche grundlage..

    ----------------

    Nach deiner Liste da von dieser Seite wurde zwischen 1912 und 1989 über eine Millionen Türken davon über 800tsnd von Griechen vertriebene Türken verzeichnet komischerwiese gibt es keine Anzahl für Todesofper.. woher also kommt die 1,5 Millionen her?

  6. #46

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Ich denke das ein Teil von Europa vom Anti-Turkism befallen ist die Angst und der hass gegen Muslime und Türken ist sehr stark. Das spürt man sogar hier alles Pro Türkische wird verteufelt und als Lüge abgestempelt einfach nur heuchlerisch .

    Anti-Turkism - Wikipedia, the free encyclopedia

  7. #47
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Ich denke das ein Teil von Europa vom Anti-Turkism befallen ist die Angst und der hass gegen Muslime und Türken ist sehr stark. Das spürt man sogar hier alles Pro Türkische wird verteufelt und als Lüge abgestempelt einfach nur heuchlerisch .

    Anti-Turkism - Wikipedia, the free encyclopedia
    senin kendi topraklarinda hergün türklüge küfür edenler var, disaridakileri biliyoruzda iceridekilerle mücadele etmek cok zor.. !923 öncesindeki ic düsmanlar hepsi yine Hortladi bunlarin kaynagi yine bizim icimezdeki hain yobazlar.

  8. #48

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    senin kendi topraklarinda hergün türklüge küfür edenler var, disaridakileri biliyoruzda iceridekilerle mücadele etmek cok zor.. !923 öncesindeki ic düsmanlar hepsi yine Hortladi bunlarin kaynagi yine bizim icimezdeki hain yobazlar.
    Aynen Ekonomi diye diye kör oldular Millet Vatani degil cebini düsündü Akpli yobazlar ancak din ve irk üzerine Politik yaparlar.

  9. #49
    Avatar von Ataturkiye

    Registriert seit
    05.11.2011
    Beiträge
    144
    Ein passendes Video dazu:


  10. #50
    leylak
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Aynen Ekonomi diye diye kör oldular Millet Vatani degil cebini düsündü Akpli yobazlar ancak din ve irk üzerine Politik yaparlar.
    Zanli seni ciddiye almak isteyende hata,senin yazdiklarin bir kulaktan girip ötekinden cikiyor.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 20:47
  2. Türken organisieren sich gegen die Terroristen in England
    Von Alejo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 00:13
  3. Letzter Soldat des Ersten Weltkriegs gestorben
    Von Grasdackel im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 21:41
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 17:50