BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 29 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 281

Arvanitis`s großes Kino

Erstellt von Arvanitis, 09.02.2009, 10:36 Uhr · 280 Antworten · 10.869 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    eben genau..scheiss egal....scheiss egal..dass sie zum albanischen Volk gehören... scheiss egal dass sie euch Griechen die Kultur gebracht haben, scheiss egal dass eure Nationalhelden Albaner sind..scheissegal dass eure Nationalkostym aus der albanischen Kultur kommt...scheiss egal....dass ihr Tänze aus der albanischen Kulturkreis tanzt...scheiss egal...dass eure Foklkore aus der albanischen Kultur kommt...

    Klauen..aber nicht würdigen, klauen, aber icht respektieren...

    Wie die Slawen..in "Mazedonien"...scheiss egal was die Makedonen damals waren ..heute sind sie Slawen...





    -Gesellschaft für bedrohte Völker.

    Bravo

    buumbuum
    Oh mann... Freak

    Also...

    1. Sie gehörten zum albanischen Volk... gehörten!
    2. Seit wann haben die Arvaniten den Griechen die Kultur gebracht? Ledeglich lebten Arvaniten unter griechischer-eigener Kultur
    3. Nationalhelden sind Arvaniten (nicht nur)... keine Albaner
    4. Sprichst du von der Fustanella? Kommt aus dem Epirus
    Fustanella ? Wikipedia Mann weiss nicht von wem sie stammt, wäre aber nicht böse, wenn sie 100% albanisch wäre
    5. Welche Tänze du Horst?
    6. Unsere Folklore besteht aus den Elementen von Byzanz und auch der Antike, also halts Maul

    Außerdem... wieso vergleichst du das mit den Slawo-MaZedoniern von den manche vorgehen "ethnische Makedonen" zu sein und auch von den antiken griechischen Makedonen abzustammen? Hast wohl schon die wahren Makedonen in Nordgriechenland vergessen... saudummer Vergleich

    Wie man sehen kann bist du ein typisch albanisches Propagandaopfer, go, get a Life

  2. #122
    Avatar von Dardan

    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    458
    Bumbum du hast den nagel auf den kopf getroffen

    Ich glaube jetzt können wir auch das thema schliesen

  3. #123
    Arvanitis
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Die Arvaniten, sind Albaner

    die Arvaniten die heute Griechen sind, sind Griechen!!

    Fertig Basta, oder sprichst du angeblicher Arvanite arbresh? Nein!!

    Also bist du kein Arvanite, sondern ein Grieche.

    wo liegt das Problem? Wenn du weder Arbresh sprichst, also Abanisch, also Arvantisch, nicht mal die Kultur innehast... wie kannst du dich dan als Arvanite bezeichnen?!?!

    also bitte, gefälschter Arvanite Du sagst ja selber du bist Grieche (angeblich), also, ein Griecheist ein Mensch der griechisch spricht, und nicht arvanitisch.


    Die Arvaniten die freiweillig zu Griechen wurden, sind ja freiwillig zu Griechen geworden, also sind sie ja keine Arvaniten mehr.

    Where the fucking Problem?

    Meine Kinder die in der Schweiz aufwachsen werden, können sich auch nicht als Albaner definieren, weil sie eventuel gar kein albanisch können, nicht mal die Kultur verstehen oder innehaben. Daher werden sie schweizer sein, und sagen, mein Papa ist Albaner.
    Haha, Junge wie peinlich bist du denn???
    Arvaniten die arvanitisch sprechen sind Albaner???? Sind Vlachen die vlachisch sprechen Rumänen??? Was für ein Honk.
    Du hast null Ahnung über Arvaniten.
    Du hast null Ahnung über ihrem Bewusstsein
    und du wirst niemals das Recht haben Teil ihrer Geschichte zu werden.

