BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Die Arvaniten - ein vergessenes volk

Erstellt von Hamëz Jashari, 10.03.2009, 00:17 Uhr · 35 Antworten · 4.321 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Teta wird langsam Banal. übertreiben sollte man nicht!

  2. #12
    Romantika
    Zitat Zitat von Brüny Beitrag anzeigen
    könnt ihr nicht einfach die arvaniten, arvaniten sein lassen
    meins deins... iss ja wie im kindergarten mit euch

    Brüny ich glaube hier geht's nicht darum das man sagt das ist meins, nein das ist meins.
    Sondern eher geht es darum, dass die Griechen keine Albanischen Schulen in Ihrem Land haben (u. das als Erupäisches Land.)
    Und Albanien, als nicht europäisches Land, hat die Griechen als Minderheit anerkannt.
    Es gibt viele Menschen die Berichten, dass die griechen nicht grad Gastfreundlich (ich betone) ''den Albanern gegenüber sind.
    und schließlich sind es die Arvaniten die Camen die einen Teil beigetragen haben, das Griechenland das ist was es geworden ist.
    Es ist immer die sichtweiße wie man etwas ansieht..

  3. #13
    mustermann_max
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    Brüny ich glaube hier geht's nicht darum das man sagt das ist meins, nein das ist meins.
    Sondern eher geht es darum, dass die Griechen keine Albanischen Schulen in Ihrem Land haben (u. das als Erupäisches Land.)
    Und Albanien, als nicht europäisches Land, hat die Griechen als Minderheit anerkannt.
    Es gibt viele Menschen die Berichten, dass die griechen nicht grad Gastfreundlich (ich betone) ''den Albanern gegenüber sind.
    und schließlich sind es die Arvaniten die Camen die einen Teil beigetragen haben, das Griechenland das ist was es geworden ist.
    Es ist immer die sichtweiße wie man etwas ansieht..
    ich weiss du bist neu hier und hast meine zig beiträge darüber die letzen jahre hier nicht gelesen
    aber bitte hört auf irgendeinen stuss zu behaupten den ihr von anderen internetfreaks gehört habt und fangt an euch selber zu informieren

    GREECE-SALONIKA.blogspot: ?? ????? ???????? ??????? ??????? ??? ?????? ??? ??? ??????!

    ????????????? - ???????? ????????? ?? ...??????????? ??? ???????

    http://www.pantoulas.gr/node/155
    google übersetzt dir den text

  4. #14

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Brüny Beitrag anzeigen
    ich weiss du bist neu hier und hast meine zig beiträge darüber die letzen jahre hier nicht gelesen
    aber bitte hört auf irgendeinen stuss zu behaupten den ihr von anderen internetfreaks gehört habt und fangt an euch selber zu informieren

    GREECE-SALONIKA.blogspot: ?? ????? ???????? ??????? ??????? ??? ?????? ??? ??? ??????!

    ????????????? - ???????? ????????? ?? ...??????????? ??? ???????

    ?????????? ??????????????? ????????? ??????? ?? ???????? ??????? | ????????? ???????
    google übersetzt dir den text


    diese gekritzel von quellen versteht doch keiner hier.

  5. #15
    mustermann_max
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    diese gekritzel von quellen versteht doch keiner hier.

  6. #16
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Bosnischer Illyrer Beitrag anzeigen
    Arvaniten sind größtenteils echte Griechen,viele menschen wurden in osmanischer zeit gezwungen Albanisch zu sprechen,weil viele albaner dort lebten,bei den meisten gen-tests wurden arvaniten als hellenen also Griechen bestimmt
    Von der Ethnie und vom Aussehen macht es kein Unterschied ob man Arvanite oder von sonsteiner anderen griechischen Volksgruppe ist. Da gibt es keine unterschiedlichen Merkmale.
    Das mit der Sprache stimmt nicht, das ist primitivste Propaganda.

  7. #17
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Von der Ethnie und vom Aussehen macht es kein Unterschied ob man Arvanite oder von sonsteiner anderen griechischen Volksgruppe ist. Da gibt es keine unterschiedlichen Merkmale.
    Das mit der Sprache stimmt nicht, das ist primitivste Propaganda.
    Mann muss aber zugeben, dass diese Logik des assimilierens gar nicht so dumm ist, die Albaner waren schließlich auch Moslems, somit gehörte wohl auch deren Sprache zu den vielen des osmanischen Reiches, die anerkannt wurde

  8. #18
    Arvanitis
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Mann muss aber zugeben, dass diese Logik des assimilierens gar nicht so dumm ist, die Albaner waren schließlich auch Moslems, somit gehörte wohl auch deren Sprache zu den vielen des osmanischen Reiches, die anerkannt wurde
    Das ist schwachsinnige Propaganda die tatsächlich so vor vielen Jahrzehnten in Griechenland gelehrt wurde. Im osmanischen Reich gab es nunmal keinen Sprachzwang, auch wenn es oft so dargestellt wird.
    Die Osmanen haben die griechische Bevölkerung ja nicht rund um die Uhr beschattet um zu kontrollieren was gesprochen wurde.

    Andererseits fand zwischen arvanitisch und griechischsprachigen Griechen sprachliche Assimilierungen statt. So war es beispielsweise so dass die Sprachgruppe die in eine Dorfgemeinschaft die Mehrheit bildete, die Minderheit sprachlich assimilierte. Dies war kein Zwang sondern die Folge jahrenlangen Zusammenlebens.

  9. #19
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Das ist schwachsinnige Propaganda die tatsächlich so vor vielen Jahrzehnten in Griechenland gelehrt wurde. Im osmanischen Reich gab es nunmal keinen Sprachzwang, auch wenn es oft so dargestellt wird.
    Die Osmanen haben die griechische Bevölkerung ja nicht rund um die Uhr beschattet um zu kontrollieren was gesprochen wurde.

    Andererseits fand zwischen arvanitisch und griechischsprachigen Griechen sprachliche Assimilierungen statt. So war es beispielsweise so dass die Sprachgruppe die in eine Dorfgemeinschaft die Mehrheit bildete, die Minderheit sprachlich assimilierte. Dies war kein Zwang sondern die Folge jahrenlangen Zusammenlebens.
    Schwachsinn ist es, dass ist klar... aber Gründe zur Assimilierung nicht-mußlimischer Völker hätte man doch gehabt, außerdem... nicht rund um die Uhr überwachen? Die Jungs lebten teilweise Tür an Tür...

  10. #20
    Arvanitis
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Wurden Camen Arvaniten genannt?

    Ka, gib Quelle!
    Um sich ein Bild davon zu machen muss man die jeweiligen Begriffe , ihren Anwendungsbereich und die zeitlichen Epochen kennen um dies zu beantworten.
    Der Begriff Camen wurde einst wirklich für alle toskischsprechenden Menschen der Tsamouria verwendet. Schon vor Beginn der Revolution begann die Bevölkerung jedoch bereits zum trennen. Sodass seit über 200 Jahren der Begriff Arvaniten für die arvanitisch sprechenden Griechen gebraucht wurde und der Begriff Camen für die Moslems verwendet wurde.
    Die Arvaniten streubten sich stets dagegen Camen , geschweige denn Albaner bezeichnet zu werden.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wann ist ein volk ein volk ?
    Von Allissa im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 17:16
  2. Vergessenes Epirus
    Von Arvanitis im Forum Musik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 01:17
  3. Die Arbereshen , ein vergessenes Volk mit stolzer Geschichte
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.07.2008, 23:14
  4. "Vergessenes Volk zwischen Griechen und Kelten"?
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 19:31