BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 34 ErsteErste ... 16222324252627282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 340

arvanit/arianit und camé

Erstellt von MIC SOKOLI, 10.01.2009, 23:41 Uhr · 339 Antworten · 15.926 Aufrufe

  1. #251
    Arvanitis
    Zitat Zitat von JASHAR Beitrag anzeigen
    Du schaust zu viele horrorfilme mein freund.
    Nee nee ist alles so passiert wie ich es sage.

  2. #252
    Arvanitis
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    rechtlich betrachtet, sind die Vorfahren der griechischen Arvaniten wegen Hochverrats nach dem Kriegsrecht zu exikutieren.

    Wer mit dem Feind der albanischen Nation zusammen arbeitet,
    ist ein Verräter.

    Ob es sich nun um neu-Griechen oder Osmanen gehandelt hat,
    ist nicht relevant.

    Ein Verräter bleibt einer, ob damals oder Heute!
    Die Griechen waren aber keine Feinde Arberias und schon gar nicht die Feinde der Arvaniten. Die Türken dagegen schon. Also absoluter Humbuck was du hier schreibst.

  3. #253
    Stanislav
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Nee nee ist alles so passiert wie ich es sage.

    Bist du Albaner ?

  4. #254
    bonbon
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    es bleibt derselbe mist. Das Rechtsempfinden bleibt das gleiche. Wenn ich Scheiterhaufen heute verurteile kann ich nicht sagen im mittelalter war das cool was man da gemacht hat mit den hexenverbrennungen. Wenn ich also geschrieben hätte, es war in ordnung dass man im mittelalter leute gesteinigt hat, wäre das weniger schlimmer gewesen? Ich spreche mich damit ja nicht gegen die steinigung in der gegenwart aus sondern befürworte die vergangene Zeit. Wenn er es für richtig hält dass man damals diese Frauen umgebracht hat, dann würde er es heute auch befürworten wenn dieselbe situation eintreten würde.

    Ja schon klar, ich sagte ja, es war, ist und bleibt falsch. Aber man kann nicht Dinge die damals geschehn sind mit solchen die heute noch geschehn und vielen sogar toleriert werden vergleichen. Damals waren die Menschen überall irgendwie primitiver, heute aber sollte man es doch besser wissen.

    Ausserdem denke ich nicht, dass er das wirklich gut findet... das ist wohl eher so ne Trotzreaktion wie bei dir wegen der Steinigung.

  5. #255
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Stanislav Beitrag anzeigen
    Bist du Albaner ?
    nein du?

  6. #256
    Stanislav
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    nein du?

    nein, sie vielleicht ?

  7. #257
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Stanislav Beitrag anzeigen
    nein, sie vielleicht ?
    Das musst du "sie" fragen und nicht mich.

  8. #258
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Ja schon klar, ich sagte ja, es war, ist und bleibt falsch. Aber man kann nicht Dinge die damals geschehn sind mit solchen die heute noch geschehn und vielen sogar toleriert werden vergleichen. Damals waren die Menschen überall irgendwie primitiver, heute aber sollte man es doch besser wissen.

    Ausserdem denke ich nicht, dass er das wirklich gut findet... das ist wohl eher so ne Trotzreaktion wie bei dir wegen der Steinigung.
    Wie gesagt das Rechtsempfinden bleibt das gleiche. ich kann es als normal für die damalige zeit ansehen, aber das heisst noch lange nicht dass man das dann automatisch befürwortet man sieht es trotzdem als falsch an.

    wer sagt dass es ne trotzreaktion von mir war :

  9. #259

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Ja schon klar, ich sagte ja, es war, ist und bleibt falsch. Aber man kann nicht Dinge die damals geschehn sind mit solchen die heute noch geschehn und vielen sogar toleriert werden vergleichen. Damals waren die Menschen überall irgendwie primitiver, heute aber sollte man es doch besser wissen.

    Ausserdem denke ich nicht, dass er das wirklich gut findet... das ist wohl eher so ne Trotzreaktion wie bei dir wegen der Steinigung.



    ich hab mal in einer zeitschrift gelesen,dass im bosnienkrieg eine serbin von ihrem eigenen bruder ermordet und ihr das baby aus dem bauch rausgeschnitten wurde,weil sie vergewaltigt wurde.

    wie du siehst spielt es auf dem balkan absolut keine rolle,in welchem jahr sie leben...die grausamkeiten bleiben immer gleich.

  10. #260
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ohohoh souli würde ich dir garnicht empfehlen mein Lieber , die Soulioten sind extrem nationalistisch und stolz darauf das der Arvanite Napoleon Zervas aus ihren Reihen kam. Außerdem sind die Leute da teilweise selbst in der Agora bewaffnet.
    Egal das kenne ich schon.

    Ich sagte ja ich besuche meine Landsleute..........

    Wir werden uns schon verstehen...

Ähnliche Themen

  1. Arvanit macht Musik mit Blatt
    Von Arvanitis im Forum Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 12:56