  4. #124

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Du bist jetzt nur noch peinlich und auch nicht mehr Ernst zu nehmen.
    Dieselben verzweifelten Versuche und Ausbrüche wie ich sie jedesmal mitkriege. Auf mein einfachen Fragen antwortet natürlich niemand. Dass der Epirus immer griechisch und albanisch bewohnt war zweifelt doch keiner an, klar haben die Albaner die epirotische Kultur mitbeeinflusst. Das haben sie nicht alleine getan und der Epirus ist nicht ganz Griechenland. Und all die Sachen die oben aufgeführt werden haben wenn schon alle Griechen den Arvaniten zu verdanken und nicht euch Albanern.



    Könntest du endlich mal anfangen vernünftige und vergleichbare Beispiele zu bringen. Das ist noch schlimmer als das Beispiel mit dem Kosovo.




    Klar hatt der griechische Staat nichts zum Erhalt der arvanitischen Sprache beigetragen. Das ist ihm vorzuwerfen. Der griechische Staat wollte eine einheitliche Sprache für das ganze Volk ohne die einzelnen Dialekte zu berücksichtigen. Ist aber nicht nur mit dem arvanitischem so, auch mit dem vlachischen, slawophonen, pontiaka, dem kretischen Dialekt usw. Ist in jedem Land so.
    Ehm, eine Sprache ist kein Diealekt...lol..wie beschränkt bist du überhaupt

    Und eben, du sagst es ja, Griechenland wollte und will keine Arvaniten.

    Also nochmals für dich, die Arvaniten die zwangsassimiliert oder freiwillig zu Griechen wurden..sind Griechen..

    und das sagt ja alles aus ...SIE WURDEN ZU GRIECHEN..ERGO SIND SIE KEINE ARVANITEN MEHR....

    where the fucking Problem..??!?!! Diese arvaniten die heute Griechen sind können ja kein arvantisch mehr, sind keine Arvaniten mehr, sondern Griechen...

    where the fucking Problem?

    ich glaub wir reden an uns vorbei..

    also ich bin mit euch völlig einig, dass die Arvaniten die zu Griechen wurden, keine Albaner sind, sie wollten keine mehr sein,sie sind jetzt Griechen.

    nur warum wollt ihr dennoch die albanische Kultur und Nationalhelden?hmhmhmh das geht mir nicht so in den kopf...

  5. #125
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Albanien als Land gab es nicht, aber sehr wohl Albaner, was man von euch Griechen nicht wirklich behaupten kann

    erkläre mal seit wann gibt es euch "Neugriechen"

    Und warum musste diese Sprachreform her?? sprachen etwa nicht alle griechisch?hmm...

    ja albaner gab es auch nach dem sie von den osmanen hergebracht wurden sind vom kaukasus eure kultur ist ein misch aus der griechischen,lateinischen und der slawischen. was zeigste also mit den finger auf den griechen???ich hab echt nix gegen albaner aber albaner wie du regen mich auf.....behaupten das alles von ihnen kommt,respektieren nichts und müssen immer andere kulturen anzweifeln und sie in frage stellen.sag du mir lieber wieso du dir das recht nimmst zu behaupten die griechen könnten mehr kein griechisch???weil wir 400 jahre im osmanischen reich gelebt haben????habt ihr auch....und zweitens entwickelt sich jede sprache weiter.die byzantiner sprachen auch kein altgriechisch sondern das mittelgriechisch weitere 500 jahre entwickelte sich die sprache wieder weiter und so reden wir das heutige griechisch.die deutsche sprache hat sich ebenfalls anders angehört im mittelalter und wurde verändert. bis heute gibts es zahlreiche sprachreformen heisst es das die deutschen nicht das gleiche volk sind wie vor 500 jahre??????bullshit......


    und ma ne andere frage du experte was für eine sprache sprachen wir denn sonst,wenn wir kein griechisches konnten und wer hat es uns beigebracht?????erst nachdenken dann schreiben anti grieche





    und wo habt ihr euren ursprung??????etwa die illyrer????die sprache der illyrer ist weitgehnd unerforscht du möchtegern illyrer wo habt ihr also euren ursprung?????anstatt über sone kacke zu diskutieren solltet ihr merken wieviel gemeinsam wir haben und nicht in die vergangenheit schaun sondern nach vorne

