BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 50 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 491

Arvaniten 2012

Erstellt von Adem, 12.01.2012, 17:59 Uhr · 490 Antworten · 38.405 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    Dann solltest du dir immer ansehen, in welchem Jahr (bzw. in welchen Perioden) und von welchen Landsleuten diese Karten erstellt wurden.
    Fast ausnahmslos von phillhellenischen Kreisen vor der Unabhängigkeit des Epirus.
    Dabei sollte ein Blick auf die Ortsnamen der alten Karten alles sagen.
    Die zwei Karten waren von Deutschen, die Quelle sogar aus dem Link ablesbar (Kiepert) und in der Karte sogar unter dem Titel angemerkt.

    Die zwei Karten stammen aus einer Zeit vor der Ansiedlung anderer Griechen in die Region (Süd-) Epirus.

    Wenn diese zwei Karten phillhellenisch sein sollen, so wie du behauptest, was ist dann die proalbanische bzw. progriechische Karte?




    Macedonian

  2. #212

    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Die zwei Karten waren von Deutschen, die Quelle sogar aus dem Link ablesbar (Kiepert) und in der Karte sogar unter dem Titel angemerkt.

    Die zwei Karten stammen aus einer Zeit vor der Ansiedlung anderer Griechen in die Region (Süd-) Epirus.

    Wenn diese zwei Karten phillhellenisch sein sollen, so wie du behauptest, was ist dann die proalbanische bzw. progriechische Karte?




    Macedonian
    Die proalbanische Karte macht den gesamten Epirus albanischsprachig nicht nur Thesprotia.
    Die progriechische macht fast die gesamte Tsamouria griechischsprachig.
    Von wem und wann die von dir geposteten Karte waren habe ich bereits gelesen. Nur entsprechen sie nicht dem was die Leute sagen und worauf die Ortsnamen hindeuten.

  3. #213
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    ... Nur entsprechen sie nicht dem was die Leute sagen und worauf die Ortsnamen hindeuten.
    Ich erinnere: Das was diese Leute zur ethnischen Zusammensetzung der Tsamuriá angeblich sagen, behauptest du in einem Internetforum.

    Interessant. Kannst du uns vielleicht die etymologische Bedeutung dieser Ortsnamen zeigen?



    Macedonian

  4. #214
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Hauptsächlich in der Gegend um Preveza lebten Menschen albanischer Abstammung, genauer am schmalen Küstenstreifen (Tsamouriá bzw. Cameria). Die albanischstämmigen stellten dort aber nicht die Mehrheit.

    Hier zwei relativ präzise ethnographische Karten:
    http://gre.gr.funpic.de/maps/20.jpg
    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...erman_1882.jpg




    Macedonian
    Präzise??Hah,ich könnte jetzt mehrere Karten posten wo es ganz anders aussieht.

  5. #215
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    Präzise??Hah,ich könnte jetzt mehrere Karten posten wo es ganz anders aussieht.
    Präzise = Genaue Grenzen, um z.B kleine Regionen wie die Tsamuriá/Cameria besser zu analysieren.
    Es geht also nicht darum ob die ethnischen Zusammensetzungen richtig oder falsch sind.




    Macedonian

  6. #216

    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Präzise = Genaue Grenzen, um z.B kleine Regionen wie die Tsamuriá/Cameria besser zu analysieren.
    Es geht also nicht darum ob die ethnischen Zusammensetzungen richtig oder falsch sind.
    Wenn es nicht darum gehen würde in deinen Augen , hättest du die Aussage nicht getätigt dass Albanischsprachige in Chameria, nicht die Mehrheit gestellt hätten.

  7. #217
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    Wenn es nicht darum gehen würde in deinen Augen , hättest du die Aussage nicht getätigt dass Albanischsprachige in Chameria, nicht die Mehrheit gestellt hätten.
    1. Präzise = Genaue Grenzen, sonst war nichts damit gemeint. Damit wird nicht bewertet, ob die angezeigten ethnographischen Zusammensetzungen falsch oder richtig sind.

    2. Die absolute Mehrheit aller nichtgriechischen ethnographischen Karten entsprechen dem was ich sage und nicht irgendwelchen proalbanischen oder progriechischen Wunschvorstellungen. Der südepirotische Küstenstreifen (Tsamuriá/Cameria) war albanisch-hellenisch, also gemischt besiedelt und hatte keine absolute Mehrheit.



    Macedonian

  8. #218
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Hamzë Jashari Beitrag anzeigen
    Schöne Karten die Bezeichnung Albanese taucht in Klammern neben Illyrer auf wie es sich gehört ^^
    Ethnische Karte von Europa - U.S-Amerikanische Karte
    Quelle: Roberts, Peter. Immigrant races in North America. New York : The Young Men's Christian Association Press, 1910.



    Macedonian

  9. #219
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Ethnische Karte von Europa - U.S-Amerikanische Karte
    Quelle: Roberts, Peter. Immigrant races in North America. New York : The Young Men's Christian Association Press, 1910.



    Macedonian
    Helleno-Illyric

    Was deine erste Karte angeht:
    Recht unwahrscheinlich ,dass sie nur an der Küste siedelten,da Albaner (oder albanischstämmige Menschengruppen in diesem Fall) keine typischen Küstenbewohner und -siedler sind ....

  10. #220
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738

    Idee

    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Helleno-Illyric

    Was deine erste Karte angeht:
    Recht unwahrscheinlich ,dass sie nur an der Küste siedelten,da Albaner (oder albanischstämmige Menschengruppen in diesem Fall) keine typischen Küstenbewohner und -siedler sind ....
    Das stimmt nicht. Menschen albanischer Abstammung siedeln im griechischen Raum sogar hauptsächlich an Küsten und sogar auf einigen ägäischen Inseln.
    Keine typischen Küstenbewohner sind die Vlachen, welche traditionell am Pindos-Gebirge siedeln.



    Macedonian


Ähnliche Themen

  1. Arvaniten = Pelasger
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 20:11
  2. Albaner - Arvaniten/Arvaniten - Albaner
    Von chemicalrody im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 23:45
  3. Die Arvaniten - ein vergessenes volk
    Von Hamëz Jashari im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 11:14