BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 29 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 281

Arvanitis`s großes Kino

Erstellt von Arvanitis, 09.02.2009, 10:36 Uhr · 280 Antworten · 10.878 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von albo

    Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    1.421
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    lass deine schlecht gespielte ironie aber ey viele albaner kommen immer mit ihren gleichen argumenten bei diversen sachen öööööh das wort ergibt nur im albanischen einen sinn.......dann sag mir großer albaner was der name kastriotis für einen sinn hat in der ach so großen albanischen sprache ???
    haha skanderbeg und grieche so eine scheisse echt. du hast süße träume griechee... oder semite oder pestizide oder wie du dich selbst nennst.

  2. #162
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von albo Beitrag anzeigen
    haha skanderbeg und grieche so eine scheisse echt. du hast süße träume griechee... oder semite oder pestizide oder wie du dich selbst nennst.
    ich nenne mich nachfahre des kastriotis

  3. #163
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Das sollte auch keiner leugnen. Der Epirus hatt eine Kultur die sowohl albanisch als auch griechisch geprägt ist und teilweise auch Elemente der antiken Dorier hatte. Ihr stellt es so da als sei es eine pure albanische Kultur, was nicht stimmt. Die griechischsprachigen Griechen trugen auch seit Hunderten von Jahren Fustanellas.
    Hör auf zu labern du wiedersprichst dich mal wieder....
    Du sagst doch selber das Thespotia arvanitisch war....
    Heist diese gegend ist albanisch geprägt wo zum Geier siehst du da eine griechische Kultur ??? Sag mal schaltest du dein Hirn mal ein oder lässt du ihn immer wieder auf stand by....




    Natürlich auch wieder total aus der Luft gegriffen.
    Zum einen ist die arvanitische Sprache heute nicht ausgestorben, zum anderen ist es belegbar dass Arvaniten sich mit Griechischsprachigen Menschen vermischten und dass seit 100ten von Jahren.

    Völliger schwachsinn was wieder nur aus dem Mund eines jungen kommt der die Propganda gut geschluckt hat.........
    Die Arvaniten lebten ihre kultur über Jahrhunderte, wären sie in der Minderheit gewesen und hätten sie sich mit den griechen vermischt so wäre ihre Sprache schon längst vergessenheit gewesen. Du hast doch einfach keine Ahnung........



    Die Sulioten kämpften erst nach Ali Pashas Umgesinnung an der Seite von albanischen Moslems. Vorher nicht.
    Und über die Aussage dass Soulioten Gehgen waren muss man ja nicht wirklich sprechen. Die Aussage ist mehr als lächerlich

    Das soulioten ghegen waren ist keineswegs lächerlich, weil selbst aristidis Kollias dieses bestätigt. Indem er sagt, dass die Soulioten sich daher von anderen arvaniten unterschieden, weil sie vermutlich ghegisch waren...........

  4. #164
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Die meisten hier sind wahrlich Bauern... keiner streitet ab dass die Arvaniten eigentlich Albaner abstammung sind/waren, aber dass egal ist, weil Griechen und Albaner zu ca. 80% miteinander verwandt sind, natürlich fühlt sich nicht jeder Arvanite als Grieche, gibt Ausnahmen, dass ist klar, aber es ist FAKT das sich der Großteil der Arvaniten als griechisches Volk vom Epirus sieht, was spacken hier auch die meisten so ab?

    Über 95% der Arvaniten sieht sich als???? na??? G R I E C H E N

    PS: Arvanitis ist Arvanite und kein Serbe.. und selbst wenn... 100millionenx lieber Serbe als ein Propaganda gefüttertes Opfer!

    Und das die Arvaniten "ZWANGSASSIMILIERT" wurden ist sowieso totaler Quatsch, bestes Beispiel ist Markos Botsaris persönlich der, wie hier schon gesagt wurde, erst mit 17 angefangen hat griechisch zu lernen
    na klar cowboy....

  5. #165
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    ja albaner gab es auch nach dem sie von den osmanen hergebracht wurden sind vom kaukasus eure kultur ist ein misch aus der griechischen,lateinischen und der slawischen.
    Ein statement, welches ein Komentar eigentlich garnicht bedarf, denn sie wird auf schlimmster weise von deinem Landsmann arvanitis wiederlegt.

