BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Die Asena Legende

Erstellt von EnverPasha, 24.05.2011, 21:54 Uhr · 8 Antworten · 2.782 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780

    Die Asena Legende

    Die Legende

    Die Legende erzählt von einem kleinen Jungen, der der einzige Überlebende seines Stammes ist. Der Stamm fällt einem Massaker zum Opfer und der Junge wird von einer Wölfin gefunden und aufgezogen. Die Wölfin flieht mit dem Jungen in eine Höhle in den Bergen nordwestlich von Kao-ch'ang. In der Höhle befindet sich eine große Ebene mit reicher Vegetation.[1]
    In manchen Versionen ist der Junge noch ein Säugling, der von der Wölfin gesäugt wird. In anderen Versionen ist er bereits zehn Jahre alt und wird mit Fleisch ernährt. Der Junge wächst heran und vereinigt sich mit der Wölfin. In manchen Versionen lebt der Junge lange genug, um Rache zu nehmen. Aus der Vereinigung mit der Wölfin gehen zehn Jungen hervor.
    Der Wolf (türk.: Kurt/alttürk.: Böri) ist ein pantürkisches Symbol. Er wurde als heiliges Totemtier und Ahne verehrt. Früher hieß er kök böri (himmlischer/bzw. blauer Wolf), wobei es in manchen Stämmen als tabu galt, seinen Namen Böri in Bezug auf das Tier auszusprechen.
    Wissenschaftler brachten die Zahl „zehn“ in der Legende mit den zehn Stämmen (on ok/zehn Pfeile) in Verbindung, aus denen der Westteil des ersten türkischen Reiches bestand.[3] Das Gebirge nordwestlich von Kao-ch'ang wurde als das Altai-Gebirge wiedererkannt.[1]


    http://de.wikipedia.org/wiki/Asena-Legende




  2. #2

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Der Wolf hat eine hohe bedeutung im Türkischen Volk.

  3. #3

    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    93
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Der Wolf hat eine hohe bedeutung im Türkischen Volk.
    Ach deswegen rasiert ihr euch nie.

  4. #4
    Pitbull
    Zitat Zitat von Gargoyle Beitrag anzeigen
    Ach deswegen rasiert ihr euch nie.

  5. #5

    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    93
    Zitat Zitat von Pitbull Beitrag anzeigen
    Läufst du mir jetzt wie ein Hündchen hinterher?

  6. #6
    Pitbull
    Zitat Zitat von Gargoyle Beitrag anzeigen
    Läufst du mir jetzt wie ein Hündchen hinterher?
    du kniest gleich vor mir du kleine hure

  7. #7
    AyYıldız



  8. #8

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von Gargoyle Beitrag anzeigen
    Ach deswegen rasiert ihr euch nie.
    siktir git aus meinem thread du köter

  9. #9
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.149
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Die Legende

    Die Legende erzählt von einem kleinen Jungen, der der einzige Überlebende seines Stammes ist. Der Stamm fällt einem Massaker zum Opfer und der Junge wird von einer Wölfin gefunden und aufgezogen. Die Wölfin flieht mit dem Jungen in eine Höhle in den Bergen nordwestlich von Kao-ch'ang. In der Höhle befindet sich eine große Ebene mit reicher Vegetation.[1]
    In manchen Versionen ist der Junge noch ein Säugling, der von der Wölfin gesäugt wird. In anderen Versionen ist er bereits zehn Jahre alt und wird mit Fleisch ernährt. Der Junge wächst heran und vereinigt sich mit der Wölfin. In manchen Versionen lebt der Junge lange genug, um Rache zu nehmen. Aus der Vereinigung mit der Wölfin gehen zehn Jungen hervor.
    Der Wolf (türk.: Kurt/alttürk.: Böri) ist ein pantürkisches Symbol. Er wurde als heiliges Totemtier und Ahne verehrt. Früher hieß er kök böri (himmlischer/bzw. blauer Wolf), wobei es in manchen Stämmen als tabu galt, seinen Namen Böri in Bezug auf das Tier auszusprechen.
    Wissenschaftler brachten die Zahl „zehn“ in der Legende mit den zehn Stämmen (on ok/zehn Pfeile) in Verbindung, aus denen der Westteil des ersten türkischen Reiches bestand.[3] Das Gebirge nordwestlich von Kao-ch'ang wurde als das Altai-Gebirge wiedererkannt.[1]


    http://de.wikipedia.org/wiki/Asena-Legende





    Nun es sind Legenden das müssen wir betonen.Es soll nicht heißen,dass es nicht interessant ist nein im gegenteil es interessant.Es gibt aber sicherlich auch so manch andere türkische Legenden oder nicht?

    Die Asena Legende ist aber sicherlich die Bekannteste.Asena ist auch ein Name und ratet mal wer mir da einfällt.

Ähnliche Themen

  1. Legende der Sahovnica
    Von Krešimir im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 12:19
  2. Wrestling-Legende tot
    Von Zurich im Forum Sport
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 16:26
  3. Audicija! Legende!
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 12:26
  4. Legende auf der Leinwand
    Von kiko im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 11:44