BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 30 von 34 ErsteErste ... 20262728293031323334 LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 340

arvanit/arianit und camé

Erstellt von MIC SOKOLI, 10.01.2009, 23:41 Uhr · 339 Antworten · 15.891 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Habe letzte Woche das Buch " Durch die wilde Mani" gelesen. Empfehle ich dir falls du es nicht kennst. Bin erstaunt wieviele Gemeinsamkeiten es zwischen uns gibt. Sind schon richtige Psychos die Manioten.
    Ich kenne das Buch, beim surfen im Internet entdeckt, werde es lesen sobald ich kann.
    Mal eine Frage: Haben die Arvaniten, vielleicht irgendwelche dorischen Merkmale in ihrer Kultur? zb. Tänze

  2. #292
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Ich kenne das Buch, beim surfen im Internet entdeckt, werde es lesen sobald ich kann.
    Mal eine Frage: Haben die Arvaniten, vielleicht irgendwelche dorischen Merkmale in ihrer Kultur? zb. Tänze
    War zwar etwas teuer für 35 € aber es lohnt sich.

  3. #293
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Euer Problem ist dass ihr nicht versteht dass die Arvaniten zwischen "arvanitisch" und "albanisch" unterscheiden. Ihr checkt einfach nicht dass die Arvaniten sich zugleich als Arvaniten und Griechen sehen.
    Ihr benutzt beispielsweise Propaganda Videos von Arvaniten aus dem Peloponnes (wurde hier mal gepostet) die über das Arvanitentum sprechen und bedauern dass die Jugend die Sprache verlernt hatt oder sie brüsten sich mit dem militanten Lebensstil der Arvaniten. Dabei wird in einer Doku von gut 45 min nicht ein einziges mal das Wort "shqip" genannt. Man spricht nur über Arvaniten.

    dieses wort ist den arvaniten nicht geläufig.. das wort kennen auch die arberesh in sizilien und kalabrien nicht... wir nannten uns früher alle arberor... shqiptar kam später

    demnach könnte ich mich in griechenland problemlos arvanit nennen, da es nichts anderes als albaner bedeutet

  4. #294
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    demnach könnte ich mich in griechenland problemlos arvanit nennen, da es nichts anderes als albaner bedeutet
    nein so leicht ist das nicht.

  5. #295
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    nein so leicht ist das nicht.
    doch es ist wirklich leichter als du denkst... du machst es dir nur schwer

  6. #296
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Greekstyle Beitrag anzeigen
    Wer will schon kein Arvanite oder Maniote sein? Niemand sonst hat in dieser Zeit, soviel Tapferkeit, Heldenmut und Stärke bewiesen
    Pfff.
    Ich gebe es zu das ich vorher kaum über die was wusste, erst hier im Forum meine Interesse geweckt wurde?
    Auch sonst glaube ich das die Geschichte von den Arvaniten kaum im Westen bekannt ist!
    Im Gegensatz zu den Athenern, Spartanern, Sarazenen(Ägypter), Habsburger(Franken),Venezianer etc.
    Die haben große Geschichte geschrieben und die Welt verändert!
    Und außerdem war es damals keine große Kunst gegen den kranken Mann von Bosporus zu siegen, auf eigenem Boden,das Reich war so gut wie verloren!
    Hätten die Griechen bei Ihren Angriff als sie megali idea ausgerufen haben in Istanbul gewonnen, das wäre eine würdige Leistung gewesen.