  6. #126

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    [quote=Arvanitis;938676]
    Haha, Junge wie peinlich bist du denn???
    Arvaniten die arvanitisch sprechen sind Albaner????
    Der angebliche Arvanite, der nichtweis, dass Arvanite=Arbresh=Albaner ist, , extrem beschränkt

    Du hast null Ahnung über Arvaniten
    Sagt mir der angebliche Arvanite der die bedeutung des Wortes Arvanite nicht kennt

    Du hast null Ahnung über ihrem Bewusstsein
    Nein, meine verwandten haben wiklich null Ahnung über sich selbst.

    und du wirst niemals das Recht haben Teil ihrer Geschichte zu werden.
    EhhhhhhHHHM? ich bin selbst Arbresh du ....du möchtegern arvanite..hahahah..

    Guck mal, du musst schon arbresh (was die selbstbezeichnung der Arvaniten ist) können, damit du dich auch als Arbresh, also Albaner verkaufen kannst.

    lustiger als im Circus....die ganze Wissenschaft reden von Albanischen Kultur...ausser du....beschränkt kann ich da nur sagen..

    buum buuum

  7. #127
    Arvanitis
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Ehm, eine Sprache ist kein Diealekt...lol..wie beschränkt bist du überhaupt

    Und eben, du sagst es ja, Griechenland wollte und will keine Arvaniten.

    Also nochmals für dich, die Arvaniten die zwangsassimiliert oder freiwillig zu Griechen wurden..sind Griechen..

    und das sagt ja alles aus ...SIE WURDEN ZU GRIECHEN..ERGO SIND SIE KEINE ARVANITEN MEHR....

    where the fucking Problem..??!?!! Diese arvaniten die heute Griechen sind können ja kein arvantisch mehr, sind keine Arvaniten mehr, sondern Griechen...

    where the fucking Problem?

    ich glaub wir reden an uns vorbei..

    also ich bin mit euch völlig einig, dass die Arvaniten die zu Griechen wurden, keine Albaner sind, sie wollten keine mehr sein,sie sind jetzt Griechen.

    nur warum wollt ihr dennoch die albanische Kultur und Nationalhelden?hmhmhmh das geht mir nicht so in den kopf...
    Ich sag ja, du hast keine Ahnung von Arvaniten und kennst auch keine.
    Zeig mir ein Arvaniten, der auch arvanitisch spricht , der sich als Albaner sieht!!! Klar mag bestimmt irgendwelche Griechenlandhassenden Kommunisten geben die dies behaupten, aber ich rede hier von normalen Leuten. Selbst ältere Menschen in meinem Familienlkreis die fast ausschließlich arvanitisch sprechen sehen sich als Griechen und sind meißt noch viel patriotischer als andere Griechen.
    Meine Urgroßmutter z.B. (Sie möge in Frieden ruhen) konnte GARKEIN griechisch. Sie starb Ende der 80er. Hätte ihr jemand gesagt sie sei Albanerin. Junge , der hätte laufen können, die alte Frau hätte das Messer gezückt.

  8. #128

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ja albaner gab es auch nach dem sie von den osmanen hergebracht wurden sind vom kaukasus eure kultur ist ein misch aus der griechischen,lateinischen und der slawischen. was zeigste also mit den finger auf den griechen???ich hab echt nix gegen albaner aber albaner wie du regen mich auf.....behaupten das alles von ihnen kommt,respektieren nichts und müssen immer andere kulturen anzweifeln und sie in frage stellen.sag du mir lieber wieso du dir das recht nimmst zu behaupten die griechen könnten mehr kein griechisch???weil wir 400 jahre im osmanischen reich gelebt haben????habt ihr auch....und zweitens entwickelt sich jede sprache weiter.die byzantiner sprachen auch kein altgriechisch sondern das mittelgriechisch weitere 500 jahre entwickelte sich die sprache wieder weiter und so reden wir das heutige griechisch.die deutsche sprache hat sich ebenfalls anders angehört im mittelalter und wurde verändert. bis heute gibts es zahlreiche sprachreformen heisst es das die deutschen nicht das gleiche volk sind wie vor 500 jahre??????bullshit......


