BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Arvaniten = Pelasger

Erstellt von Arvanitis, 18.01.2011, 13:07 Uhr · 61 Antworten · 5.882 Aufrufe

  1. #11
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    interessante doku

    wusste nicht dass arvaniten aus epir mit camen sprachlich enger verwandt sind als mit anderen arvaniten aus athen
    ähmmm Arvaniten aus Epirus sind doch orthodoxe Camen.

  2. #12
    Theodisk
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    mir doch egal, ich fand den Namen "Etrusker" halt so schön ...
    Mir ist es auch egal. Ich wollte nur Arvanitis unterstützen.

  3. #13
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    ähmmm Arvaniten aus Epirus sind doch orthodoxe Camen.
    ich dachte immer dass arvaniten sich früh von camen abgespaltet haben auch sprachlich und es heute orthodoxe/muslimische camen und eben arvaniten gibt

  4. #14
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    ich dachte immer dass arvaniten sich früh von camen abgespaltet haben auch sprachlich und es heute orthodoxe/muslimische camen und eben arvaniten gibt
    Es ist eine Frage des Begriffes. Orthodoxe Camen lehnen den Begriff Camen ab weil er eine Assoziation für die Moslems war nach dem 2ten Weltkrieg. Dagegen nennen sich die muslimischen Camen nicht Arvaniten weil sie widerum den Begriff ablehnen weil er eine Assoziation für die christlichen Camen war.
    Als Arvaniten werden heutzutage alle albanophonen alteingessäsenen Christen griechenlands bezeichnet.
    Unterschiede zwischen Arvaniten gibts eigentluch nur in der Folklore. Sonst kaum.

  5. #15
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Es gibt da auch so ein Buch von einem Franzosen der das vor ca. 150 Jahren herausfand,doch sein name fällt mir nicht mehr ein...

  6. #16
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Cameria

  7. #17
    Arvanitis
    Übrigens: Der Begriff Cham und Chameria ist eigentlich erst seit dem 2ten Weltkrieg historisch relevant. Davor gab es diese Selbstbezeichnung quasi kaum. Deshalb hatt sie zB in Griechenland keinerlei Bestand.
    Wenn man sich die Literatur zwischen der Revolution und dem 2ten Weltkrieg ansieht, tauchte der Begriff Cham nirgendswo auf.
    Sondern nur der Begriff Arvanit.
    Franzosen nutzten den Begriff Albanesen und unterschieden durch das Vorwort Christ oder Moslem.
    Deutsche ebenfalls oder den Begriff Arvaniten. Ebenfalls die Unterscheidung Moslem oder Christ.
    Die Griechen benutzten die Worte Arvaniten für die Christen und für die Moslems Türkoarvaniten oder einfach nur Türken.
    Die Albaner bezeichneten sie als Shqiptar. Orthodox halt oder Moslems.
    Erst mit dem 2ten Weltkrieg wurde der Begriff Chamen benutzt.
    Stammt vom griechischen Wort Thyamis, ein Fluss der durch die Thesprotia zieht. Somit ist cham kein ethnischer Begriff sondern ein regionaler. sprich: Die Bewohner des Thyamis.

  8. #18

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Übrigens: Der Begriff Cham und Chameria ist eigentlich erst seit dem 2ten Weltkrieg historisch relevant. Davor gab es diese Selbstbezeichnung quasi kaum. Deshalb hatt sie zB in Griechenland keinerlei Bestand.
    Wenn man sich die Literatur zwischen der Revolution und dem 2ten Weltkrieg ansieht, tauchte der Begriff Cham nirgendswo auf.
    Sondern nur der Begriff Arvanit.
    Franzosen nutzten den Begriff Albanesen und unterschieden durch das Vorwort Christ oder Moslem.
    Deutsche ebenfalls oder den Begriff Arvaniten. Ebenfalls die Unterscheidung Moslem oder Christ.
    Die Griechen benutzten die Worte Arvaniten für die Christen und für die Moslems Türkoarvaniten oder einfach nur Türken.
    Die Albaner bezeichneten sie als Shqiptar. Orthodox halt oder Moslems.
    Erst mit dem 2ten Weltkrieg wurde der Begriff Chamen benutzt.
    Stammt vom griechischen Wort Thyamis, ein Fluss der durch die Thesprotia zieht. Somit ist cham kein ethnischer Begriff sondern ein regionaler. sprich: Die Bewohner des Thyamis.
    :

  9. #19

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Und wie stehen die in Beziehung zu Salerianern?

  10. #20

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Danke, Arvaniti.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arvaniten 2012
    Von Adem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 490
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 01:04
  2. ILLYRER - PELASGER und die ALBANER
    Von Illyria im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 02.01.2016, 22:16
  3. Pelasger
    Von Arbër im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 02:23
  4. Albaner - Arvaniten/Arvaniten - Albaner
    Von chemicalrody im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 23:45