BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 153

Das Attentat auf Alexander ....König der Serben....

Erstellt von Metkovic, 27.10.2005, 11:04 Uhr · 152 Antworten · 7.969 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Das Attentat auf Alexander ....König der Serben....

    Film

    Am 9. Oktober 1934 besuchte der König die französische Stadt Marseille. Obwohl die französische Polizei und das jugoslawische Konsulat den König vor einem möglichen Attentat warnten, wollte Alexander den Besuch wie geplant durchführen. So verließ er gegen 16.00 Uhr den im Hafen liegenden Kreuzer Dubrovnik und traf an Land den französischen Außenminister Louis Barthou. Zusammen mit dem Außenminister und einem französischen General nahm er in einer offenen Limousine Platz. Der Wagen hatte erst 100 Meter im Schritttempo zurückgelegt, als es zum Attentat kam. Der Attentäter Welitschko Kerin-Dimitrof erschoss den König und den Außenminister, bevor er von einem französischen Offizier mit einem Schwerthieb schwer verwundet wurde. Er starb noch am selben Abend an seinen zahlreichen Verletzungen, die ihm durch wütende Zuschauer und Polizisten zugefügt wurden.

    Besonderheiten des Attentates

    Da der Wagen genau vor einer Kamera zum Stehen kam, ist der Mordanschlag auf Alexander I. das erste Attentat, das vollständig gefilmt wurde.

    Bei der gerichtsmedizinischen Untersuchung der Leiche Alexanders wurde festgestellt, dass der König durch einen Schuss in den Rücken starb. Es wird daher nicht ausgeschlossen, dass er durch eine Kugel seiner eigenen Leibwächter getötet wurde.

    Die französische Regierung wollte einem offenen Konflikt mit Italien aus dem Weg gehen und übte daher starken Druck auf die jugoslawische Regierung aus. Sie erreichte damit, dass die Königswitwe auf ihre Nebenklage im anschließenden Prozess gegen die gefassten Mittäter Kerin-Dimitrofs verzichtete.


    Interessanter Film....vorallem die Tatsache,dass ihn ein Bulgare in die Jagdgründe beförderte.....oder doch der eigene Leibwächter durch ein Versehen traf....

    Es gibt hier einige Parallelen zum Anschlag in Sarajevo...auch Franz Ferninand wurde gewarnt...

    Habt ihr mehr Infos `?

  2. #2
    jugo-jebe-dugo
    Hab auch gehört das ein Kroate dahinter steckte,schon damals konnte man den neidischen Kroaten nicht trauen obwohl wir ihnen nichts getan haben.

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von SERBE
    Hab auch gehört das ein Kroate dahinter steckte,schon damals konnte man den neidischen Kroaten nicht trauen obwohl wir ihnen nichts getan haben.
    Klar...für dich als grossen Serben bedeutet Unterdrückung und Diktatur " Neid "....

    Bleibt auf eurer Seite und wir auf unserer.....dann ist Ruhe im Karton...

  4. #4
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von SERBE
    Hab auch gehört das ein Kroate dahinter steckte,schon damals konnte man den neidischen Kroaten nicht trauen obwohl wir ihnen nichts getan haben.
    Klar...für dich als grossen Serben bedeutet Unterdrückung und Diktatur " Neid "....

    Bleibt auf eurer Seite und wir auf unserer.....dann ist Ruhe im Karton...
    Diktatur? In Jugoslawien war jeder gleich auch im Königreich Jugoslawien.Das die Kroaten nicht damit klar kamen das die Serben immer ein Stück stärker und grösser waren als Kroatien das hat man gesehen.

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von SERBE
    Hab auch gehört das ein Kroate dahinter steckte,schon damals konnte man den neidischen Kroaten nicht trauen obwohl wir ihnen nichts getan haben.
    Klar...für dich als grossen Serben bedeutet Unterdrückung und Diktatur " Neid "....

