BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 34 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 338

Atatürk war tatsächlich halber Albaner?

Erstellt von Albanesi, 17.07.2005, 15:15 Uhr · 337 Antworten · 62.428 Aufrufe

  1. #221
    Babsi
    Atatürk war ein guter Mann, hat viel für die Kinder getan , das respektiere ich vor allem

    Und ja, es gibt VIELE blonde und blauäugige Türken

  2. #222
    TurkishRevenger
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Ali Rıza Efendi (1839 – 1888) was the father of Mustafa Kemal Atatürk and the husband of Zübeyde Hanım.
    [edit] Biography

    He was born in Thessaloniki, Ottoman Empire and worked as a customs official. He died in 1888 when his son was 7 years old. He is thought to be of Albanian.

    The Rising Crescent - Google Kitaplar

    Noch ne Französische Quelle: 19 mai 1881- 10 novembre 1938 : Moustafa Kmal (ou Kemal Atatrk), un homme d'exception
    Einfach nur peinlich...
    Ali Riza Efendi stammt von den Kocaci Yörüken. Diese kamen aus Zentralasien (von wo alle Türken mal gekommen sind) nach Anatolien zu der türkischen Stadt Konya / Karaman. Die Kocaci Yörüken waren eine Untergruppierung von den Kizil Oguz Türkmenen. Diese zogen dann von Konya nach Söke und von dort nach Selanik.
    Dies kannst du überall nachlesen.

    Und jetzt frag ich dich, wie kann es dann sein, dass wenn seine Vorfahren aus Zentralasien kamen und TÜRKMENEN waren, dass er Albaner ist? Aber natürlich, Wikipedia weiß bekanntlich alles...

    Ich dachte es wäre nur ein Gerücht, dass Albaner versuchen alle berühmten Personen zu ,,albanisieren", aber scheint wohl doch kein Gerücht zu sein

  3. #223
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von TurkishRevenger Beitrag anzeigen
    Einfach nur peinlich...
    Ali Riza Efendi stammt von den Kocaci Yörüken. Diese kamen aus Zentralasien (von wo alle Türken mal gekommen sind) nach Anatolien zu der türkischen Stadt Konya / Karaman. Die Kocaci Yörüken waren eine Untergruppierung von den Kizil Oguz Türkmenen. Diese zogen dann von Konya nach Söke und von dort nach Selanik.
    Dies kannst du überall nachlesen.

    Und jetzt frag ich dich, wie kann es dann sein, dass wenn seine Vorfahren aus Zentralasien kamen und TÜRKMENEN waren, dass er Albaner ist? Aber natürlich, Wikipedia weiß bekanntlich alles...

    Ich dachte es wäre nur ein Gerücht, dass Albaner versuchen alle berühmten Personen zu ,,albanisieren", aber scheint wohl doch kein Gerücht zu sein
    3 Quellen.
    1 ist von Wikipedia.

    Bei dir sehe ich 0 Quellen.

  4. #224
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    falls du mich meinst
    ich habe nicht behauptet dass atatürk albaner war
    sondern nur dass die behauptung atatürk hätte albanische wurzeln gehabt nicht irgendein BF-hobbyforschergerücht ist sondern auch außerhalb des forums vermutet wird
    auch wenn es nur sehr wenige sind die das vermuten

    und ich glaube auch nicht dass er alb. wurzeln hatte und erst recht nicht dass er sich als einer gefühlt hat
    nein nicht dich gemeint
    habe allgemein geschrieben für alle..

  5. #225
    TurkishRevenger
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    3 Quellen.
    1 ist von Wikipedia.

    Bei dir sehe ich 0 Quellen.
    Quelle 1:

    ATATÜRK’ün Soy A

    Atatürk’ün babası Ali Rıza Efendi de bu kocacık nahiyesinde dünyaya geldi. Atatürk’ün babası Ali Rıza Efendiye Alüş Efendi derlerdi. Kocacık nahiyesi tamamen Türk’tü.
    Burada yerleşenlerin çoğu Aydın ve Konya yöresinden gelen Türklerdir. Hatta bu aileler Yörük Türkmenleridir.
    Übersetzung:

    Atatürks Vater, Ali Riza Efendi, war ebenfalls von dieser Kocacik Gemeinde. [...] Die Kocacik Gemeinde war komplett Türkisch. Die Leute, die in Kocacik lebten, waren ursprünglich entweder aus Aydin oder aus Konya (wie ich in meiner vorherigen Post gesagt hatte, kam Ali Riza Efendis Vorfahren aus Konya). Diese Familien waren Yörük Türkmenen (wie ich ebenfalls schon erwähnt habe).

    Quelle 2: ATATÜRK'ÜN soy Kütü

    Atatürk'ün soykütüğüYörük ile Türkmen eş anlamlıdır. Atatürk, soyunu açıklarken bunu da vurgular:".... Benim atalarım Anadolu'dan Rumeli'ye gelmiş Yörük Türkmenler'dendir."
    Übersetzung:

    Atatürk sagte einst: Meine Vorfahren kamen von Anatolien nach Rumelien und waren Yörük Türkmenen.

