BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 50 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 491

Arvaniten 2012

Erstellt von Adem, 12.01.2012, 17:59 Uhr · 490 Antworten · 38.503 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    1. Präzise = Genaue Grenzen, sonst war nichts damit gemeint. Damit wird nicht bewertet, ob die angezeigten ethnographischen Zusammensetzungen falsch oder richtig sind.

    2. Die absolute Mehrheit aller nichtgriechischen ethnographischen Karten entsprechen dem was ich sage und nicht irgendwelchen proalbanischen oder progriechischen Wunschvorstellungen. Der südepirotische Küstenstreifen (Tsamuriá/Cameria) war albanisch-hellenisch, also gemischt besiedelt und hatte keine absolute Mehrheit.



    Macedonian
    The Vilayet of Janina, Vilayet of Yanya or Vilayet of Ioannina



    Quelle : Datei:Map-of-Ottoman-Empire-in-1900-German.svg


  2. #222

    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    969



  3. #223

    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    969


    There is a spirit of independence and a love of their country, in the whole people, that, in a great measure, does away the vast distinction, observable in other parts of Turkey, between the followers of the two religions. For when the natives of other provinces, upon being asked who they are, will say, "we are Turks"(meaning muslim) or, "we are christians", a man of this country answers, " I am an Albanian"

    J. C. Hobhouse Brughton, A Journey Through Albania 1809-1810, page 131

  4. #224
    Pejan
    Zitat Zitat von Dodon Beitrag anzeigen


    There is a spirit of independence and a love of their country, in the whole people, that, in a great measure, does away the vast distinction, observable in other parts of Turkey, between the followers of the two religions. For when the natives of other provinces, upon being asked who they are, will say, "we are Turks"(meaning muslim) or, "we are christians", a man of this country answers, " I am an Albanian"

    J. C. Hobhouse Brughton, A Journey Through Albania 1809-1810, page 131
    Laut dem Maler sind die Leute, die auf dem Bild dort gemalt wurden, Montenegriner. Paja Jovanovic war der Maler. Der hat Slawen ständig in albanischen Trachten gemalt.

  5. #225

    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    969
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Laut dem Maler sind die Leute, die auf dem Bild dort gemalt wurden, Montenegriner. Paja Jovanovic war der Maler. Der hat Slawen ständig in albanischen Trachten gemalt.
    ich weiß er scheint voller Komplexe gewesen zu sein oder einfach nur ein Nationalist der sich unsere Kultur aneignen will wie viele von ihnen

  6. #226

    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    351
    In Griechenland läuft eine Comedyserie im Fernsehen. Teil dieser Serie ist eine albanische Familie die von Corfu nach Athen gezogen sind. Sie sind fast assimiliert und leben ein modernes griechisches Großstadtleben. Ihre albanischen Wurzeln und Traditionen verheimlichem Sie. Es passt einfach nicht ins Bild des modernen griechischen Lebens.
    Plötzlich bekommen sie unerwarteten Besuch einer Tante aus Gjirokaster, die nur albanisch spricht und aus dem Dorf kommt. Die Fassade der assimilierten Albaner bröckelt und sie versuchen die Tante vor der Öffentlichkeit zu verbergen.
    Das ganze ist lustig dargestellt, wenn auch realistisch und zeigt wie Minderheiten
    zwischen Traditionserhalt und Moderne kämpfen.
    Auch interessant für die Albaner hier. Die Darsteller die albanisch reden sind wohl Arvaniten aus dem Epirus die den camischen Dialekt sprechen. Schaut mal ob ihr es versteht.


  7. #227
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    In Griechenland läuft eine Comedyserie im Fernsehen. Teil dieser Serie ist eine albanische Familie die von Corfu nach Athen gezogen sind. Sie sind fast assimiliert und leben ein modernes griechisches Großstadtleben. Ihre albanischen Wurzeln und Traditionen verheimlichem Sie. Es passt einfach nicht ins Bild des modernen griechischen Lebens.
    Plötzlich bekommen sie unerwarteten Besuch einer Tante aus Gjirokaster, die nur albanisch spricht und aus dem Dorf kommt. Die Fassade der assimilierten Albaner bröckelt und sie versuchen die Tante vor der Öffentlichkeit zu verbergen.
    Das ganze ist lustig dargestellt, wenn auch realistisch und zeigt wie Minderheiten
    zwischen Traditionserhalt und Moderne kämpfen.
    Auch interessant für die Albaner hier. Die Darsteller die albanisch reden sind wohl Arvaniten aus dem Epirus die den camischen Dialekt sprechen. Schaut mal ob ihr es versteht.

    Die Grossmutter reden ein sehr schönes Albanisch. Ich verstehe es 100%. Die anderen haben so nen starken griechischen Akzent.