    und ma ne andere frage du experte was für eine sprache sprachen wir denn sonst,wenn wir kein griechisches konnten und wer hat es uns beigebracht?????erst nachdenken dann schreiben anti grieche





    und wo habt ihr euren ursprung??????etwa die illyrer????die sprache der illyrer ist weitgehnd unerforscht du möchtegern illyrer wo habt ihr also euren ursprung?????anstatt über sone kacke zu diskutieren solltet ihr merken wieviel gemeinsam wir haben und nicht in die vergangenheit schaun sondern nach vorne
    Du guck mal, ich weis nicht wo dein Problem liegt.

    Ich bin doch mit euch einig, ein Arvanite der freiwilligein Grieche wurde, ist ja ein Grieche geworden, ihr sagt es ja selber, und sie sind dann keine Arbresh(arvanit) mehr, sondern Griechen.

    Ein Arvanit definiert sich durch Sprache und Kultur, ein wenn einer das nicht mehr kann, ist er doch keiner mehr, Klose ist auch kein Polak mehr, sondern ein deutscher.


    und jetzt kommt das ABER...

    Aber, die Kultur de Arbreror/Arbresh (gr.Arvaniten) ist keine griechische Kultur.

    Nur weil die Mehrheit der orthodoxen Arbresh freiwillig und unfreiwillig in die griechische Kultur assimilierthaben, heist das noch lange nicht das Griechen ansprüche auf Kultur derArbresh beanspruchen kann.

    So wenig die heutigen slawen die Makedonen für sich beanspruchen können.

    Griechisch ist griechisch, und niemand will was von euch, behaltet alles was ihr habt, eure antiken Zeit, eure Götter und eure süssen kleinen Inseln, aber hört auf albanische zu klauen!!!!!!!!!

    ihr solltet doch uns verstehen, ihr wollt auch nicht dass die slawen und Bulgaren euere makdedonische Identität klauen.

    Also...peace homyss..

    buumbuum

  9. #129
    Arvanitis
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Guck mal, du musst schon arbresh (was die selbstbezeichnung der Arvaniten ist) können, damit du dich auch als Arbresh, also Albaner verkaufen kannst.

    lustiger als im Circus....die ganze Wissenschaft reden von Albanischen Kultur...ausser du....beschränkt kann ich da nur sagen..

    buum buuum
    Haha auf einmal willst du selber Arvanit sein ???? Du laberst so ein Müll..
    nga ku te vin mo arvanite??? Haha du Opfer.

  10. #130
    Avatar von Dardan

    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ich sag ja, du hast keine Ahnung von Arvaniten und kennst auch keine.
    Zeig mir ein Arvaniten, der auch arvanitisch spricht , der sich als Albaner sieht!!! Klar mag bestimmt irgendwelche Griechenlandhassenden Kommunisten geben die dies behaupten, aber ich rede hier von normalen Leuten. Selbst ältere Menschen in meinem Familienlkreis die fast ausschließlich arvanitisch sprechen sehen sich als Griechen und sind meißt noch viel patriotischer als andere Griechen.
    Meine Urgroßmutter z.B. (Sie möge in Frieden ruhen) konnte GARKEIN griechisch. Sie starb Ende der 80er. Hätte ihr jemand gesagt sie sei Albanerin. Junge , der hätte laufen können, die alte Frau hätte das Messer gezückt.
    Also sie konnte arvanitisch (albanisch mit tosken dialekt) aber wusste nicht
    dass sie albanerinn war aso alles klar haha du kannst nur dich selber belügen hahaha

Ähnliche Themen

  1. Film Fight - Der 'Kino Kino' Talk
    Von Agnostiker im Forum Film
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 23:14
  2. Großes Problem.
    Von Ego im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 18:15
  3. Großes Lob an Herrn S.
    Von Komplementär im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 20:38
  4. Großes BF - Schach Turnier
    Von Crane im Forum Rakija
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 01:50
  5. Albanien hat großes Potenzial
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2004, 16:02