  7. #297
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Pfff.
    Ich gebe es zu das ich vorher kaum über die was wusste, erst hier im Forum meine Interesse geweckt wurde?
    Auch sonst glaube ich das die Geschichte von den Arvaniten kaum im Westen bekannt ist!
    Im Gegensatz zu den Athenern, Spartanern, Sarazenen(Ägypter), Habsburger(Franken),Venezianer etc.
    Die haben große Geschichte geschrieben und die Welt verändert!
    Und außerdem war es damals keine große Kunst gegen den kranken Mann von Bosporus zu siegen, auf eigenem Boden,das Reich war so gut wie verloren!
    Hätten die Griechen bei Ihren Angriff als sie megali idea ausgerufen haben in Istanbul gewonnen, das wäre eine würdige Leistung gewesen.
    Ähmm, der Widerstand der genannten Gruppen begann weit vor dem beginnenden Untergang der Osmanen und weit bevor die Hilfe der Philhellenen kam. Für die westliche Welt ist die Geschichte der griechischen Antike natürlich weitaus interessanter als die der griechischen Revolution, da geb ich dir Recht.
    Eine würdige Leistung ist es immer wenn sich eine unterdrückte Partei gegen ein großen Gegner stellt , furchtlos vor dem Tod. Das hatt Anerkennung verdient.
    Und wenn die Geschichte der Arvaniten oder Manioten oder Kretaner für die Albaner nicht interessant wär, dann frage ich mich wieso gut 90% aller Videos bei Youtube bezüglich Souli und Arvaniten von Albanern erstellt wurde.

  8. #298
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ähmm, der Widerstand der genannten Gruppen begann weit vor dem beginnenden Untergang der Osmanen und weit bevor die Hilfe der Philhellenen kam. Für die westliche Welt ist die Geschichte der griechischen Antike natürlich weitaus interessanter als die der griechischen Revolution, da geb ich dir Recht.
    Eine würdige Leistung ist es immer wenn sich eine unterdrückte Partei gegen ein großen Gegner stellt , furchtlos vor dem Tod. Das hatt Anerkennung verdient.
    Und wenn die Geschichte der Arvaniten oder Manioten oder Kretaner für die Albaner nicht interessant wär, dann frage ich mich wieso gut 90% aller Videos bei Youtube bezüglich Souli und Arvaniten von Albanern erstellt wurde.
    Frage ich mich auch!
    Kann sein das es für die wie du sie nennst Christlichen Brüdern eine größere Bedeutung hat, weil Sie in euch die Albanern schlecht hin sehen!
    Obwohl ihr in meinen Augen sehr gut assimiliert seid, sonst würdet Ihr das nicht vehement abstreiten!

    Und noch was klar waren die Osmanen geschwächt durch die Engländer,Franzosen,Venezianern,Russen kurz Alliierten!
    Griechische Revolution

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Die Griechische Revolution auch Griechischer Aufstand genannt (1821–1829), beschreibt den Kampf der Griechen gegen die Fremdherrschaft der Osmanen und für eine unabhängige griechische Republik. Das Bestreben nach Unabhängigkeit wurde zunächst v.a. aus taktischen Gründen von den Großmächten Frankreich, Großbritannien und Russland unterstützt. Der 25. März 1821 markiert den Beginn der griechischen Revolution und ist heute Nationalfeiertag der Griechen.

    Das Reich würde von allen Seiten attackiert Die Araber,Die Perser, Die Albaner,Die Serben etc.etc. nicht mal das Byzantinische Reich hatte so viele Gegner das es sukzessiv geschwächt hat!
    Die einzigen verbündeten die Deutschen, o.k ein großer Verbündeter.
    Aber gegen die Alliierten keine Chance.
    Ihr habt nur die Abfälle beseitigt! Nicht desto trotz will ich euren Erfolg nicht schmähen, obwohl ich mich zum Osmanischen Erben zähle.

  9. #299
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Frage ich mich auch!
    Kann sein das es für die wie du sie nennst Christlichen Brüdern eine größere Bedeutung hat, weil Sie in euch die Albanern schlecht hin sehen!
    Obwohl ihr in meinen Augen sehr gut assimiliert seid, sonst würdet Ihr das nicht vehement abstreiten!
    Die Videos werden auch gern von KosovoAlbanern und albanischen Moslems erstellt. Hatt also nichts mit der Religion zu tun.

  10. #300

    Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    696
    ich bin ab jetzt ein arberor weil ich dann auch ein illyrer arbresh und arvanite bin ich lass mich gleich umbennen !

Ähnliche Themen

  1. Arvanit macht Musik mit Blatt
    Von Arvanitis im Forum Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 12:56