BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 20 ErsteErste ... 9151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 198

Atatürk, der größte Feind Großbritanniens

Erstellt von Almila, 01.04.2012, 18:27 Uhr · 197 Antworten · 20.617 Aufrufe

  1. #181

    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    87
    ulan rezil herifler bi dogru düzgün yazmayip küfür edip birbilerine giriyorsunuz beee....

  2. #182

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Cok ama cok haklisin onun icin konuya geri dönelim.





    Ps:Zanli bi problemin varsa bana özelden mesaj atarsin emi.
    ulan bide dayilik mi tasliyon bana simdi

  3. #183

    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    79

    Frage

    Ulu Önderimiz Atatürkü sevmeyenler ya haindir yada yobazdir,bunun ortasi yoktur olamaz.Atatürk gercek bir Halk Önderidir.Laik bir Cumhuriyetci olup ayni zamanda Allahini bilen bir müslümandir.Bunlari herkez dikkate alsin.Böyle bir Kahramana Saygisizlik yapan karsisinda beni bulur.Saygilar!




  4. #184
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.076
    edit

  5. #185
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.076


    Gallipoli - Memorial at Anzac Cove by Ataturk.
    "Those heroes that shed their blood and lost their lives…
    You are now living in the soil of a friendly country. Therefore rest in peace. There is no difference between the Johnnies and the Mehmets to us where they lie side by side here in this country of ours…
    You, the mothers, who sent their sons from faraway countries wipe away your tears; your sons are now lying in our bosom and are in peace, after having lost their lives on this land they have become our sons as well."

    Ataturk, 1934

  6. #186
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Mustafa Kemal ATATÜRK hat Winston Churchill seiner Zeit in den Wahnsinn getrieben.
    An ATATÜRK hat sich Churchill die Zähne ausgebissen. Beide waren DIE Kontrahenten im 20sten Jhd.

    Trotz der enormen Verluste auf der Seite Churchills und der Niederlage gegen ATATÜRK und seinen Freiheitskämpfern bei Gallipoli , ehrte Churchill ATATÜRK nach seinem ableben unter anderem mit folgenden Worten:

    "Ataturk's death is not only a loss for the country, but for Europe is the greatest loss, he who saved Turkey in the war and who revived a new the Turkish nation after the war. The sincere tears shed after him by all classes of people is nothing other than an appropriate manifestation to this great hero and modern Turkey's Ata."
    Winston Churchill, Prime Minister of the United Kingdom

    "Had Ataturk been alive the second world war would not have been fought"
    Winston Churchill, Prime Minister of the United Kingdom
    Man darf nicht vergessen das Großbritannien zu dieser Zeit als unbesiegbar galt.

  7. #187

    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    125

    Lächeln

    Zitat Zitat von SkyNet Beitrag anzeigen
    Als ob jemand angst von atatürk gehabt hat, keiner hat ihn erst genommen, er hat nichts für die weltgeschichte beigetragen, auser für eich türkeitürken, keiner erkennt ihn an, in gegenteil er war ein mörder!
    Die Welt respektiert ihn das zum Thema anerkennung von der du nur träumen kannst,was Armenier Griechen Russen oder Serben über diesen grossartigen Menschen denken,sorry aber da pisse ich drauf Seine Großen Taten haben die Welt sicherer gemacht.Möge er in frieden ruhen.

  8. #188

    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    125

    Lächeln

    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Mustafa Kemal ATATÜRK hat Winston Churchill seiner Zeit in den Wahnsinn getrieben.
    An ATATÜRK hat sich Churchill die Zähne ausgebissen. Beide waren DIE Kontrahenten im 20sten Jhd.

    Trotz der enormen Verluste auf der Seite Churchills und der Niederlage gegen ATATÜRK und seinen Freiheitskämpfern bei Gallipoli , ehrte Churchill ATATÜRK nach seinem ableben unter anderem mit folgenden Worten:

    Man darf nicht vergessen das Großbritannien zu dieser Zeit als unbesiegbar galt.
    Das ist richtig.Die Briten waren die Weltmacht zur See (Marine) Die Türken haben die Britische sowie Australische flotte vernichtet und versenkt.Die Briten sind in Galipoli weinend zerbrochen,wir haben ihre Armee förmlich in stücke geschossen.Ähnliches mussten die Griechen in Izmir erleiden nur hatten die Türken die Griechen ratz fatz besiegt und in die Ägais geschmissen

  9. #189

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    565
    wenn die briten wollten, hätten sie die "türkei" in stücke gerissen.

  10. #190

    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    125

    Blinzeln

    Zitat Zitat von SkyNet Beitrag anzeigen
    wo hat er was sicher gemacht?
    schau doch mal ost türkei immer noch mord und tod schlag mit die kurden, soll das sicher machen sein? träum weiter, das einzige was kemal gut gemacht hat war, religion von staat getrennt und das wars auch. sonnst mörder!

    Türken und Kurden haben zusammen gegen die Imperialisten sowie die Griechen gekämpft,die kurden gehören in die Türkei wie sand zum strand.Du hast keine Ahnung sei still jetzt.
    Mord und Totschlag gibt es überall,was hat das mit Atatürk zu tuen? Soll er sich aus seinen grab erheben und Ordnung schaffen oder was? Atatürk war ein Guter Mann! Woher kommst du wenn ich fragen darf? Grieche? Armenier? Kurde? lass es einfach sein

Ähnliche Themen

  1. Der Feind in meiner Truppe
    Von Sezai im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 12:49
  2. Krasniqi: Serbien ist ein Feind
    Von dardani-85 im Forum Kosovo
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 21:30
  3. Atatürk ein Feind des Islam
    Von Djuvejbir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 15:40
  4. Mein Feind - Dein Feind!?
    Von Babsi im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 09:37
  5. Sex mit dem Feind
    Von Baader im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 18:14