BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 34 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 340

arvanit/arianit und camé

Erstellt von MIC SOKOLI, 10.01.2009, 23:41 Uhr · 339 Antworten · 15.932 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Die Arvaniten wissen sehr wohl was sie sind.
    Und Grieche kann jeder sein der eine griechische Identität hatt ( Namen, Nationalbewusstsein, Geschichte innerhalb Griechenlands)
    Du bist doch ein Arvanite oder.

  2. #72
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Vor nicht allzu langer Zeit lief eine Doku auf RTK, die ich leider jetzt nicht finde. In dieser Doku wurden arvanitische Familien in Griechenland gezeigt, die immer noch arvanitisch sprechen und vor allem die Älteren unter denen sich als Albaner fühlen bzw. sich mit dem albanischen Volk verbunden fühlen. Die Jüngeren dagegen konnten kaum arvanitisch und waren schon sehr assimiliert. Es gibt sogar eine Organisation in Athen, die sich um die Wahrung der Wurzel der Arvaniten in Griechenland kümmert. Der Name des Mannes, der diese Organisation in Athen leitet, fällt mir jetzt zwar net mehr an...Jedenfalls ist es eine Lüge zu behaupten, die Arvaniten wären Griechen und würden sich von uns Albanern distanzieren wollen, geschweige denn Arvaniten würden die Albaner hassen.

  3. #73

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Vor nicht allzu langer Zeit lief eine Doku auf RTK, die ich leider jetzt nicht finde. In dieser Doku wurden arvanitische Familien in Griechenland gezeigt, die immer noch arvanitisch sprechen und vor allem die Älteren unter denen sich als Albaner fühlen bzw. sich mit dem albanischen Volk verbunden fühlen. Die Jüngeren dagegen konnten kaum arvanitisch und waren schon sehr assimiliert. Es gibt sogar eine Organisation in Athen, die sich um die Wahrung der Wurzel der Arvaniten in Griechenland kümmert. Der Name des Mannes, der diese Organisation in Athen leitet, fällt mir jetzt zwar net mehr an...Jedenfalls ist es eine Lüge zu behaupten, die Arvaniten wären Griechen und würden sich von uns Albanern distanzieren wollen, geschweige denn Arvaniten würden die Albaner hassen.
    Diese Doku habe ich auch gesehn.

  4. #74
    Pejani1
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Am meißten haben sich die Türken mit den Albanerinnen vermischt weil diese Moslems wurden. Wenn christliche Frauen in die Harems kamen wurden sie sowie von ihren Familien nicht mehr aufgenommen und wenn die geschwängert wurden war das Kind dann sowieso Türke weil es sein Vater war. Deshalb haben wie auch schon mein Vorredner sagte Türken mehr Balkangene als Balkaner Türkengene. Außer die Moslems des Balkans weil da ja auch Männer mit Türkinnen liiert wurden.
    wohl kaum.

  5. #75
    Pejani1
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Vor nicht allzu langer Zeit lief eine Doku auf RTK, die ich leider jetzt nicht finde. In dieser Doku wurden arvanitische Familien in Griechenland gezeigt, die immer noch arvanitisch sprechen und vor allem die Älteren unter denen sich als Albaner fühlen bzw. sich mit dem albanischen Volk verbunden fühlen. Die Jüngeren dagegen konnten kaum arvanitisch und waren schon sehr assimiliert. Es gibt sogar eine Organisation in Athen, die sich um die Wahrung der Wurzel der Arvaniten in Griechenland kümmert. Der Name des Mannes, der diese Organisation in Athen leitet, fällt mir jetzt zwar net mehr an...Jedenfalls ist es eine Lüge zu behaupten, die Arvaniten wären Griechen und würden sich von uns Albanern distanzieren wollen, geschweige denn Arvaniten würden die Albaner hassen.
    Arvaniten oder Camen? Obwohl man bei uns beide Arvaniten nennt.