  8. #228
    Avatar von kerasounta

    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    128
    naja, ein eingeheirateter Onkel ist auch Arvanit... die Sprache ist nicht gleich.... viele gleiche Wörter...

    ich denke ihr verwechselt hier Arvaniten mit Shiptari..... ihr habt während des Osman Reihes vergessen wer ihr seid...

    Soulioten und Arvaniten sind unterschiedlich wie Tag und Nacht...oder auch generell die Epiroten mit den Arvaniten.... Arvaniten fühlen sich 100%ig griechisch und sind es auch mMn...
    nur kann ich darüber nicht so viel sagen da ich kaum Arvaniten kenne und diesen Dialekt nicht verstehe....
    Bei uns wird hochgriechisch gesprochen...

    ich denke alleine an Skelett ..Aussehen und Benhemen kann man einen Epiroten - Arvaniten -oder Shiptar gut auseinander halten....

    ich sehe sofort wo jemand her kommt...da täuscht mich auch die Sprache nicht..

    Shiptar sind meist kleingewachsen , haben gedrungene Gliedmaßen--andere Kopform eine veränderte Hautfarbe und meist einen komischen Gesichtsausdruck... Augenausdruck.....
    Albaner sind in der Regel ruhige Zeitgenossen .....

    ich kam in Griechenland bestens mit ihnen aus egal ob aus dem Kosovo--Borelli oder egal woher...
    natürlich gab es auch mal Ärger worran ich aber hauptsächlich Schuld war und dafür in Greece auf der Polizeiwache in Haft landete ...
    also ich muss sagen die gr. Polizei ist generell sehr fair zu Albanern....ich als Grieche wurde festgenommen und die 2 Albaner nicht....

    das sieht hier in der bRD anders aus....hier kommt nicht der Deutsche in Haft sondern der Ausländer....

    Insgesamt, abegsehen von doch einigen Ausnahmen sind albaner entgegen ihren Ruf, gastfreundliche Leute...
    da gibt es andere Völkergruppen die einen weit aus schlimmeren eindruck gemacht haben.

  9. #229
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von kerasounta Beitrag anzeigen
    naja, ein eingeheirateter Onkel ist auch Arvanit... die Sprache ist nicht gleich.... viele gleiche Wörter...

    ich denke ihr verwechselt hier Arvaniten mit Shiptari..... ihr habt während des Osman Reihes vergessen wer ihr seid...

    Soulioten und Arvaniten sind unterschiedlich wie Tag und Nacht...oder auch generell die Epiroten mit den Arvaniten.... Arvaniten fühlen sich 100%ig griechisch und sind es auch mMn...
    nur kann ich darüber nicht so viel sagen da ich kaum Arvaniten kenne und diesen Dialekt nicht verstehe....
    Bei uns wird hochgriechisch gesprochen...

    ich denke alleine an Skelett ..Aussehen und Benhemen kann man einen Epiroten - Arvaniten -oder Shiptar gut auseinander halten....

    ich sehe sofort wo jemand her kommt...da täuscht mich auch die Sprache nicht..

    Shiptar sind meist kleingewachsen , haben gedrungene Gliedmaßen--andere Kopform eine veränderte Hautfarbe und meist einen komischen Gesichtsausdruck... Augenausdruck.....
    Albaner sind in der Regel ruhige Zeitgenossen .....

    ich kam in Griechenland bestens mit ihnen aus egal ob aus dem Kosovo--Borelli oder egal woher...
    natürlich gab es auch mal Ärger worran ich aber hauptsächlich Schuld war und dafür in Greece auf der Polizeiwache in Haft landete ...
    also ich muss sagen die gr. Polizei ist generell sehr fair zu Albanern....ich als Grieche wurde festgenommen und die 2 Albaner nicht....

    das sieht hier in der bRD anders aus....hier kommt nicht der Deutsche in Haft sondern der Ausländer....

    Insgesamt, abegsehen von doch einigen Ausnahmen sind albaner entgegen ihren Ruf, gastfreundliche Leute...
    da gibt es andere Völkergruppen die einen weit aus schlimmeren eindruck gemacht haben.
    Also ich denke den Albanern wird es doch lieber sein, du sprichst dich nicht gar zu sehr für sie aus :

  10. #230
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Laut dem Maler sind die Leute, die auf dem Bild dort gemalt wurden, Montenegriner. Paja Jovanovic war der Maler. Der hat Slawen ständig in albanischen Trachten gemalt.
    Schönes Bild aber bei Cock Fight war bei mir Ende im Gelände hahahah


Ähnliche Themen

  1. Arvaniten = Pelasger
    Von Arvanitis im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 20:11
  2. Albaner - Arvaniten/Arvaniten - Albaner
    Von chemicalrody im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 23:45
  3. Die Arvaniten - ein vergessenes volk
    Von Hamëz Jashari im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 11:14