    Wir bedanken uns das ihr uns aufzeigt, welch unwissen bei euch herrscht.
    Und daher wiedersprecht ihr euch selber....


    was zeigste also mit den finger auf den griechen???ich hab echt nix gegen albaner aber albaner wie du regen mich auf.....behaupten das alles von ihnen kommt,respektieren nichts und müssen immer andere kulturen anzweifeln und sie in frage stellen.
    Du machst das auf übelster Weise mit Mazedonien. Wo doch du genau nach deren Spielregeln spielst.....






    und ma ne andere frage du experte was für eine sprache sprachen wir denn sonst,wenn wir kein griechisches konnten und wer hat es uns beigebracht?????erst nachdenken dann schreiben anti grieche

    Die Kirche hat es euch beigebracht. Währe die Orthodoxe Kirche nicht so gebe es euch nicht...........
    Aber sicherlich kanst du uns die frage bewantworten wieso die Orthodoxe Kirche versuchte in der Byzanz die Hellenische Kultur zu zerstören und ab dem 19 jahrhundert sie als retter der Hellenische Volk heraustellt.....???



    und wo habt ihr euren ursprung??????etwa die illyrer????die sprache der illyrer ist weitgehnd unerforscht du möchtegern illyrer wo habt ihr also euren ursprung?????anstatt über sone kacke zu diskutieren solltet ihr merken wieviel gemeinsam wir haben und nicht in die vergangenheit schaun sondern nach vorne+

    Wir haben unseren Uhrsprung genau da wo wir jetzt sind.

  6. #166
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    nga ku te vin mo arvanite???

    Kann ein Grieche dieses jetzt übersetzen....

    Bitte dieses auf Griechisch schreiben und die Forumsmitglieder sollen es sich ansehen und ihre eigene Meinung bilden.........

  7. #167
    Avatar von albo

    Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    1.421
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ich nenne mich nachfahre des kastriotis
    ich nenne mich den nachfahren von hercules

  8. #168
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Georgios Kastriotis: He was also known as Skenterbeis. Greek Epirotian prince son of Ioannis Kastriotis,Georgios kastriotis was cristian Greek orthodox medieval feudal lord of Krugia, in North Epirus. Georgios Kastriotis was born on1405 in the citadel of Krugia. He became legendary for its tries to unify the population of Epirus and eliberate the region from the Ottoman invaders. He fought against the Turks for 50 years and he did not lost any battle.
    His name was Georgios (ancient Greek name), and his surname Kastriotis (Kastro in Greek means castle, Kastriotis is called the person from the castle or the person with the castle).
    Sein Vater kommt aus Mat.....
    dessen Vorfahren wohmöglich selbst aus dem Norden weiter her kamen.
    Wie soll er denn Griech sein ???
    Mit der Bezeichnung Prinzi Epirot hat Skanderbeg nur gezeigt, wer der rechtmäßige nachfahre der Epiroten war......nähmliche das albanische Volk...



    halb serbe halb grieche
    Vojsava war keine Serbin......
    Sie trug den slawischen namen was damals nicht ungewöhnlich war.
    Die Balshaj trugen auch serbische namen obwohl sie albaner waren.
    Also erst erkundigen, dann reden.

  9. #169
    Arvanitis
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hat dich der bumbum nicht gebangt , dachte er hat dich wirklich gebangt denn du willst uns ja alle wegbangen , aus sorge wir würden dich wegbangen ...bang uns bitte nicht weg , denn wir wollen nicht weggebangt werden !!!

    p.s. was bedeutet eigentlich bangen ? lol
    Das war nicht lustig.

  10. #170
    Arvanitis
    Schade dass mein hochqualitativer Thread wie dieser so verunreinigt wurde.
    Von wilder albanischer Propaganda die letztendlich in primitive Sprüche endet wie "wir schleppen eure Frauen ab".
    Und wieder mal übersäht von märchenhaften Spekulationen des User illyrian Eagle die noch dreister als der übliche Youtube Schwachsinn sind. Auf meine simplen Fragen habe ich selbstverständlich keine Antworten bekommen.
    Ich werde nun auch hier nichts mehr zu dem Thema schreiben, auf jede frustrierte Behauptung hatte ich eine Antwort , die hier auch nachlesbar ist.
    Lang leben die Arvaniten, lang lebe Griechenland.
    Peace!

Ähnliche Themen

  1. Film Fight - Der 'Kino Kino' Talk
    Von Agnostiker im Forum Film
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 23:14
  2. Großes Problem.
    Von Ego im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 18:15
  3. Großes Lob an Herrn S.
    Von Komplementär im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 20:38
  4. Großes BF - Schach Turnier
    Von Crane im Forum Rakija
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 01:50
  5. Albanien hat großes Potenzial
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2004, 16:02