    Quelle 3: Atam



    Mustafa Kemal'in baba soyu, Aydın/ Söke'den gelerek Manastır vilayetine yerleştirilen, "Kocacık Yörükleri (Koca Hamza Yörükleri)"ndendir. Ali Rıza Efendi, Manastır'ın Debre-i Bala sancağına bağlı Kocacık'ta dünyaya gelmiştir(1839). Aile sonradan Selanik'e göçmüştür. Babası İlkokul öğretmeni Kızıl Hafız Ahmet Efendi'dir. Amcası, Kızıl Hafız Mehmet Efendi'dir. Taşıdıkları "Kızıl" lakabı ve yerleştikleri yere "Kocacık" denmesi; Ali Rıza Efendi'nin soyunun, Anadolu'nun da Türkleşmesinde katkısı olan " Kızıl-Oğuz" yahut "Kocacık Yörükleri-Türkmenleri"nden geldiğini göstermektedir.(16)
    Im Prizip das gleiche, was ich in meiner vorherigen Post gesagt hatte:

    ,,Atatürks Vater war aus Söke [...] und gehörte zu den Kocacik Yörüken."

    Weitere Quellen wo im Prinzip wieder das gleiche steht, und ich keine Lust habe zu übersetzen:

    Atatürk’ün Babas
    ATATÜRK'ÜN SOY A
    Ulu Önder Atatürk'ün Soy A

    Und weil du Wikipedia so liebst: Ali R

    oradan 1830'larda Selanik'e göç etmiş olan Kocacık Yörüklerindendir. Kocacık Yörükleri, Orta Asya'dan gelerek Anadolu'da Konya-Karaman Bölgelerinde yaşayan "Kızıloğuz" Türkmenlerindendir. Dedesi Ahmet Efendi ve Amcası Hafız Mehmet Emin Efendi'nin taşıdıkları Kızıl lakabı da buradan gelmektedir.
    Übersetzung:

    Seine Vorfahren waren Kocacik Yörüken, die nach Selanik gesiedelt waren. Die Kocacik Yörüken, kamen ursprünglich aus Zentralasien, und reisten nach Anatolien, Konya.

  6. #226
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Einmal reicht Bruda
    Mit türkischen Quellen hab ich aber so meine Probleme.
    Ist es nicht so das Atatürk quasi geschützt ist??
    Wegen ihm wurde doch Youtube in Türkei gesperrt.
    Am liebsten hätt ich ne englische Quelle.
    Achja ich hab mal "Ali Rıza Efendi arnavut" in google eingegeben,
    das liefert ziemlich viele Ergebnisse.
    Nur schade das ich kein Türkisch verstehe
    Aber wie man sieht ist dieses "Gerücht" auch bei den Türken selbst weitverbreitet

  7. #227
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Der Bosnische König Tvrtko hatte auch Serben in der Familie und war trotzdem König von Bosnien und stolz drauf.

  8. #228
    Kelebek
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Aber wie man sieht ist dieses "Gerücht" auch bei den Türken selbst weitverbreitet
    Das sind die Albaner aus Türkei
    Was ich nicht verstehe ist : Die Albaner sehen muslimische Albaner als Verräter an und verfluchen die Türken, aber wenn es um wichtige Persönlichkeiten in der Geschichte geht, wie um Atatürk, will man unbedingt beweisen, dass er Albaner war. Dann war er doch der größte Verräter überhaupt. Ihr habt ja nur Verräter in euren Reihen und dann prahlt ihr rum mit Schlachten gegen die Osmanen. Welchen Wert haben diese Schlachten, wenn das halbe albanische Volk zu den Türken rübergesprungen ist. Nur mal so ein Gedankengang, wobei dass Atatürk Albaner wäre eins der größten albanischen Propaganda ist,

  9. #229
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Das sind die Albaner aus Türkei
    Was ich nicht verstehe ist : Die Albaner sehen muslimische Albaner als Verräter an und verfluchen die Türken, aber wenn es um wichtige Persönlichkeiten in der Geschichte geht, wie um Atatürk, will man unbedingt beweisen, dass er Albaner war. Dann war er doch der größte Verräter überhaupt. Ihr habt ja nur Verräter in euren Reihen und dann prahlt ihr rum mit Schlachten gegen die Osmanen. Welchen Wert haben diese Schlachten, wenn das halbe albanische Volk zu den Türken rübergesprungen ist. Nur mal so ein Gedankengang, wobei dass Atatürk Albaner wäre eins der größten albanischen Propaganda ist,
    Skenderbeg war ja auch halb Serbe ^^
    Und ich mein wenn er halb Albaner ist, ändert das ja nichts.
    Aber ich habe das Threadthema gelesen und mal gegoogelt und habe viele Ergebnisse bekommen.
    Und Verräter haben wir Albaner genug ^^
    Einer mehr oder weniger macht auch kein Unterschied

  10. #230

    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    139
    Atatürk ist doch nicht mal annähernd Albaner omg..

    Völlig sinnlose und bodenlose Theorie , ich kann die albaner ja verstehen dass sie gerne so einen großen und edlen mann wie Atatürk gerne als albaner sehen würden , aber ich muss sie leider enttäuschen er war Türke.

    Atam Izindeyiz!

LinkBacks (?)

  1. 07.07.2012, 22:07

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 15:01
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 15:50
  3. Kollegah - Halber Bosnier
    Von Azrak im Forum Musik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 08:37
  4. Halber Kopf fehlt!!!
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 19:29
  5. Was sich in Kosovo Tatsächlich abspielt!!!
    Von Car-Lazar im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 14:54