    Bleibt auf eurer Seite und wir auf unserer.....dann ist Ruhe im Karton...
    Diktatur? In Jugoslawien war jeder gleich auch im Königreich Jugoslawien.Das die Kroaten nicht damit klar kamen das die Serben immer ein Stück stärker und grösser waren als Kroatien das hat man gesehen.
    Eure Grösse und Stärke könnt ihr nun in Serbien zeigen.....euch sind wir endgültig los....

  6. #6
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von SERBE
    Hab auch gehört das ein Kroate dahinter steckte,schon damals konnte man den neidischen Kroaten nicht trauen obwohl wir ihnen nichts getan haben.
    Klar...für dich als grossen Serben bedeutet Unterdrückung und Diktatur " Neid "....

    Bleibt auf eurer Seite und wir auf unserer.....dann ist Ruhe im Karton...
    Diktatur? In Jugoslawien war jeder gleich auch im Königreich Jugoslawien.Das die Kroaten nicht damit klar kamen das die Serben immer ein Stück stärker und grösser waren als Kroatien das hat man gesehen.
    Eure Grösse und Stärke könnt ihr nun in Serbien zeigen.....euch sind wir endgültig los....

    Nein,es leben immer noch Serben in der RS Krajina und so lange die dort leben wird es die Krajina immer geben.

  7. #7
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Ich weiß nur, daß die gängige Version lautet, das Attentat sei von der VMRO und Ustasa gemeinsam ausgeheckt worden, mit Unterstützung der faschistischen Mächte und Ungarns.

    Natürlich war die Herrschaft König Aleksandars seit 1929 eine Diktatur, das weiß doch jeder.

  8. #8
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ich weiß nur, daß die gängige Version lautet, das Attentat sei von der VMRO und Ustasa gemeinsam ausgeheckt worden, mit Unterstützung der faschistischen Mächte und Ungarns.

    Natürlich war die Herrschaft König Aleksandars seit 1929 eine Diktatur, das weiß doch jeder.
    Der gleiche Diktator wie Tito nur ein anderes System.

    Das heißt nicht das nicht alle gleich behandelt wurden.Wir Serben konnten unter einem kroatischen Diktator leben,die Kroaten anscheined nicht unter einem serbischen.

  9. #9

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von SERBE
    Zitat Zitat von Schiptar
    Ich weiß nur, daß die gängige Version lautet, das Attentat sei von der VMRO und Ustasa gemeinsam ausgeheckt worden, mit Unterstützung der faschistischen Mächte und Ungarns.

    Natürlich war die Herrschaft König Aleksandars seit 1929 eine Diktatur, das weiß doch jeder.
    Der gleiche Diktator wie Tito nur ein anderes System.

    Das heißt nicht das nicht alle gleich behandelt wurden.Wir Serben konnten unter einem kroatischen Diktator leben,die Kroaten anscheined nicht unter einem serbischen.
    Dorftrottel scheint dein zweiter Vorname zu sein....

    Da ihr Serben euch immer als Gewinner fühlt ....nach dem II WK....habt ihr euch entschlossen unter einem kroatischen Diktator zu leben....? Ha Ha ...

    Warum nennst du nicht die Fakten......der Läusezirkus ...oder besser was von dem Cedo Haufen übrig blieb....rannte doch freiwillig zu den Partisanen..

    Von wem wurde Mihailovic in die Cedo Jagdründe geschickt....?

    alles Kroaten...... ?



    hier liegt der kümmerliche Rest .....Möge er in seinem Königreich in Frieden ruhen....





  10. #10
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Metkovic
    Dorftrottel scheint dein zweiter Vorname zu sein....

    bist keinen meter besser!! :wink:

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. König Salomo der Weise König
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 02:48
  2. König Petar I./Cetniks: Die glorreichen Helden der Serben und aller Jugoslawen
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 08:23
  3. Attentat auf serbischen Abgeordneten
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 02:56
  4. Attentat in Sarajevo ?
    Von Cvrcak im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 22:22