  6. #76
    Arvanitis
    Zitat Zitat von DerKleineEnver Beitrag anzeigen
    wohl kaum.
    doch doch

  7. #77
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Vor nicht allzu langer Zeit lief eine Doku auf RTK, die ich leider jetzt nicht finde. In dieser Doku wurden arvanitische Familien in Griechenland gezeigt, die immer noch arvanitisch sprechen und vor allem die Älteren unter denen sich als Albaner fühlen bzw. sich mit dem albanischen Volk verbunden fühlen. Die Jüngeren dagegen konnten kaum arvanitisch und waren schon sehr assimiliert. Es gibt sogar eine Organisation in Athen, die sich um die Wahrung der Wurzel der Arvaniten in Griechenland kümmert. Der Name des Mannes, der diese Organisation in Athen leitet, fällt mir jetzt zwar net mehr an...Jedenfalls ist es eine Lüge zu behaupten, die Arvaniten wären Griechen und würden sich von uns Albanern distanzieren wollen, geschweige denn Arvaniten würden die Albaner hassen.
    Würde ich gerne sehen diese Doku. Vorallem wenn die wirklich behaupten sollten sie seien "Albaner" und wenn es wirklich Arvaniten sind.
    Arvanit ist mehr oder weniger ein Sammelbegriff für alle bilinguale Griechen die auch toskische Dialekte sprechen. Darunter gibt es Unterschiede.
    Zum einem alle Arvaniten Südgriechenlands die ihre Sprache arverise nennen.
    Zum anderen uns Arvaniten aus dem Epirus die wir eigentlich orthodoxe Camen sind und seit ca. 500 Jahren im griechischen Teil des Epirus leben. Wir nennen unsere Sprache alvanitika.
    Und dann gibt es noch Arvaniten aus Thrakien (Evro) die seit knapp 100 Jahren in GR leben. Diese kennen die Bezeichnung shqipe für sich selbst, haben aber griechische Namen und sehen sich auch als Teil der griechischen Bevölkerung (und hassen besonders die türkischen Thraker).
    Wenn es denn stimmt was du sagst dass sie dies in der Doku behaupten, dann müsste es sich nur um die Arvaniten Thrakiens handeln können.

  8. #78

    Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Würde ich gerne sehen diese Doku. Vorallem wenn die wirklich behaupten sollten sie seien "Albaner" und wenn es wirklich Arvaniten sind.
    Arvanit ist mehr oder weniger ein Sammelbegriff für alle bilinguale Griechen die auch toskische Dialekte sprechen. Darunter gibt es Unterschiede.
    Zum einem alle Arvaniten Südgriechenlands die ihre Sprache arverise nennen.
    Zum anderen uns Arvaniten aus dem Epirus die wir eigentlich orthodoxe Camen sind und seit ca. 500 Jahren im griechischen Teil des Epirus leben. Wir nennen unsere Sprache alvanitika.
    Und dann gibt es noch Arvaniten aus Thrakien (Evro) die seit knapp 100 Jahren in GR leben. Diese kennen die Bezeichnung shqipe für sich selbst, haben aber griechische Namen und sehen sich auch als Teil der griechischen Bevölkerung (und hassen besonders die türkischen Thraker).
    Wenn es denn stimmt was du sagst dass sie dies in der Doku behaupten, dann müsste es sich nur um die Arvaniten Thrakiens handeln können.

    entweder bist du arvanite oder came beides geht nicht denn die camen kamen im 18-19jahrhundert

  9. #79
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von GreatShqipe Beitrag anzeigen
    entweder bist du arvanite oder came beides geht nicht denn die camen kamen im 18-19jahrhundert

    haste ne quelle höre ich zum erstenma von......

    von wo kamen die eig aus albanien?

  10. #80

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    die camen sind die muslimischen arvaniten...

Seite 8 von 34 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arvanit macht Musik mit Blatt
    Von Arvanitis im Forum Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 12:56