BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 34 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 340

arvanit/arianit und camé

Erstellt von MIC SOKOLI, 10.01.2009, 23:41 Uhr · 339 Antworten · 15.945 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Nein weil sie ungebildet sind. Jemand der bewusst Arvanite ist weiß auch dass seine Wurzeln in Südalbanien liegen. Arvaniten die das nicht zugeben sind einfach Opfer oder halt die ungebildete ältere Generation die auch noch Analphabeten sind und wirklich denken sie sprechen arvanitisch weil die Albaner im Epirus waren.
    Aha o.k also seid Ihr Albaner die zu Griechen assimiliert worden seid.
    Richtig? oder wider falsch verstanden!

  2. #172
    Pejani1
    Zitat Zitat von DerKleineEnver Beitrag anzeigen
    Aha

    .















    nur mal um ein paar aufzuzählen.

    Liste der Großwesire des Osmanischen Reiches ? Wikipedia
    Arvanitis, darauf erwarte ich noch eine Antwort

  3. #173
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht so engstirnig wie ihr. Ich spreche nicht von griechisch oder albanisch , von weiß oder schwarz. Die Religion war mit Sicherheit der größte Punkt der zur Vermischung führte, aber auch sonstige Gemeinsamkeiten wie Bräuche , Mentalität usw.
    Ja aber das ist die wesentliche Frage hier.
    Oder habe ich was falsch verstanden.
    Und keine Religionsfrage, oder Bräuche etc.

  4. #174
    Avatar von chaostheorie

    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von DerKleineEnver Beitrag anzeigen
    Aha















    nur mal um ein paar aufzuzählen.

    Liste der Großwesire des Osmanischen Reiches ? Wikipedia
    Pargalı Damat İbrahim Pascha

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Pargalı Damat İbrahim Pascha (auch Pargalı Damat İbrahim Paşa, meist kurz Ibrahim Pascha, * um 1493 in Parga; † 15. März 1536 in Istanbul), genannt Makbul (‚der Günstling‘), war ein osmanischer Politiker und Großwesir unter Sultan Süleyman I.. Er entstammte einer albanischstämmigen Familie christlichen Glaubens, wurde aber mit sechs Jahren als Sklave an den Sultanshof verkauft und dort in einer Serailschule islamisch erzogen. Süleyman diente er bereits während dessen Zeit als Prinz und Statthalter. Nach seiner Thronbesteigung ernannte Suleyman seinen Jugendfreund Ibrahim 1523 zum Großwesir und gab ihm 1524 seine Schwester Hadice zur Frau. Ibrahim Pascha bewohnte einen eigenen riesigen Serail am Hippodrom, in dessen Überresten sich heute das Museum für türkische und islamische Kunst befindet.
    Ibrahim Pascha galt als ehrgeizig, intelligent und vielseitig gebildet, sprach mehrere Sprachen und interessierte sich stark für Kunst und Musik. Vor allem aber genoss er auch einen hervorragenden Ruf als Diplomat; insbesondere wusste er über die Beziehungen zwischen den europäischen Staaten bis ins kleinste Detail Bescheid. Krönung seines Lebenswerk war ein Bündnis des Osmanischen Reichs mit Frankreich gegen die Habsburger. Aufgrund angeblich intimer Beziehungen zum Sultan aber auch seiner Machtfülle erregte Ibrahim Pascha den Zorn der Sultansgattin Roxelane, die er möglicherweise einst selbst als Sklavin an den Hof geholt hatte. 1536 fiel er einer von ihr angezettelten Intrige zum Opfer und wurde im Topkapı-Palast erdrosselt.


    Der war ein Sklave im System.

  5. #175
    Arvanitis
    Zitat Zitat von DerKleineEnver Beitrag anzeigen
    Arvanitis, darauf erwarte ich noch eine Antwort
    Worauf? Auf die Namen die du gepostest hast? Was willst du denn hören? Soll ich jetzt die albanischer Herkunft auflisten und dann zählen wir wer mehr hatte oder was?

  6. #176
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ein gebildeter arvanite war ARISTIDH KOLIA..möge er in frieden ruhen
    Respekt das Video hat mir eine Gänze haut verschafft

  7. #177
    Pejani1
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Worauf? Auf die Namen die du gepostest hast? Was willst du denn hören? Soll ich jetzt die albanischer Herkunft auflisten und dann zählen wir wer mehr hatte oder was?
    Ich dachte doch, dass wir Albaner alle anderen Volksgenossen unterdrückt hätten. hmmmmmm... gabs also sogar Griechen? Komisch, die ersten Wesire, die nicht-türkisch waren, waren sogar Griechen. doppel-hmmmmm.

  8. #178
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Ja aber das ist die wesentliche Frage hier.
    Oder habe ich was falsch verstanden.
    Und keine Religionsfrage, oder Bräuche etc.
    Ich weiß nicht was du verstehst und was nicht. Kann dem Thread auch garnichtmehr richtig folgen weil man hier teilweise über Äpfel spricht und man wird mit Birnen und Bananen zitiert.
    Hier geht es für mich nicht darum was albanisch und was griechisch ist.

  9. #179
    Arvanitis
    Zitat Zitat von DerKleineEnver Beitrag anzeigen
    Ich dachte doch, dass wir Albaner alle anderen Volksgenossen unterdrückt hätten. hmmmmmm... gabs also sogar Griechen? Komisch, die ersten Wesire, die nicht-türkisch waren, waren sogar Griechen. doppel-hmmmmm.
    Ja sicher gab es auch griechische Verräter. Wurde das irgendwo bestritten?

  10. #180
    Avatar von chaostheorie

    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Worauf? Auf die Namen die du gepostest hast? Was willst du denn hören? Soll ich jetzt die albanischer Herkunft auflisten und dann zählen wir wer mehr hatte oder was?
    Wer sind die ganzen Hochheiten auf deiner Signatur, ich kenn keinen. Schreib mal die Namen rein.

Ähnliche Themen

  1. Arvanit macht Musik mit Blatt
    Von Arvanitis im Forum Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 12:56